Unterschiede Akku 9-Zellen, 6-Zellen, 28+, 50+ und 70+

standi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
382
Hallo Leute,

ich will die Akkulaufzeit meines Lenovo T410 (i7 M620 2.67 GHz, 8GB Arbeitsspeicher und NVDIA NVS 3100) etwas verbessern.

Gestoßen bin ich auf folgende drei Akkus:

Lenovo 0A36303 - 94 Wh - 8,4 Ah - 70++ - 9 Zellen = 69 Euro
Lenovo 0A36304 - 28++ - 9 Zellen = 89 Euro
Lenovo 57Y4186 - 94Wh - 8,7Ah - 55++ - 9 Zellen = 74 Euro

Für was stehen denn die 28++, 55++ usw? Welchen Akku von den dreien würdet ihr empfehlen? Bisher ist der 6-Zellen Akku verbaut. (10.8V, 5.2Ah, 57Wh, 55+) Mit wieviel zusätzlichem Akkulaufzeit könnte man denn grob ausgehen? (Leider lässt sich die NVIDIA Grafikkarte bei dem T410 ja nicht umsiwtchen auf die interne Grafikkarte)


Viele Grüße
 

Hansdampf12345

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.718
Also die Akkulaufzeit ist leicht auszurechnen. Die 3 Akkus haben ja alle 94Wh. Deiner hat 57Wh. Ist ein Faktor von 1,65.

Deine jetzige Akkulaufzeit x 1,65 = zu erwartende Akkulaufzeit.
 

MikeBe

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.502
Du musst den für dein Gerät passenden Akku auswählen. Nicht der günstiger, besser, stärker ist.
 

standi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
382
Hi,
danke. Der Faktor hört sich ja schon mal sehr gut an.

Alle drei Akku passen wohl in den T410. Ich ignoriere dann mal die ++ Angaben.
 

MikeBe

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.502
Nein, diese Angabe ist sehr wichtig. Du darfst nur den passenden Akku verwenden.
 

Hansdampf12345

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.718
@MikeBe: Super Kommentar. Laut Lenovo sind alle 3 Akkus für das T410 geeignet.
 

MikeBe

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.502
Quelle bitte

Lenovo 0A36304 - 28++ - 9 Zellen ist schon mal ein Zusatzakku. Also, diesen verwendet man zusätzlich zum Einbauakku.
 
Zuletzt bearbeitet:

bemymonkey

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.499
Hi, 55++ ist die alte Version des T4x0/5x0 9-Zellers, für Tx10/x20. 70++ ist die Version für Tx30... diese ist rückwärtskompatibel (passt also auch in Dein T410), die 55++ jedoch nicht vorwärtskompatibel, da Lenovo seit der letzten Generation eine Art "kopierschutz-Chip" einbaut, um die Benutzung von Nachbau-Akkus zu unterbinden.

Der 28++ ist der 9-Zellen Slice Akku - der wird von unten an das Gerät rangesteckt. Der 27++ ist die alte Version (also analog 55 zu 70)...

Du brauchst also entweder einen 55++ oder 70++ - nimm einfach den, der günstiger ist (es sei denn, Du wechselst in nächster Zeit zu einem T430).
 

MikeBe

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.502
Oder den Zusatzakku 28++, ist auch eine feine Sache. Dann hast du gleich 2 Akkus am Gerät.
 

bemymonkey

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.499
6-Zeller + Slice hatte ich auch ne Zeit lang, aber das ist schon ein fettes Konstrukt. Bin mittlerweile zum 9-Zeller über gegangen und stöpsel den Slice nur in Ausnahmesituationen an... ein T4x0/5x0 mit dem Slice ist nämlich einfach verdammt dick und (das Wichtige) passt in keine normale Tasche.
 

standi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
382
Du brauchst also entweder einen 55++ oder 70++ - nimm einfach den, der günstiger ist (es sei denn, Du wechselst in nächster Zeit zu einem T430).
Ich nehme gleich den 70++, der ist günstiger und würde auch zu einem T430 passen. Muss aber prüfen, ob ich mein Ladegerät überhaupt verwenden kann.

Habe zwei:

42T4432
Input 1.5 A
Output 20V - 4.5 A

42T4424
Input 1.7A - 0.9 A
Output 20 - 4.5 A
 

bemymonkey

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.499
Jeder Akku kann im Thinkpad mit jedem Ladegerät geladen werden. Die Geräte-Konfiguration (z.B. Dual vs. Quadcore oder Intel vs. nVidia-Grafik) ist das, was bestimmt, welches Netzteil Du brauchst. Bist also mit beiden Netzteilen wunderbar versorgt :)
 
Top