Vodafone - A never ending Story ( Kundenservice nicht vorhanden? )

  • Ersteller des Themas Token001
  • Erstellungsdatum
T

Token001

Gast
Hallo zusammen,

ich möchte gerne eine Geschichte vom Vodafone Kundenservice erzählen:

Es war einmal ein kleiner Mensch namens Token der Tag ein und Tag aus zur Arbeit ging und froh war, dass er sich abends auf seinen treuen Internetprovider Arcor verlassen konnte. Tag ein Tag aus war er glücklich und sogar rief manchmal Arcor an und bot an bessere Leistung für weniger Geld zu bieten.

Doch dann kam der große böse Internet Provider Vodafone und kaufte Arcor und damit den kleinen Menschen Token ein. Token war eigentlich immer noch froh, nur leider zog er in die nächste Stadt und hatte einen sehr schlechten Empfang. Sich auf seine alten AGBs besinnend ( bei gegenseitigem Einverständis könne man für 99,95 den Vertrag vorzeitig kündigen ) rief er bei Vodafone an und fragte die nette Dame: "Liebe nette Dame, ich brauch das Internet für meine Arbeit nur bricht mir leider immer die Verbindung zusammen! Kann ich nicht vorzeitig kündigen? Schau doch mal in meine alten Arcor AGBs" die nette Frau "ja das zieht so aus, Lieber Token schreib doch mal der Zentrale" der liebe Token "Danke"

Also schrieb der kleine Mensch Token dem großen mächtigen Vodafone Konzern: Lieber Konzern lange war ich ein zufriedener und treuer Kunde, aber die Leitung ist hier so schlecht und ich hab doch telefonisch schon mal angerufen und kann ich nicht aus dem Vertrag vorzeitig raus?"

Lange Zeit passierte nichts, aber 0800er Nummern riefen immer vormittags an wenn der kleine Token arbeiten war und man konnte diese auch nicht zurückrufen.

Irgendwann war der kleine Token dann doch mal da und ihm wurde von einer netten Dame ( es war ein Montag ) gesagt, er könne zwar nicht vorzeitig raus, aber man könne doch ein anderes Paket nehmen und die Kündigung bliebe aber bestehen.

Ein paar Tage später erhielt der kleine Token dann einen Brief ( vom Montag ) in dem Stand: Lieber Token, man kann dich ja gar nicht erreichen. Auf jeden Fall ist es so, dass es in den AGBs heißt
Also Token... forget it!!!!111

Ein paar Tage danach: Vielen Dank, dass Sie Ihre Kündigung zurückgezogen haben

Anruf bei Vodafone: Nein! Hab ich nicht! Ich will nur den Tarif wechseln - aber ich glaub ich lass das lieber!
Vodafonefrau: oh, das steht hier aber nicht. Aber ich nehme es auf. Schreib doch bitte nochmal Lieber Token und damit gilt die Kündigung und der Tarifwechsel ist storniert.
Lieber Token: Okay, das mach ich!
und er schrieb einen langen Brief in dem er alles erklärte und wartete bis heute auf eine Antwort.

Da rief der kleine Token nochmal bei dem großen mächtigen Vodafonekonzern an und fragte ob man seinen Brief erhalten habe?
"einen Brief?"

und da fragte die kleine Token was mit seiner Kündigung sei?

Ja die haben Sie doch zurückgezogen....


Tja und jetzt steh ich da zum Glück ist heute Tag 11 vom Änderungsauftrag und ich hab ein Fax ;)
 
Top