Vodafone TV mit DSL 16000 sinnlos!?

Cune

Ensign
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
188
Vodafone biete ein Paket an mit: DSL 16000 und Vodafone TV

ABER: Das gibt doch 100% Aussetzer und Ruckler, sollte ich mal ein HD Sender gucken und einen anderen gleichzeitig aufnehmen, oder? Geschweige, dass ich dann überhaupt nicht surfen kann.. denn:

Von der Vodafone Seite:

"Kann ich Filme aufnehmen und gleichzeitig einen anderen Sender sehen?

Bei TV via DSL, also IPTV, brauchen Sie eine Übertragungsrate von mindestens 9,4 Mbit/s bei SD-Sendern. Das entspricht DSL 16000. Bei HD-Sendern sind mindestens 19,4 Mbit/s notwendig. Das entspricht VDSL."


Ich frage deshalb, weil ich vodafone TV bestellen will, und aber auch (nur) DSL 16000 habe. Also ist diese Paket doch völlig schwachsinnig, oder nicht?! Muss ich auf VDSL upgraden, oder?

THX!:)
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.315
Also ich kann dir vom Entertain sagen,dass die Telekom die HD-Pakete nur mit mindestens V-DSL25 anbietet. Die freien sind aber auch über Umwege so per VLC Player zum Beispiel zu empfangen und da ruckelt auch mit DSL16000 gar nichts, die Bandbreite reicht locker für ein HD Kanal am PC und ein SD Kanal am TV. Wenn du natürlich nebenbei noch nen paar Downloads anhast wirds natürlich zu Aussetzern kommen
 

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.197
Naja, du kannst nicht zeitgleich 2 HD Sender ansehen bzw 1 sehen und 1 aufnehmen. Der Rest geht ja. HD sehen und SD aufnehmen muss auch gerade so klappen.
Und klar, wenns Internet dicht is, dann würde der Fernseher laggen. Tut er aber nicht auf Grund von QoS. Meistens müssen die Dinger an einen speziellen Port angeschlossen werden am Router.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.594
Hallo,

DSL 16K reicht zum streamen eines HD Senders aus. Einen zweiten dabei aufnehmen und einen dritten bei YouTube im Web gucken, wird nicht funktionieren.

Grüße,

Blubbs
 

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
> DSL 16K reicht zum streamen eines HD Senders aus.

Das schon, man muss aber auch davon ausgehen, dass man parallel zum TV auch noch im Internet surft, wofür 16k dann nicht mehr reichen...
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.782
Wenn man nicht gerade am Knoten sitzt, bekommen die meisten 16K User doch eh nur 5-10mbit. Das dann noch gescheit IPTV funktioniert bezweifle ich einfach mal.

lg
fire
 

Cune

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
188
@Janz, Merle, BlubbsDE, chriss_msi

ok, danke... ich probiers mal mit 16000. sollte ich 2 HD sender am laufen haben, wandelt der reiciever den einen dann automatisch in SD um?
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.594
ich probiers mal mit 16000. sollte ich 2 HD sender am laufen haben, wandelt der reiciever den einen dann automatisch in SD um?
Hallo,

der Receiver wandelt nichts um. Es kommt drauf an, wie der Stream technisch funktioniert. Möglich ist, dass er merkt, es ist zu wenig Bandbreite da und schaltet dann einen *Gang* zurück. Der Receiver empfängt nur und wandelt nichts.

Grüße,

Blubbs
 

Cune

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
188
@ firexs

ja, das stimmt natürlich. hey das gibt mir wieder die möglichkeit mich mit vodafone zu streiten und recht zu bekommen! dann könnte es sein, dass ich vdsl zu meinem jetzigen dsl preis bekomme.. :D
Ergänzung ()

Hallo,

der Receiver wandelt nichts um. Es kommt drauf an, wie der Stream technisch funktioniert. Möglich ist, dass er merkt, es ist zu wenig Bandbreite da und schaltet dann einen *Gang* zurück. Der Receiver empfängt nur und wandelt nichts.

