Vista erkennt zuwenig RAM

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
142
Hallo Leute ich habe folgenes Problem mit Vista (32Bit):

Ich habe mir erst kürzlich 1GB RAM zusätzlich für mein MSI GX600 Notebook gegönnt und habe jetzt bei mir 1*1GB und 1*2GB DDR2 Riegel drin.

So jetzt mein Problem:
Windows Vista erkennt nur 2558MB RAM wobei ich eigentlich 3GB habe,
unter Windows XP(32Bit) werden allerdings 3GB erkannt so wie es sein sollte.
Ich habe auf beiden Systemen alle Treiber Installiert.


Woran kann das liegen?
An der Graka mit Turbocache oder so?

Hier noch ein Screenshot:
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Screenshot mit unmöglicher Größe entfernt. Layout wurde dadurch zerstört.)
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
exakt ...mehr ist nicht zu sagen ^^
 

stonix015

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.773
hmmm
krasse sache, kann das zufällig sein, dass er der graka ein bisschen ram zuweist?
Gemeinsam genutzter Videospeicher 1023MB, laut eigenschaften, ich demnach solltest du nur 2049MB nutzen können!
 

$uper$oldier123

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
142
ja genau das hab ich mir auch schon überlegt das wenn er 1gb zugewiesener ram hatt das ich dann ja eigendlich nur 2gb arbeitsspeicher haben müsste
 

Grantig

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.541
Die 1023 mb sind ja gemeinsam genutzter Speicher.
D.h. wenn die GraKa Speicher braucht, dann holt sie sich den einfach und wenn sie keinen braucht, dann steht der übrige Speicher dem System zur Verfügung.
 

chr1zZo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.788
Is normal unter Vista 32bit!
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
kann zwar dein pic. nicht sehen - ( liegt an mir ^^ ) - bei deiner config
dürfte aber alles i.o. sein.
die graka wird ja auch etwas eingenständiges vram haben....rest ist shared by tc.
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Simmt alles so!
 

$uper$oldier123

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
142
Ja aber wiso hab ich dann unter Windows XP (auch 32Bit) 3GB Arbeitsspeicher?
 

chr1zZo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.788
Weil WinXP und Vista unterschiedlich arbeiten, und daher auch Unterschiedlich addresieren, gerade bei RAM!
 

$uper$oldier123

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
142
Achso also kann ich bei Vista keine vollen 3GB nutzen oder kann man sowas irgendwie im System ändern?
 

Quadler

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.089
Weil, sofern ich mich nicht irre, WinXP keinen gemeinsamgenutzen vRAM nutzt.
 

brainfull

Newbie
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3
Start-Ausführen-msconfig eingeben-Start- Erweiterte Optionen-Häckchen bei Maximaler Speicher entfernen.

Das war bei mir die Lösung, nachdem SP2 Update nur 3,5 von 4GB Ram erkannt wurden.

Gruß
 

$uper$oldier123

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
142
Danke ich werde es versuchen



***Edit***

Ohh ich merke gerade das bei mir das Häckchen schon entfernt ist.

@Brainfull
Allerdings war das problem auch schon da nachdem ich SP2 installiert habe.

Gibt es sonst noch irgendwelche möglichkeiten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Grugeschu

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.614
Ganz einfach: Die Windows Speichervirtualisierung ist toal Kompliziert und wenn ihr die richtigen Microsoftbücher habt werdet ihr ganze Kapitel dazu lesen können!!
Wie das noch mit soner Graka Technik dem Bus + Chipsatz läuft kann dir vllt ein Treiber, Hardware oder Microsoft Kernel Entwickler erklären!

Problemlösung suchen ist sinnlos muss man eben hinnehmen und ist auch kein stück schlimm.
 
Top