USB-Soundkarte/-KHV (mit Mikrofon) auch für hochohmigere KH

Txxxxs

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
208
Hallo,

nachdem ich zuletzt meine Lautsprecher auf eine digitale/bessere Lösung umgestellt habe (Genelec 8020A analog an Soundkarte/Onboard -> Nubert nuPro A-200 per USB) und künftig unabhängiger von der auf dem jeweiligen Mainboard verbauten Soundlösung sowie -implementierung sein möchte, würde ich mir gerne eine Art USB-Soundkarte bzw. einen externen Kopfhörerverstärker inkl. Mikrofoneingang (Mikrofonverstärker?) anschaffen. Der Sennheiser HD 650, den ich seit ein paar Jahren habe, hängt manchmal an Onboard und dürfte hier wohl bei weitem nicht das bieten, was er mit einem ordentlichen Kopfhörerverstärker bringen könnte - überhaupt erstaunlich, dass er ausreichend laut spielt, laut Datenblatt kommt er immerhin auf eine Nennimpedanz von 300 Ohm. Weiterhin möchte ich künftig mehr mit Mikrofon - vielleicht ein AntLion ModMic - machen und dieses ebenso an das externe Audio-Interface anschließen.

Ich habe bereits diverse (Online-)Musikgeschäfte, u. a. thomann.de, entsprechend gefiltert und durchsucht, aber so recht konnte ich bisher kein geeignetes Gerät finden. Wichtig bzw. deutlich praktischer wäre in meinen Augen auch, wenn es sich komplett über USB mit Strom versorgen, d. h. ohne Netzteil/-kabel auskommen könnte. Allerdings ist mir aufgefallen, dass KHV, die auch auf hochohmigere Kopfhörer ausgelegt sind, stets eine externe Stromquelle benötigen - ob USB 3.0 hier Abhilfe verschaffen könnte?

Sehr interessant finde ich das folgende Gerät, das aber leider nur Kopfhörer bis 150 Ohm unterstützt: http://audiotrack.net/en/usb/528

Gibt es andere Geräte, die diese Anforderungen erfüllen, oder würde - im krassen Fall - ein 600-Ohm-Kopfhörer auch z. B. am obigen PRODIGY CUBE einwandfrei und bei bester Wiedergabequalität funktionieren?

Danke im Voraus! :)
 

xammu

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.792
Schau dir mal den Fiio E10 an, lass dich aber nicht von den Angaben auf der Webseite verwirren.

Der betreibt meine DT-880 250Ohm ohne Probleme und geht bis 300 Ohm, einzig die Ausgangsleistung ist nicht die höchste und kein Mikrophoneingang.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Nafi

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.113
Also ich habe die X-FI Hd USB von Creative. Dies ist -obwohl es von Creative ist- ein recht solides Gerät mit vernünftigen Innenleben. Ein Kopfhörerverstärker ist auch dabei, und das ganze kommt ohne zusätzlichen Strom aus. Mein 250Ohm Kopfhörer ist an den Ding aber richtig laut, insofern liefert ein USB Anschluss durchaus genug Leistung.
 
Top