Updates schlagen fehl

flo222

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
431
Hallo,

vor einigen Monaten hat ein Update fehlgeschlagen. Da bei uns kurz darauf ein Umzug angestanden ist, war es mir auch erst mal egal. Allerdings werden es nun immer mehrere, ich denke mal, die bauen auf das ursprünglich fehlgeschlagene Update auf. Ich hab mal zwei Screenshots gemacht. FixIt von Microsoft hat gar nichts bewirkt. Hat jemand ne Idee was ich hier unternehmen kann? Außer neu aufsetzen?

2015-11-08 12_05_58-Windows Update.png

2015-11-08 12_06_25-Updateverlauf anzeigen.png
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.650
Und was bringt dir ein Klick auf das rechtsseitig neben dem Fehlercode angezeigte 'Hilfe zu diesem Fehler' klickst oder eine Suchmaschine ans Tageslicht, wenn du dort mal den jeweiligen Fehlercode eingibst?


Kannst aber auch noch mal folgendes versuchen.

In den Diensten Windows-Update beenden und vorübergehend deaktivieren.

Anschließend in C:\Windows\SoftwareDistribution\Download den Inhalt des Ordner - nicht den Ordner selber! - löschen.
Kann sein, dass dafür unter Extras - Ordneroptionen - Ansicht 'Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen' aktiviert werden muss.

In den Diensten den Dienst Windows-Update wieder aktivieren und starten. Danach Windows Update starten bzw. nach Updates suchen lassen.
 

flo222

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
431
Na ja, WIN7 wollte ich eigentlich schon weiter nutzen, alles was ich über WIN10 bisher gelesen habe hat mich nicht so wirklich überzeugt.

@AdoK: die angezeigten Hilfen zu den Fehlercodes sind nicht hilfreich, da es sich nicht um den von mir angezeigten Fehlercode. Und die allgemeine Hilfestellung bei fehlgeschlagenen Updates verweist nur auf Microsoft FixIt, was auch nichts bewirkt hat. Gleiches übrigens beim Löschen der Windows-Update-Dateien, diese haben nichts geholfen, die Fehler sind weiterhin vorhanden.

@Coalminer: danke dir, das Systemdatei-Überprüfungsprogramm hab ich schon letzte Woche ausprobiert, hat nichts gebracht. Muss jetzt mal meine WIN7-DVD raussuchen, dann werd ich mal deinen ersten Tipp ausprobieren.

edit: Satz mit X... Das drüberbügeln von der DVD geht auch nicht, da diese älter ist als die installierte Version. Hab noch eine Version ohne SP1. Lad jetzt mal die iso mit SP1 runter, dann seh ich weiter. Bin ja kurz davor, auf WIN10 zu gehen, nur frag ich mich, ob das in der aktuellen Konstellation eine gute Idee ist. Wenn dann wohl nur wenn ich es komplett neu aufsetze.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Coalminer

Gast
Wenn du neu aufsetzen willst bzw. musst kannst du win 7 auch neu installieren.Ist ja ohnehin notwendig wenn du dich für ein Upgrade für win10 entscheiden solltest.Eine Clean Install geht ja nur nach einem Upgrade.

Allerdings Daten vorher sichern wenn du win 7 auch neu aufsetzt.Bei einem Upgrade nicht zwingend nötig,aber auch anzuraten.;)
Bei mir läuft Win 10 bisher sehr stabil nach dem Upgrade von windows 7.Die telefonieren zwar ständig nach hause,aber man kann da auch vieles deaktivieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

flo222

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
431
Vielen Dank nochmals, das war die Lösung! Hab jetzt wieder alles sauber drübergebügelt nachdem alle Daten gesichert waren, und nun läuft wieder alles wie es soll, auch die Updates zieht er sich wieder. Ist zwar jetzt nicht die ganz saubere Lösung, da ich nicht komplett neu aufgesetzt habe, aber die Zeit hab ich grad nicht, dementsprechend war das jetzt die beste Variante.
 
Top