Videos downloaden mit Video Downloader professional -> Nachverfolgbar ?

T0mSawYa

Newbie
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
6
Hallo, ich habe mal eine Frage.

Es gibt ja verschiedene Erweiterungen etc. die einem ermöglichen Videos die auf einer Website sind zu downloaden.
Eines ist z.B "Video Downloader professional".

Wenn man jetzt z.B auf Sofatutor ( Nachhilfe/Lernseite ) geht und sich dort ein Abonnement kauft und anschließend Videos mithilfe der oben genannten Erweiterung downloaded, wäre dies in irgendeiner Weise für Sofatutor oder andere Nachverfolgbar ? Nicht das einem dann beispielsweise das Abonnement gelöscht wird oder sonstiges denn die Seite ist echt EXTREM teuer und bietet als kürzestes Abonnement 6 Monate an.

Also meine eigentliche Frage: Kann man die Erweiterung gefahrenlos nutzen oder ist es in irgendeiner Weise für irgendwen nachverfolgbar ?

Ps: Ich weiß nicht wie das Programm funktioniert.

Ich würde mich über hilfreiche Antworten freuen !
 

yaegi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.720
klar, die sehen den zugriff auf inhalte von deinem account aus. können aber nicht unterscheiden ob du das nur im browser geguckt oder runtergeladen hast! ;)
 

DeusoftheWired

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
9.598

T0mSawYa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
6
Kannst du mir näheres dazu erläutern ? Also wie man den User Agent eines normalen Browsers imitiert.
Ergänzung ()

Also es ist auf jeden Fall möglich den Download über diese Erweiterung nachzuverfolgen ?
 

DeusoftheWired

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
9.598
Man müßte sich z. B. mit Wireshark die Pakete anschauen, die zwischen der Seite und einem normalen Anschauen per Browser ausgetauscht werden, und sie danach mit denen vergleichen, die bei einem Download per Video-Downloader anfallen.
 

owned_you

Banned
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
3.424
ja kann man ... was man aber nicht unterscheiden kann wenn du dir die Videos im Browser anschaust und mit nem Screenrekorder etc. aufzeichnest! Das geht per Script auch automatisiert. Weitergeben würd ich das aber auch nicht, man weiss nicht ob die Teile Wasserzwichen enthalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

T0mSawYa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
6
Mist....... Was ist wenn man die Videos beispielsweise durch den Tor Browser oder mit einer amerikanischen IP downloaded ( Free Hide IP ( gibt einem eine amerikanische IP ).
 

owned_you

Banned
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
3.424
naja du musst eingelogt sein ... da spielt es keine Rolle ob du TOR nutzt oder sonstwas ...

außerdem macht dich das nicht unsichtbar nur der Aufwand wird größer! Anonymität im Netz gibt es nicht!
 

T0mSawYa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
6
Oder habt ihr allgemein Tipps wie man diese Videos eben doch downloaden kann ?

Ich habe mal in den AGB's von Sofatutor nachgeschaut und konnte nur folgendes finden:
"Darüber hinaus benötigen wir diese Daten, um im Zwölf- und 24-Monats-Abonnement und bei der Einzelnachhilfe für die Inanspruchnahme unserer Geld-zurück-Garantie Ihre Nutzung unseres Angebotes nachvollziehen zu können und um Missbrauch etwa durch das unberechtigte Speichern von Videos zu verhindern."

Also mit diese Daten meinen die wie oft man sich welches Video angeschaut hat.

Also wie gesagt es wäre echt cool wenn jemand einen Weg finden würde diese Videos sicher zu downloaden.

Könnte man eine Abmahnung oder Ähnliches bekommen ? Ihr könnt ja mal selber in den AGB's nachschauen ich finde nichts was das downloaden von Videos ausdrücklich untersagt ( oder Folgen wenn man dies tut ).
 
Zuletzt bearbeitet:

wirelessy

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.046
@DeusOfTheWired: Signier den Request den der Player beim Abspielen stellt, voila, du weißt, dass es vom Player kam. Wieso sollte ich mich denn auf Infos vom Client verlassen als Hersteller? Das macht man Serverseitig. Natürlich kann man sowas dann auch wieder umgehen, aber nicht mit 0815 Downloader Addons. (Stichwort Replay Attack)

Screen Capture ist soweit der einzige Weg, wie du nicht trackbar mitschneiden kannst. Wobei, auch das kann man durch erzwungene Browseraddons mit nicht vertretbarem Aufwand tracken.

Es ist einfach eine schlechte Idee und gegen das Geschäftsmodell des Herstellers.

//e: Versuch es einfach. Eine Abmahnung wirst du dir dafür nicht einfangen.
 

T0mSawYa

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
6
Hm, okay, was macht dich da sicher das man keine Abmahnung/Strafe bekommt ? Ist die Rechtslage dort anders als beispielsweise beim Musik download, was bei bestimmten Seiten zu Abmahnungen führt ? Also die Frage ist ernst ich hab keine Ahnung, weil ich hab schonmal ne Abmahnung kassiert wegen eines Spiele Downloads und das ist echt ne verdammt beschissene Sache.

Angenommen man recorded seinen Screen mit Camtasia und schaut dann die Videos, das müsste doch auf keinen Fall nachverfolgbar sein oder ?
 

wirelessy

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.046
"Die Inhalte (z. B. Videos, Übungen, Arbeitsblätter) auf sofatutor.com dürfen Sie nicht weiter verbreiten. Eine Speicherung der Arbeitsblätter ist nur während der Laufzeit des Abonnements/des Zugangs (im Premium-, Medium-, Nachhilfe- und Lernbetreuungs-Abonnement) erlaubt, Videos und Übungen dürfen in keinem Fall dauerhaft gespeichert werden."

Deine Absicht die Videos über die Vertragslaufzeit hinaus zu speichern, ist explizit untersagt.
Downloads sind aber nicht untersagt, nur die dauerhafte Speicherung. Die ist faktisch nicht überprüfbar.


Und klar, mit entsprechendem Aufwand kann ich auch ermitteln, ob gerade ein Camtasia läuft und dann die Wiedergabe unterbinden.
Den wird die Seite aber nicht treiben.

Die Abmahung hast du beim Spiel erhalten, weil du keine Lizenz hattest. Und vermutlich war es ein Torrent, sprich du hast die Daten auch noch illegal weiterverbreitet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top