- [ von Usern ] eine Boot CD/DVD verwenden als ..... ?

Yumi-chan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
60
#1
eine Boot CD/DVD verwenden als ..... ?

Hi CB (^^)

heute habe ich viele fragen die mich wach halten :schaf: ^^;

beim erstenmal einlegen einer CD / DVD wird man ja gefragt ob man die CD/DVD wie einen Wechsel-Datentreager verwernden moechte waere also.....

1.
.....die CD / DVD auch als Wechsel-Datentreager boot faehig ?.....

2.
.....oder muss man die die CD / DVD als einmalig beschreibar auswaehlen ?


LG

Yumi-chan
 
Zuletzt bearbeitet: (wurde falsch verstanden , gomen ><)

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.241
#2
1. bevor ein optisches Medium, welches per Multi-Session beschrieben ist nicht abgeschlossen ist kann das sonst nirgends genutzt werden

2. auch das bringt nix, zumindest nich wenn du über die Windows-Brennfunktion im Explorer spricht wo du per Drag n Drop Dateien rein ziehst. Damit kannst du sowieso keine bootbaren Datenträger erstellen, also zumindest keine CD. Bei ner DVD bin ich mir nicht sicher, könnte klappen.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
15.414
#3
Gar nichts auswählen. Wenn es im die ISOs aus dem anderen Thema geht, du musst das ISO als ISO brennen. Also weder das blabla.iso als Datei auf die CD brennen, noch den Inhalt der ISO. Das ISO als ISO brennen, kann man mit Windows 10 per Rechtsklick aufs ISO. "Datenträgerabbild brennen". Oder cdburnerxp installieren und beim Startschirm ISO. https://cdburnerxp.se/pages/screenshots/startup.png

PS: Anders gebrannt, bootet das ISO nicht. (Es sei denn, man weiß, wie es geht.)
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
196
#4
Du kannst in dem Moment booten in dem du den Bootloader in den MBR geschrieben hast. Beim Bootvorgang werden nur die ersten 440 Bytes des Mediums gelesen.

Hab mir schon oft so ein Linux (keine live-iso's) auf einen USB stick installiert.
 

Yumi-chan

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
60
#5
@Janz
@Wilhelm

uh Verstehe ><

1.
dann kann ich die automatischewiedergabe und die auswahl also einfach ignorieren ?

2.
Also kurz CD / DVD einlegen und mit dem Backup-Programm die iso brennen?


LG

Yumi-chan
Ergänzung ()

@entropie88

uh ok danke :)

LG

Yumi-chan
 
Zuletzt bearbeitet:

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
15.414
#6
1. Die automatische Wiedergabe kann man ignorieren, seit dem es sie gibt. Es gab Zeiten, da wurde sogar empfohlen, sie zu deaktivieren (weil es mal ein Einfallstor für Schädlinge war).

2. Ja, wenn das Backup-Programm brennen kann. Häufig erstellen die Backup-Programme ein ISO, welches du dann selbst brennen musst. Wie bereits gesagt, bei Windows 10 kann man das per Rechtsklick aufs ISO. Welches Windows hast du?
 

Yumi-chan

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
60
#7
@Wilhelm14

1. ok^^
(o.o) ist war auch wirklich wahr ? jetzt moechte ich die auto-funktion gar nicht mehr ^^

2.
Danke :) mir kam das nur so komisch vor weil man da auswaehlen kann^^
Win 10

LG

Yumi-chan
 
Zuletzt bearbeitet:

Yumi-chan

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
60
#9
@azerus

Ok Danke , dannwerde mich wahrscheinlich fuer die von Zalmnab entscheiden :)


LG

Yumi-chan
 
Top