Grüße,

Blubbs
thx... ich glaub ich werd doch eher gleich auf nummer sicher gehen mit VDSL. das ist wies aussieht ja schon ein ziemliches schwachsinnspaket.. :freak:
naja, oder strategisch typisch von vodafone, erst bestellen alle das billige paket, um dann festzustellen, dass man doch VDSL braucht, weil vodafone nur im kleingedruckten aufgeklärt hat...
 
M

Mr.Kaijudo

Gast
Vergiss es wenn du nebenbei noch Multitasken willst brauchst du dich nicht über ruckler zu wundern :D
 

shadow_one

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.431
Ist es bei IPTV nicht so, dass man einen Router mit Vlan für den Wan Port benötigt, damit DSL und TV signal getrennt werden, um Lags zu vermindern?

Und so viel ich weiß gibt es das eh erst bei VDSL.
 

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.197
Ich würd das nicht machen. Dir scheints wichtig zu sein mit Bandbreite und Lags.
Dann bleibt eigentlich nur DVB-S2 plus VDSL oder DSL16000.
IPTV ist ein bischen wie VoIP! Es wird noch dauern, bis das ausgereift ist. So mancher Provider kämpft ja jetzt noch mit VoIP Qualität (Jitter/Echokompensation/schlechte Codierung). Und auch IPTV wird noch Zeit brauchen zum reifen.

*edit1:
@Shadow_one ich glaube, dass geht mit ADSL2+ auch. Und nein, die VLANs sind ein getrenntes zweites Netzwerk (eben ein VLAN). QoS kann damit schon was zu tun haben, aber lagfrei wirds durch 2 VLANs auch nicht. 16 MBit bleiben 16 MBit.
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.315
Also bei Entertain ist es absolut Hupe wie der Receiver angeschlossen ist. Bzw einfach irgendwie ins Netz bringen und fertig. Du brauchst rein theoretisch nicht mal den Receiver wenn Entertain für den Anschluss freigeschaltet ist sondern kannst mit jedem x-beliebigen PC der irgendwie an dem Anschluss hängt auf die Streams zugreifen, man muss nur wissen wie ;)

Beim jetztigen Stand der Dinge würd ich aber was HD-TV angeht wirklich DVB-S2 bevorzugen, ist einfach ausgereifter wie Merle schon sagte
 

Sporck

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.322
Also ich habe Vodafone TV seid der ersten Stunde und muss sagen, dass ich eigentlich ziemlich zufrieden bin.

Allerdings haben Janz und Merle recht, dass das ganze noch ein wenig in den Kinderschuhen steckt. Ab und an bleibt das Bild stehen und die Box muss Resetet werden. Zudem scheint die Software noch nicht zu 100% ausgereift, weil sie oft nicht direkt reagiert.

Trotzdem bin ich mit der gebotenen Leistung sehr zufrieden. Da es hier für mich keine andere Möglichkeit gab an die HD-Sender zu kommen, musste ich zwangsweise auf IPTV setzten. Würde es aber wahrscheinlich auch wieder machen, weil ich davon überzeugt bin, dass sich der Dienst in den nächsten Wochen und Monaten noch verbessern wird.

Grüße
 

Cune

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
188
Ich würd das nicht machen. Dir scheints wichtig zu sein mit Bandbreite und Lags.
Dann bleibt eigentlich nur DVB-S2 plus VDSL oder DSL16000.
IPTV ist ein bischen wie VoIP! Es wird noch dauern, bis das ausgereift ist. So mancher Provider kämpft ja jetzt noch mit VoIP Qualität (Jitter/Echokompensation/schlechte Codierung). Und auch IPTV wird noch Zeit brauchen zum reifen.
Also bei Entertain ist es absolut Hupe wie der Receiver angeschlossen ist. Bzw einfach irgendwie ins Netz bringen und fertig. Du brauchst rein theoretisch nicht mal den Receiver wenn Entertain für den Anschluss freigeschaltet ist sondern kannst mit jedem x-beliebigen PC der irgendwie an dem Anschluss hängt auf die Streams zugreifen, man muss nur wissen wie ;)

