USB - Seriell Wandler funktioniert nicht mit allen Anwendungen

Ralfii

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
861
Hallo

Ich habe fü+r ein Notebook schon einige USB Seriell Adapter probiert, aber keiner läuft so fehlerfrei, wie eine richtige serielle schnittstelle; es muss also was anderes dran sein.

Probiert habe ich:

Digitus USB-Seriell Wandler mit FTDI Chipsatz
PL2003 mit Profilc-Chip
DeLock PCMCIA-Seriell Wandler

leider funktionieren einige Anwendungen gar nicht:

SoftDataLink von Siemens (für Handy)
ETS Software für EIB Busprogrammierung

Die anderen sachen gehen einwandfrei, am richtigen COM Port vom grossen PC gehen aber alle Anwendungen.

Zum Test habe ich mal ein Zwischenadapterkabel gelötet, das nur 2, 3 und 5 verbindet und die restlichen RS232 leitungen unbeutzt lässt, um sicherzustellen, das die restlichen Leitungen nicht benötigt werden.

Damit funktioniert es auch am richtigen vom-port, aber halt nicht am USB-Seriell Wandler

Unterscheidet sich irgendwie das Protokoll der schnittstellen ?

Habe im Netz schon viel von Problemen gelesen, aber noch nicht von Lösungen.

Besten Dank !
 

FrankRo

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
9
Tach Ralfii,

das Problem kenne ich. Hatte vor ein paar Tagen hier schon mal geschrieben.

Die Verbindung funktioniert auf einem Win2000 Rechner ohne Probleme an einem anderen WIN2000 nicht. Gleicher Effekt WIN XP. Mal ja mal nein. Bei WIN 98 läuft alles immer.
Sogar bei selber Hardware! WIN98 geht. WIN 2000 installiert. Geht nicht mehr!

Ich kann beobachten, dass bei Rechnern, die funktionieren, die CPU-Nutzung im Task-Manager aus 2-4% fällt. Bei Rechnern, die nicht funktionieren, fällt die Nutzung auf 0% ab und die Verbindung geht verloren.

Falls Du mal eine Lösung gefunden hast, lass es mich wissen.
Gruß Frank
 

Ralfii

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
861
Vielleicht sollte ich es mal mit win98 ausprobieren,

eine alte platte habbich noch rumliegen zu hause und mein vater hat noch win98 auf seinem rechner.
 
Top