USER REVIEW LC-Power LC-RAM RGB DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-19-19-39

Müritzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.485
@ZeroCoolRiddler

Habe ich mir auch erst gedacht, aber wer benutz den PC im CPU Limit und zockt auch so? Wollte ja ein realistischen Benchmark. Mit 720p habe ich das auch getestet aber wieder verworfen.
Man kann ja auch so schon sehen wie sich das RAM OC auswirkt, mal sehen wie es mit den 32 GB wird.
Im GPU Limit wird es interessant, wie wirkt sich das RAM OC bei den anderen FPS aus, nicht nur bei den Maximalen und den Durchschnitt. Frametimes sind ja auch sehr wichtig, was passiert mit denen.

Oder liege ich da kommplett falsch? Dann muss ich nochmal alles in 720p testen.

Dann müsste ich das z.B. Ghost Recon so einstellen?

Ghost Recon Breakpoint 4.jpg
 

ZeroCoolRiddler

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.029
So in etwa. Problem ist, das deine GPU halt keine Power hat. Wäre da ne 2080s drin, hättest du weit weniger Probleme ins CPU Limit zu kommen, auch bei höheren Grafikdetails. ;)
Und auch im Alltag kann man da schnell hinkommen, zb bei MP Shootern die halbwegs ernsthaft versucht werden zu spielen. Die Details sind runtergesetzt um möglichst viele FPS zu erreichen -> CPU Limit ist schneller da als erwartet. Vorausgesetzt die GPU ist keine Krücke.
 

Müritzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.485
Hier mal der Vergleich, niedrige Auflösung vs. normale Auflösung mit der ich spiele. Na ja mal sehen was AMD mit der nächsten GPU Serie so bringt. Den Fehler wie beim letzten mal als ich sehr früh die CPU gekauft habe mache ich dieses Mal nicht. Da warte ich erst mal ab, spare noch ein bisschen und dann kommt der Rundumschlag.

Für das alter ist die RX 480 noch gar nicht mal so schlecht, wenn man die Regler bedienen kann. Da ist mein Bildschirm der limitierende Faktor. Von 60 Hz auf 75 Hz hochgesetzt, aber da ist kein Blumentopf mehr mit zu gewinnen.

Zuerst mal ein neuer Bildschirm, da habe ich schon einmal 2 Kandidaten:

https://geizhals.de/msi-optix-mag271cqr-9s6-3fa75t-003-a1985890.html?hloc=de

https://geizhals.de/msi-optix-mag271cqp-a2212016.html?hloc=de

Dann folgt die neue GPU, welche das wird? Das werden die Tests entscheiden, aber sicher wieder eine MSI Gaming X, falls es sowas wieder gibt.

Falls dadurch meine jetzige CPU ausgebremst wird, kommt ein neues Board und eine neue CPU. Dieses Mal ein 8 Kerner.

20201012074849_1.jpg


P.S: Warum MSI? Bin immer gut damit gefahren und mein Build habe ich so geplant.
 

ZeroCoolRiddler

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.029
Bei 75Hz reicht der 3600 noch lange Zeit, da müsste nur ne stärkere GPU dranhängen.

Auf den Captures unten kann man sehen, das du in beiden Fällen voll im GPU Limit hängst.
Bei dem Tortendiagramm unten rechts, geh mal auf Sensor Statistics, da gibt's noch weitere Details zu sehen. :D
Ergänzung ()

PS:
Die Monitore würde ich beide nicht mit der Kneifzange anfassen. :D
Ergänzung ()

PPS:
Der hier wäre ne solide Wahl für 1440p:

https://geizhals.de/dell-s2721dgf-210-avwe-a2350872.html?hloc=de#specs
 
Zuletzt bearbeitet:

Müritzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.485

ZeroCoolRiddler

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.029
Igitt, bitte nicht. Schau dir den Dell mal an, ist ein LG Display verbaut, das gleiche wie im vielgelobten LG 850-b, nur mit 165Hz und HDR400 Zertifizierung (auch wenn's nix bringt). Oft ist der dann günstiger als der LG.
 

Müritzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.485
Habe diese Sucheinstellungen im GH. Als höchsten Preis, mehr ist leider nicht drin wenn ich die anderen Dinge auch noch kaufen will, sind halt 400 € für den Monitor ( ist auch die absolute Schmerzgrenze). Also WQHD und 144 Hz sollten es schon sein, aber vor Weihnachten wird nichts gekauft. Die Preise entspannen sich ja meistens erst immer so zwischen Februar bis Mai.
Da kann man auf Schnäppchen hoffen, na die gibt es immer mal.

https://geizhals.de/?cat=monlcd19wi...tualisieren&plz=&dist=&mail=&sort=p&bl1_id=30
 

Müritzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.485
@ZeroCoolRiddler

Deine Einstellungen haben leider nicht funktioniert.

@SV3N

Sodele, habe jetzt wohl so ziemlich ALLE Kombinationen durch, was die ganzen Timings betrifft.

3800 MHz sind leider nicht stabil zu bekommen, bei max. 6300% im RAM Test ist Schicht im Schacht. In Spielen und Pogrammen habe ich aber keine Probleme gehabt. Die 3600 MHz laufen mit den Timings ( siehe Bild).

