Verbaute CPU noch aktuell?

xXQuadXx

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.446
Es gibt immer schnellere CPU's. Ob dir deine von der Geschwindigkeit noch reicht musst du entscheiden.
Und bevor du eine neue kaufst, würde ich erstmal übertakten. Den richtigen Kühler hättest du ja schonmal.
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.139
Passt schon, vor allem weils auf 3,16ghz taket.
Von einem CPU Wechsel hättest gar nix auf der Plattform.
Die CPUs liegen generell so knapp beisammen, daß z.B ein i7 950 im echten Leben um genau gar nix schneller ist.
 

frank-drenkow

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
940
Also der Q6600 reicht noch leicht für Aktuelle Games und du hast ihn ja auf 3,16GHz das ist genug Power.
 

Domski

Captain
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.172
Die CPU selbst ist schon ein ganzes Weilchen auf dem Markt (grob über den Daumen gepeilt über 2 Jahre).
Allerdings von der Leistung her immer noch einigermaßen auf der Höhe der Zeit. Vor allem, wenn man den Prozessor übertaktet. Wie ich deiner Signatur entnehmen kann, hast du die CPU schon auf 3,16Ghz laufen, aber da dürfte noch mehr gehen (ca. 3,4Ghz).
Ich selber bin im Besitz eines E6300 (der ganz alte). Da ich keinen Plattformwechsel mehr vornehmen möchte, sondern bei Sockel 775 bleiben werden, werde ich mir auch noch einmal einen gebrauchten Q6600 zulegen.
 

Nickproof

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
875
was stört dich denn an dieser Config? Solange alles wunderbar läuft, warum Sorgen machen?
 

CPUinside

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.410
solange das was du benutzt flüssig läuft würde ich mir keine gedanken machen
 

Chuck Norris123

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.225
@ Quad : Er hat ja schon übertaktet wie in seiner Signatur zu sehen ...

@TE: Es gibt aktuell schnellere CPU's aber es bringt nicht viel hier zu investieren! ... Für Spiele ist die CPU onehin fast uninteressant und deine bremst da schon nix irgendwie aus. Also lassen!

mfg Chuck
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.525
Also die Cpu sollte noch reichen, das einzige was vlt etwas stören könnte beim zocken ist die Tatsache das der P35 Chipsatz noch kein PCI-E 2.0 hat und somit bei großen Grakas vlt etwas bremsen kann. Aber rein von der CPU Power her hat dein Rechner noch genug übrig.

@ Domski
ich hab einen gebrauchten Q6600 bei mir rumliegen :) wenn du interesse hast schick mir mal ne Pn.
 

TalBar

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
4.003
ob dir die cpu zu wenig leistung bietet kannst nur du wissen

gut dass wir nicht wissen was für programme und spiele du nutzt
 

chancaine

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3.086
Naja, es ging mir ja eher darum, ob die CPU von der Leistung her absolut total megamäßig abkackt gegenüber den neuen ixxx-CPUs.

Nutzen tu ich den PC für MW2, The Witcher, Anno Reihe - sowas halt.

Ruckeln tuts nur manchmal beim Witcher, wobei das am Game liegt, denke ich.

Wenn man sich die Bestenlisten der großen PC-Zeitschriften im Web anschaut,
dann bekommt man als q66er so den Eindruck, absolut abzuloosen...

Das war der Grund für den Thread.

Vielen Dank an alle von Euch, ich bin jetzt beruhight und kann mich in Ruhe
der nächsten Runde CoD-Online widmen.
 
K

kavaciko

Gast
Die CPU hat noch genug Leistung , ich frage mich aber wieso manche Menschen immer übertreiben müssen. Es gibt wie gesagt immer CPU´s die schneller sind , denn mit der Technik kommen wir kaum mit. Ich würde die CPU lassen , weil die noch genug Leistung hat in meinen Augen. Ich denke mal das du spielst und dafür reicht sie allemal. Ich spiele mit nem Athlon 250 2x3.6 ghz und einer 5770er auf einem 24 zoll TFT in Full HD und die Leistung reicht schon dicke kein ruckeln oder sonst was bei spielen wie COD MW 2 oder Bioshock 2. Es ist dir überlassen wenn du sinnlos Geld ausgeben möchtest dann nur zu. Aufrüsten kann man immer aber ob es sich lohnt muss man selbst darüber entscheiden.
 
Top