Verbindung Laptop Tablet im Freien

BadaBing

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
52
Hallo zusammen,

ich benötige eine Möglichkeit einen Laptop (Win10) mit zwei Tablets (Win10) stabil zu verbinden (alle WLAN fähig). Das Problem bei der ganzen Sache ist, dass dies ohne WLAN oder Mobile Daten funktionieren muss, da diese nicht ausreichend zur Verfügung stehen. Strom steht auch nur über per Powerbank zur Verfügung.

Gibt es irgendeine Möglichkeit ein LAN oder WLAN Verbindung zwischen den drei Geräten einzurichten bzw. wie bekomme ich eine stabile Verbindung mit geringem Aufwand (ohne viele Kabel und Strom) hin.

Meine bisherigen Ideen waren die folgenden:

1. Mobiler Hotspot unter Win10. Dieser funktioniert aber nur wenn WLAN oder mobile Daten empfangen werden können. Woran liegt das und gibt es einen Workaround dafür?

2. Ein USB PC to PC Online Share Synk Link. Hab jedoch keine Information gefunden ob darüber ein LAN eingerichtet werden kann.
https://www.amazon.de/HotHigh-Online-Transfer-Between-Computer/dp/B07KSCVR5F/ref=sr_1_25?ie=UTF8&qid=1544527358&sr=8-25&keywords=usb+to+usb+bridge+cable

3. Travel Router. Kann über einen solchen Router ein stabiles (kabelloses) Netzwerk aufgebaut werden?
https://www.amazon.de/TP-Link-TL-WR802N-Tragbar-Accesspoint-Repeater/dp/B00TQEX8BO/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1544527169&sr=8-3&keywords=travel+router

Würde mich freuen, wenn mir einer erklären kann welche dieser Möglichkeiten funktioniert oder ob es noch eine andere gibt.

LG
 

honky-tonk

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.683
normalerweise sollte es zumindest technisch gehen über die WLAN karte des Laptop ein WLAN auf zu machen (zumindest unter Linux funktioniert es einwandfrei)...alternativ an den Tablets. Alternativ funktionieren auch die verlinkten travel router oder ein raaspberry pi. Aber da hast du unnötiger weise ein extra gerät
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
13.589

hildefeuer

Captain
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.548
WiFi Direkt geht nur zwischen 2 WLAN Geräten. Es sollen aber 2 Tablets und ein Lappi verbunden werden.
Das geht problemlos mit einem Reise-Router. Dann verbindet man alle 3 Clients damit und kann Daten über das WLAN Netzwerk austauschen. Internet braucht man dafür nicht. Der WAN Anschluss bleibt frei.
 

BadaBing

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
52
Vielen Dank für die Antworten.

Also ich hatte erst versucht ein ad-hoc Netzwerk zu erstellen aber das geht mit dem Surface Book nicht (wohl softwareseitig mit anderen Treibern lösbar aber ist nicht mein Laptop und will da nicht so viel rumschrauben).

Nun habe ich das Programm Connectify Hotspot Lite entdeckt, mit dem man einen Hotspot auch ohne Internet unter Win10 aufmachen kann. Ich werde testen ob das stabil funktioniert und ansonsten einen Reise-Router besorgen.

LG
 

Raijin

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.401
Du widersprichst dir schon im ersten Beitrag selbst.

Das Problem bei der ganzen Sache ist, dass dies ohne WLAN oder Mobile Daten funktionieren muss
Gibt es irgendeine Möglichkeit ein LAN oder WLAN Verbindung zwischen den drei Geräten einzurichten bzw. wie bekomme ich eine stabile Verbindung mit geringem Aufwand (ohne viele Kabel und Strom) hin
Also ohne WLAN, aber dann doch mit WLAN...

Gegenfrage: Was willst du denn am Ende überhaupt erreichen? Willst du jetzt ein echtes Netzwerk zwischen den Geräten haben oder willst du zB nur Daten von A nach B verschieben?

Wenn du tatsächlich ein Netzwerk bauen willst, würde ich in der Tat eher zu einem Reise-Router raten. Die gibt es schon ab ~15-20€. Der Vorteil liegt auf der Hand: Du kannst jederzeit neue Geräte zu diesem WLAN hinzufügen und ggfs sogar eines via LAN anschließen. Ein Hotspot auf einem Laptop hat immer den Nachteil, dass a) Windows sich denkbar schlecht für sowas eignet und b) der fragliche Laptop dann auch immer dabei/an sein muss. D.h. wenn ein zweiter Laptop, o.ä. dazukommt und der erste gar nicht gebraucht wird, muss man diesen eben doch anschalten. Ein kleiner Reiserouter lässt sich wie @h00bi schon geschrieben hat, den MR3020 habe ich zB auch auf meinen Geschäftsreisen mit und erstelle damit im Hotelzimmer ein kleines (W)LAN. Hab noch einen kleinen 5er Switch dabei, der ebenfalls nur 5V/1A braucht und somit auch über USB laufen könnte.
 

BadaBing

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
52
Hey, ja ich habe mich etwas ungenau ausgedrückt. Gemeint war, dass ich ein Netzwerk zwischen den Geräten will, jedoch ohne eine aktive Verbindung zum Internet zu brauchen.

Also wie es scheint ist dafür ein Reise-Router, der über eine Powerbank Strom beziehen kann, die beste Wahl.
 

Raijin

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.401
Definitiv. Zum einen musst du dir dann keinen Kopp um irgendwelche Windows HotSpots machen und zum anderen bist dann auch unabhängig von diesem einen Laptop. Darüberhinaus kannst du zB am verlinkten MR3020 auch einen USB-Surfstick anstecken und so bei Bedarf eben doch Internetzugang haben. Ginge über die Windows-Lösung auch, aber dann wird das wieder komplizierter. Windows ist nämlich nicht wirklich für solche Zwecke geeignet, weil nicht dafür gedacht.
 

BadaBing

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
52
Ok, dann werde ich es mit dem Router lösen. Vielen Dank nochmal an alle für die Hilfe!
 
Top