News Venomous Plus: Thermalright lässt alte Luftkühler-Serie aufleben

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.536
Der Venomous Plus knüpft bei Bauweise, Design und Oberflächenveredelung an die Tugenden der rund 10 Jahre alten Single-Tower-Kühler der Venomous-Familie an, mit einem überarbeiteten Montagesystem werden aktuelle Prozessoren unterstützt. Ein Lüfter, der mittels ARGB-LEDs leuchten kann, gehört ebenso zur Modernisierung.

Zur News: Venomous Plus: Thermalright lässt alte Luftkühler-Serie aufleben
 

matti30

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.911
240W TDP, mutig, das zu behaupten ^^
Selbst der AS500 gibt nur 220W an..

Aber wurde ja erwähnt, dass die TDP Angaben nicht mehr wirklich ernst zu nehmen sind.
 

Narbennarr

Commodore
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
4.529
240W TDP, mutig, das zu behaupten ^^
Selbst der AS500 gibt nur 220W an..

Aber wurde ja erwähnt, dass die TDP Angaben nicht mehr wirklich ernst zu nehmen sind.

Der AS500 hat eine HP weniger und ist auch bzgl Drehzahl recht zurückhaltend (TDP Angaben sind ja nicht lautstärkegenormt).
Im Endeffekt sagt diese Angabe fast gar nix., inbesondere nicht um zwei Modelle miteinander zu vergleichen.
 

matti30

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.911
ich weiß, ich hab den AS500 hier und find den sehr gelungen.
 

Noxxphox

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2021
Beiträge
85
240W... Würde ich nicht auf den kleinen Kühler geben 😅
Naja der richtet sich wohl eher an den Durchschnittsuser bzw. wer die Optik haben möchte und weniger an die Leute die das maximum rausquetschen wollen.
 

crackett

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.165
Der wird sicherlich gut gehen...
 

muschel91

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
420
Also von den Specs vielleicht bissl übertrieben seitens des Herstellers, aber im normalen CPU Sektor (Ryzen 5600, i5 etc.) sollte der auf jeden Fall laufen...
 

mickyb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
350
Habe früher primär Thermalright Kühler verbaut.
Qualität, Leistung und Design waren immer Top.
Aber irgendwie hat Thermalright vor ca. 5 Jahren angefangen sich selbst abzuschaffen was hochwertige Kühler betrifft.
Zumindest auf dem EU-Markt war der HR-02 der letzte Topkühler von denen.
 

- Faxe -

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.570
Mein letzter Thermalright war ein Ultra-120 eXtreme. Dachte zuerst die legen diese alten Serien wieder auf.
 

Tzk

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
1.399
Bei mir liefen bis vor kurzem noch 2 Thermalright Kühler. Auf Sockel 775 ein IFX-14 und auf Sockel 1151v1 ein SI128 SE. Das 775er System hab ich zerlegt, aber beide Kühler sind echt klasse. Der IFX14 wurde eingelagert und warte nun auf seinen nächsten Einsatz...

Übrigens gibt es für beide Kühler noch ein Mounting Kit für aktuelle Sockel... Hut ab, das gibts nicht bei jedem Hersteller.
 

Salamimander

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
1.816
Ich warte auf einen Premium TopBlow. Die Kühlen die Spawas, den RAM, die GPU usw alles sauber mit. Leider gibt es afaik keinen der auch nur im Ansatz an einen D15 ran kommt :(
 

proserpinus

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.215
Na wenigstens zeigt TR, dass sie die Firma NOCH lebt. So schlecht waren die nie, was auch auf dieses Exemplar zutrifft. Aber ganz ehrlich, im interessanten Bereich wird sich TR sehr schwer tun bei uns.
Sofern genug Budget vorhanden ist, wird überwiegend zu Noctua/BeQuiet gegriffen. Und eine Stufe darunter gibt es eine Menge Konkurrenz, wie Scythe.

Wirklich interessant wären die Semi-Passiv-Kühler alla HR-02 usw., da es hier wesentlich weniger Konkurrenz gibt.

Aber ist wie immer nur mein subjektiver Eindruck.
 

m1key_SAN

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.262
Also mein TR Archon hab ich gleich beim Start mit 2x Lüfter ausgestattet, dann kam dieses Model neu als Archon SB-E X2 (mit 2x Lüfter), nun hat dieser 2x Noctua Lüfter und werkt weiter seit schon nun bald 10 Jahren.

Beim Upgrade auf einen neuen Unterboden, werde ich jedoch ihn auch in Rente schicken und gleich ein D15S besorgen, jedoch war TR immer eine gute Anlaufstelle ;)
 
Anzeige
Top