Beim jetztigen Stand der Dinge würd ich aber was HD-TV angeht wirklich DVB-S2 bevorzugen, ist einfach ausgereifter wie Merle schon sagte
Ich hab nur DVB-T... (Wohnung in München). Kein Kabel, Kein Sat.. Habe mich für IPTV entschieden, da ich kein Schüssel anbringen darf und auch will... Aber wegen dem neuen Fernseher muss jetzt endlich HD her.. Ich hab neulich eine ganz gute aktuelle Rezension über den vodafone Receiver/Recorder bla bla bla 1000 gelesen.. Also ich denke auch, dass sie wie t-home das hinkriegen werden.. ich glaub sogar, dass t-home anfangs gravierendere probleme hatte, was ich so gehört hab..

und noch was: wartezeit auf vodafone-tv soll ca. 3 Wochen sein. :rolleyes:
Ergänzung ()

Also ich habe Vodafone TV seid der ersten Stunde und muss sagen, dass ich eigentlich ziemlich zufrieden bin.

Allerdings haben Janz und Merle recht, dass das ganze noch ein wenig in den Kinderschuhen steckt. Ab und an bleibt das Bild stehen und die Box muss Resetet werden. Zudem scheint die Software noch nicht zu 100% ausgereift, weil sie oft nicht direkt reagiert.

Trotzdem bin ich mit der gebotenen Leistung sehr zufrieden. Da es hier für mich keine andere Möglichkeit gab an die HD-Sender zu kommen, musste ich zwangsweise auf IPTV setzten. Würde es aber wahrscheinlich auch wieder machen, weil ich davon überzeugt bin, dass sich der Dienst in den nächsten Wochen und Monaten noch verbessern wird.

Grüße
Kann es mitunter sein, dass es an (d)einer DSL 16000 Leitung liegt, dass es zu diesen Aussetzern kommt..?
 

Cune

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
188
Also, ich hab jetzt selber Vodafone TV. leider ist es ganau so wie ich dachte: Wenn ich eine Sendung gucke und aufnehme, kann ich nicht einmal den Sender wechseln. Wenn ich eine HD Sendung aufnehme und eine andere SD gucken will kommt nur geflacker und abgebrochener Sound. Die Leitung reicht nicht, obwohl Vodafone ÜBERALL auf deren hp dieses Paket anbietet. Unglaublich! Ich verlang auf jeden Fall ein kostenloses upgrade zu LTE! Fucking vodafone!
 

cartridge_case

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
19.734
was willstn du jetz mit LTE? o.O zusätzlich oder was?

dass iptv mist ist hätte ich dir auch vorher sagen können ;)

wo wohnst du eigtl in münchen, dass es da kein kabel gibt?

ich kann auf der VF seite übrigens keine werbung dafür finden, dass man HD aufnehmen und andere sender dabei noch schauen kann :-/
 

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.197
Cune, es ist einfach noch nicht marktreif für derart intensive Nutzung. Haben dir mehrere gesagt. Wenn man keine Wahl hat, ok.
Aber ich würde es nicht machen. Zumal man auch nix mehr Downloaden kann mit HDTV und SDTV: dann ist die Leitung dicht.
 

MajinChibi

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
866
"hallo vodafone support, also ich dachte mir schon das es bei vodafone tv und 16k probleme gibt. Und dann haben mir auch noch viele Leute in einem Forum davon abgeraten.
Nun habe ich das Paket bestellt und es funktioniert tatsächlich nicht..."

ja, die empörung versteh ich voll und ganz, hoffentlich gibt dir vodafone viel umsonst dafür
 
Top