Verwirrt... Upgrade Media nicht Upgrade sondern Vollversion?

-=Ryo=-

Commodore
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.202
Hi Leute,

habe bei eBay Win7 HP ersteigert und war erst mal überrascht das da drauf stand.
WinVista HmPrem-Win 7 HmPrem UPGMedia OEM Software

Der Datenträger hat Win 7 32Bit für das Windows 7 Upgrade Programm.


Nun habe ich kein Vista oder so... habe Win7 drauf gehabt und brauchte einen Key (die 30-180 Testtage).

Ich dachte OMG das geht nicht weil ist ja für ein Upgrade.... aber es ging.. Windows war Aktiviert.. super erfreulich.. aber ich bin jetzt total Verwirrt...


Wieso ging das?
 

arktom

Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.228
Naja du schreibst ja OEM, also würde ich sagen, dass ist auch ein OEM Key, also nichts mit Upgrade.
 

-=Ryo=-

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.202
WinVista HmPrem-Win 7 HmPrem UPGMedia OEM Software

Im Handbuch dabei steht auch.. Vista starten upgrade darüber starten etc.

Geht das einfach generell? Oder kann es deswegen gehen, weil der Ursprüngliche Besitzer es bereits einmal von einem Vista Rechner vielleicht Upgegradet hatte mit dem Key und er von da an als normaler geht?

Ich kenne halt bisher nur

"Win 7 HmPrem OEM Software"

Die "WinVista HmPrem-Win 7 HmPrem UPGMedia OEM Software" Bezeichnung war mir völlig neu und ich hatte den Verkäufer auch schon angemotzt und um Rückzahlung gebeten ^^ Den Key dann aber Probiert und ging.


Oder Bedeutet es... OEM Software ... aber Upgrade Datenträger.. sprich.. kein Win7 Datenträger der von sich aus alleine laufen würde.
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.313
Das leidige Thema mit den schäbigen Upgradeversionen... Da ist der Datenträger entscheidend. Besorg dirn sauberes Windows 7 Image (such mal hier nach MSDNAA Downloads, Studentversion oder ähnliches, findest genug Links direkt zu MS). Entferne die ei.cfg damit du die Version auswählen kannst bei der Installation. Während der Installation keinen Key eingeben, wenn Windows dann das erste mal startet ganz normal den Key eingeben und registrieren. Wenn er sagt geht nicht, Tante Google fragen, die schmeißt dirn Link zu Heise raus. Dort steht welchen Registryeintrag du ändern musst. Neustarten, dann sollte es den Key akzeptieren und normal aktivieren

edit: Ups sollte vielleicht mal deinen letzten Beitrag auch mal lesen. Naja ist so wie ichs gesagt habe, das warn einfach nur andere Datenträger bzw Images die sich nicht auf eine leere Festplatte installieren ließen. Keys sind ganz normale Keys
 

-=Ryo=-

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.202
Ja das ist kein Problem da ich im IT Bereich arbeite. Wir sind auch MS Partner aber eBay ist einfach billiger als wenn ich es bei mir in der Firma Kaufen würde...

Schon perplex gewesen aber geht ja nun.. kenne auch den Fall das ein Key nicht ging weil man Upgraden musste.. ist aber ewig her war glaub ich zu VISTA zeiten so... naja bisschen verwirrt bin ich immer noch.
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.313
Ja MS blickt da glaub ich selber nicht durch, bzw DigitalRiver hat auch andere Versionen als Upgradeversionen rausgegeben als eigentlich geplant und sonst was (in diesem die Studentenversionen für 35 Euro). Soweit ich weiß gabs auch nur diese Studentenversion als Upgrade käuflich zu erwerben, das andere waren die OEM Versionen die Notebooks beilagen die noch mit Vista ausgeliefert wurden als 7 grad auf den Markt kam. So eine wird das bei dir gewesen sein
 
Top