News Vorschau auf Opera 9.5 nächste Woche Dienstag

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.855
Nachdem die Ankündigung von Opera 9.5 im Juni für Spekulationen sorgte, herrschte wochenlang Funkstille. Nun wurde bekannt, dass am kommenden Dienstag eine erste Vorabversion von Opera 9.5 „Kestrel“ erscheinen wird. Über die bis jetzt bekannt gewordenen Neuerungen in Opera 9.5 hatte ComputerBase bereits ausführlich berichtet.

Zur News: Vorschau auf Opera 9.5 nächste Woche Dienstag
 

Beagle

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
151
Nein Opera ist seit Jahren kostenlos
 

knüppelheinz

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
220
Naja, so richtig kostenlos ist Opera erst seit der Version 8.5. Vorher gabs in der unbezahlten Variante immerhin noch Werbebanner.
 

noway

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.295
Hi!

Interessant! :) Ich schwanke immer zwischen Opera und Firefox, aber viell. ist die 9.5 mal wieder einen Blick wehrt!

lg
 

Crazy-Chief

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
482
Ich hab Opera noch nicht ausprobiert, bin seid dem der FireFox 2.0 draussen ist erst vom IE6 weg. Am Ende war für mich das Tabbed Browsing entscheident. Mit der Zeit hat mich der FF aber immer mehr überzeugt, grad auch wegen den ganzen extra Modulen ala BookmarkBackup, AdblockPlus und FireFTP. Jetzt möchte ich den FireFox 2 nicht mehr missen, aber wie gut ist er im Vergleich zum Opera Browser??
 

GrambleX

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.512
Browserkrieg würde ich damit wohl nicht in Verbindung bringen und wird wohl auch von keinem mehr gewünscht. Nur durch diesen Browserkrieg gibbet doch immer noch so viele Probleme, weil die neuen Standards sich einfach nicht durchsetzen.

"Einzig Microsoft hält sich fern aus dieser Runde des Browserkriegs." Ja klasse. nach der guten Tat (IE7) kann man wieder schön weiterschlafen. Es fehlen immer noch ne Menge Standards, damit der IE mit Opera mithalten kann. Aus meiner Erfahrung macht immer der IE die meisten Probleme beim Programmieren. Ich kann gut und gerne 1-2 Stunden ins Anpassen an IE stecken (für IE7 nich mehr ganz so lang), damit der alles korrekt anzeigt und ich trotzdem die W3C Standarts einhalte. IE 7 wär besser gar nicht erschienen, dann wär IE nämlich über kurz oder lang ausgestorben was aus der momentanen Sicht für die meisten Programmierer das Beste gewesen wäre.
 

-Firebat-

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
933
@6

Es gibt kein gut oder schlecht. Am besten du probierst es aus und entscheidest für dich. Jeder hat seine eignen Vorlieben. ;-)

@7

Dann muss man halt so Konsequent sein, und die Anpassung an IE weglassen, damit möglichst viele Leute sehen wie verkorkst der IE noch ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

GrambleX

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.512
@8: Wie soll ich dass denn meinen "Kunden" erklären? Ich finde den IE scheisse weil der zuviel arbeit macht. Es macht dir doch nichts aus wenn 60% der Besucher nicht auf deine Seite kommen?

@6: Ausprobieren. Die Zusatzmodule sind allerdings eindeutig die Stärke vom FF.
 

BeeHaa

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.227
Nur so nebenbei. Es gibt keinen Browserkrieg. Ich wüßte jedenfalls nicht wie der nun ausgefochten wird :rolleyes: Und warum.
Die Lage auf dem "Browsermarkt" hat sich längst weitgehend geklärt. Trotz IE7 auch die Tendezen.

Inszeniert also für den Pöbel nicht irgendwelche Zustände die es garnicht gibt.

Safari ist momentan eine Prebeta und exisitert nur aus dem Grund für Win, damit die Entwickler mit Windows als Arbeitsplatform ganz leicht die Inhalte für den iPhone Browser überprüfen können. Ein heißes Eisen, sprich: eine darstellbare Installationenzahl vorzuweisen, wird es mit viel Glück Ende 2009. Dann nähert es sich vermutlich langsam der Zahl der Operauser von 2004.

Opera hat seine Liebhaber und ich find das auch sehr gut, aber ein heißes Eisen ist das Teil schon seit einer kleinen Ewigkeit. Und wird wohl da bleiben wo es sich auch heute befindet. In einer kleinen süßen Nische. Ich freu mich aber, daß diese Nische existiert.

Auf den neuen Renderer von Fx3 sollte man dafür weswegen heiß sein? Ab 6Mbit mit Fasterfox gehen die Seiten beim Fx2 so schnell auf als wenn man in der Zeitung blättern würde. Und dann? Ob mit 8% peak CPU-Last beim Laden beim Fx2 oder 5% peak CPU-Last beim Fx3, wen interessiert diese Sekunde?
Durch die Addons ist Fx3 wie Fx2 wie auch Fx1 fast beliebig erweiterbar. Die besten Features liefert die "Szene" schon seit Jahren selbst.

