Verbindungsabbrüche Netgear DG384GTB mit T-DSL 16000

M

mcflash99

Gast
Hallo!

Ich habe seit der Umstellung von DSL 6000 auf DSL 16000 das Riesenproblem, dass mein Netgear DG834GTB ständig die Verbindung verliert. Dann hilft nur noch ein Neustart des Routers, damit es wieder läuft. Laut T-Com Hotline und T-Online Hotline liegt es nicht an der Leitung, also evtl. am Router!?

Hier sind die Verbindungsdaten, die der Router anzeigt:


ADSL-Verbindung Downstream Upstream
Verbindungsgeschwindigkeit 17693 kbps 1183 kbps
Dämpfung 16.0 db 6.4 db
Rauschpegel 6.9 db 11.0 db


Die Verbindungsgeschwindigkeit sieht imho gut aus, den Rest kann ich nicht wirklich interpretieren. Kennt jemand das Problem und weiß eine Lösung oder führt nichts an einem neuen Router vorbei? Falls das der Fall sein sollte, könnte ich auch gleich Empfehlungen gebrauchen :)

Danke!
 
M

mcflash99

Gast
Oh, habe ich vergessen anzugeben: Ja die neueste Firmware (V1.02.04) ist drauf
 
M

mcflash99

Gast
Mal ein Update mit Erfahrungen des heutigen Tages.

Also heute morgen gings los, dass ich keine Verbindung hatte. Router neugestartet und es lief. Dann hatte ich den ganzen Tag keine Probleme, alles stabil. Bis heute abend.

Plötzlich war die Verbindung weg. Der Router sagte zwar noch Connected, aber ich kam auf keine Seite mehr drauf, konnte nix anpingen. DSL-Kontrollleuchte am Router war aber an. Hab mal Disconnect und Reconnect geklickt, er sagte wieder Connected, ich konnte aber immer noch nichts erreichen. Also Router neugestartet. Danach konnte er garnicht connecten. Router nochmal neugestartet. Danach lief wieder alles und läuft noch.

Ich bin irgendwie ratlos :freak:
 
Top