Ich schätze mal das es am MB oder was wahrscheinlicher ist an der CPU liegt. Da ich mir sowieso ein neues MB ( MSI MEG X570 ACE, MSI MEG X570 Unify oder vielleicht je nachdem wie es in Tests abschneidet das MSI MEG B550 Unify-X ) zulegen werde, erst mal mit der alten CPU, werde ich dann alle Tests noch mal machen. Da kann man dann schon mal abschätzen ob wirklich die CPU der Übeltäter ist.

Danach kommt ein neuer Prozessor, ein 6 Kerner oder aber gleich ein 8 Kerner, dann gibt es eine neue Testserie.

Aber vorher werden als aller erstes der Monitor und die GPU gewechselt. Da habe ich dann noch mehr Vergleichsmöglichkeiten. Die werden dann sicher auch sehr interessant da es wohl noch einige mit RX 480 geben wird, die nicht aufgerüstet haben.

Wie ihr seht geht mir die „Arbeit“ nicht aus, ok für mich eher ein schönes Hobby das Spaß macht.

3600 MHz OC DEAM.png
 

ZeroCoolRiddler

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.029
So, neue Hardware, neues Spiel. Diesmal sieht's auch etwas leichter aus.
5800x + B550 Gaming Carbon sind jetzt frisch verbaut. Signalqualität vom RAM scheint eine ganze Ecke besser zu sein, 3800 konnten ganz easy gebootet werden, ohne Drama mit den Widerständen.

Aktuelle Testphase:

1605046597205.png
 

Müritzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.485
@ZeroCoolRiddler

WAHNSINN, die Teile schein doch besser zu sein als erwartet.
Super Ergebnis, da kann man direkt neidisch werden.
Mit meiner Ausrüstung ist an sowas nicht zu denken.
Na ja erstmal neuer Monitor und dann neues Board.
Aber da schwanke ich momentan zwischen UNIFY und ACE.
Mit den Boards müsste ja mit meiner Niete in der Lotterie auch ein bisschen mehr drin sein.
Aber mit dem geplanten Ryzen 5 5600X müsste auch was gehen. Ik freu mich drauf.

Bin immer noch an 3800 MHz dran aber das wird wohl nichts mehr. Also abwarten und Tee trinken.
 

ZeroCoolRiddler

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.029
Noch ist es ja nicht stabil, aber zumindest bootbar. Mal sehen was da geht mit den nächsten Bios Versionen.
 

Müritzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.485
@ZeroCoolRiddler

Ja bei mir wurde es auch mit jeder BIOS Version besser. Aber mal die Frage wie du mit dem B 550 Gaming Carbon zufrieden bist. Hast du dort nur den 8 PIN CPU Stromanschluss verwendet oder zur stabileren Versorgung auch den 4 PIN? Den beiliegenden Temperaturfühler könnte man ja für den RAM verwenden wenn dieser keinen internen Sensor hat.
Weil das MB gefällt mir mit der Zeit auch ganz gut. Eigentlich möchte ich ein MB mit 3 M.2 Anschlüssen aber eigentlich egal. 1 x M.2 mit PCIe 4.0 für des BS und die Programme reicht eigentlich außer die Entwickeln die Anbindung zur GPU und CPU so weiter das man dort einen Vorteil hat. Den zweiten Anschluss auch mit M.2 PCIe und dann noch 4 SATA FP mit 1 TB, das müsste ja reichen. Warum 4 kleine FP? sollte eine defekt werden hat man weniger Stress alles neu zu installieren.
 

ZeroCoolRiddler

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.029
Die 3800 CL16, die beim 3600x nur mit Hängen und Würgen klappten, sind schonmal safe durch Karhu. Heute Abend nach der Arbeit geht's wieder weiter. :D

Screenshot_266.png


Bisher bin ich sehr zufrieden mit dem B550. Scheint sehr ordentlich von der Qualität zu sein. :)
 

Müritzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.485
WOW da hat wohl AMD mal was richtig feines abgeliefert! Oh verdammt ich bin richtig in der Zwickmühle, für was soll man sich entscheiden! Die RAM Riegel gehen ja richtig gut, wenn das keine Eintagsfliegen sind wären die bald eine Empfehlung wert.
 

Müritzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.485
Mist! :heul:
 

Qta

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2020
Beiträge
90
sieht schmackhaft aus, auch wenn vermutlich 32 gb ballistix für unter 100€ der bessere deal sind.

Optisch sind die Dinger schon krass schlecht mmn. kA warum man auf Optik geht (RGB) und die Module dann doch so aussehen ;)
 

Müritzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.485

@ZeroCoolRiddler


Habe mal meine ganzen Aufrüstpläne auf nächstes Jahr verschoben. Bei der momentanen Verfügbarkeit und den Preisen habe ich jetzt erst mal wieder meinen 3D Drucker als vorrangiges Objekt der Optimierungen genommen. Zuerst mal habe ich Marlin installiert, läuft super.
Habe mal deine Werte versucht aber bei mir hapert es wohl am MB + CPU, auch wenn ich die Timings etwas abmildere.
 

ZeroCoolRiddler

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.029
kA warum man auf Optik geht (RGB) und die Module dann doch so aussehen ;)
Wer schaut denn da auf Optik? Leisten müssen sie was können! :D
Habe mal deine Werte versucht aber bei mir hapert es wohl am MB + CPU, auch wenn ich die Timings etwas abmildere.
Ja, das war mit dem Zen 2 auch nicht möglich bei mir, obwohl der IMC schon recht ordentlich war. Da scheinen die von Zen 3 nochmals besser, auch wenn es die gleichen sein sollen.
 
Top