Von Office 2013 zu Office 365 mit Outlook Konten

becksgold

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
327
#1
Hallo,

ich würde gerne von Office 2013 auf 365 migrieren. In Outlook habe ich mehrere Konten installiert (1x gmail (IMAP), 1x gmx (POP3), 3x Outlook (Exchange), 1x Arcor(IMAP)). Wie migriere ich das am besten? Einfach drüberbügeln und danach Office 2013 deinstallieren? Mit pst Dateien wird das ja etwas aufwendig, oder?

Danke für Eure Hilfe.
 

nitech

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.350
#2
Willst du nur das neuen Office installieren und einfach lokal Outlook weiterverwenden oder willst du die Mails in die Cloud verschieben? Bei ersteres einfach Office365 installieren, die Einstellungen und auch die pst wird mit übernommen. Danach kannst du evt. noch manuell deine bisherigen Mails hochschieben - Je nach Internetlinie und Umfang deiner Mails dauert das eine Weile.
 

becksgold

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
327
#3
Ja, es geht nur um die lokale Kopie. Die gmail Mails habe ich ja bei gmail in der cloud und die Exchange Konten sowieso. Also drüberbügeln und danach Office 2013 deinstallieren? Oder macht er das dabei automatisch?
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.837
#4
https://support.office.com/de-de/ar...oder-mac-4414eaaf-0478-48be-9c42-23adc4716658

Haben die sich vertippt?
... 2. Melden Sie sich mit dem Konto an, das Sie dieser Version von Office zugeordnet haben. Dieses Konto kann kein Microsoft-Konto bzw. Geschäfts-, Schul- oder Unikonto sein. ...
Normalerweise reicht ein "Drüberbügeln", nur beim Wechsel von 32bit zu 64bit würde ich genauer nachlesen.

Etwas anderes:
beim Updaten von 2010 32bit auf 2016 64bit habe ich 2010 deinstalliert und 2016 64 bit installiert, wurde alles übernommen! Auch alle Konten.
Aber ein Systemimage in dem alles von Office drinnen ist, ist immer ratsam.
 
Zuletzt bearbeitet:

becksgold

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
327
#5
Habe es versucht. Jetzt geht nix und er meldet irgendwelche MAPI Fehler. Na super ... ich deinstalliere jetzt mal Office 2013.
Ergänzung ()

Hat geklappt. Puh ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top