Kein Grund also sich ins Höschen zu machen oder auf irgendein künstliches Gehype reinzufallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.655
@ BeeHaa

Du unterschätzt Safari. Hier stand auch schon in den News, dass die erste Win-Safari-Beta am ersten Tag 3 mio. Mal heruntergeladen wurde - Opera musste sich einfallen lassen, einen Entwickler von Norwegen nach Nordamerika schwimmen zu lassen, wenn mehr als 1 mio. Downloads von Opera 9.0 nicht am ersten Tag, sondern in der ersten Woche zustande kommen würden und hat so innerhalb der ersten Woche, ichg glaube es waren knapp über 2 mio. Downloads erreicht. Klar surfen jetzt wenige mit Safari, weil die Beta noch ziemlich wenig alltagstauglich ist, aber das dürfte sich ändern, wenn er fertig ist - von den 3 mio. die die Beta am ersten Tag luden, wissen viele wahrscheinlich nichtmal, dass es einen Browser namens Opera gibt. ;)
 

biZZarre

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
73
Bin dann mal gespannt was es dann neues gibt ;)

Opera ist mien Lieblingsbrowser, da Tabbed hier erfunden wurde und auch sonst der Rest stimmt, die Schnellwahl hat neben der Möglichkeit oben Links reinzusetzen alles sehr vereinfacht, da man so Seiten wie CB oder heise die man täglich besucht per Klick erreicht!

Firefox benutze ich auch, aber auch nur wegen der riesen Community die den Browser mit sehr vielen Plug-Ins versorgt.

IE wäre wenn nicht instalationspflichtig beim non n-lite windows garnicht mehr drauf, wozu auch, wenn andere alles gleich gut äähhm, besser können ;)
 

RaiseHell

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.346
Na da bin ich wirklich gespannt, inwiefern sich da was an der Render-Engine ändert. Manchmal is das Scrollen zB langsam und ruckelig, beispielsweise auf deviantART (wahrscheinlich durch den Schatten-Layer, den's bei den Bildern gibt).

Was dann wirklich nur noch fehlt: Farbmanagement. Aber da bin ich guter Dinge, dass das in nicht allzu ferner Zukunft auch implementiert wird, immerhin gibt's ja bald mit Safari auch einen Browser, der das unter Windows schafft, und bei Firefox wird ebenfalls daran gearbeitet.
 

XOR

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
142
Firefox ist selbst ohne Add-Ons für mich unverzichtbar: Text-Zoom. Mit den Add-Ons unendlich weit den anderen voraus: mouse gestures, scrapbook, all-in one sidebar, downthemall, adblock plus, tabbrowser, videodownloader, download status bar, ....
Schade daß sich die "Erfahrung" mit Firefox nicht auch auf ein Betriebssystem übertragen läßt. Man stelle sich ein Betriebssystem vor, daß in gleichem Verhältnis zu Windows steht wie Firefox zu IE. Zu schön um wahr zu sein.
 

herby53

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.375
ich hab opera auch schon ausprobiert und muss sagen, das er mir gefällt. Abes derzeit nutze ich IE7 und FF2 gemischt. Im prinzip ist das egal, hab in beiden browsern meine links erinne samt cookies. Bei FF finde ich das plugin system sehr gut, nur baut der browser nicht alle seiten schnell auf, aber das ist nun nicht mehr so wild, bzw hab mich daran gewohnt.

Aber zurück zu opera. Kann man die series60 version irgendwo kostenlos runterladen? Surfe grad mit mein handy und der nokia browser ist nicht so der hit.
 

darko2

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.588
Menno, der Link zum WikiBase-Artikel "Fork_(Softwareentwicklung)" geht nüch...
 

RaiseHell

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.346
@ XOR:
Was meinst du mit Text-Zoom? Bei Opera kann man schon seit Ewigkeiten in die Seiten zoomen, aber vielleicht meinst du ja was anderes. Und die Mouse Gestures wurden übrigens auch das erste mal bei Opera eingeführt, ebenso wie tabbed browsing. :-)
 

XOR

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
142
Linux ist gut, aber wenn die Software dazu fehlt? Dazu müßte alles Software open-source sein, zur Zeit Utopie, aber ich kann mir gut vorstellen, daß in 10 Jahre alles Standardsoftware open-source ist und MS, Adobe und andere verschwunden sind. Aber 3D-Spiele werden wohl nie open-source werden, einfach unendlich viel Arbeit, die niemand freiwillig tut.

@raisehell: mit str + oder mouse gesture kannst du allein die Schriftgröße heraufsetzen, mir sind die Websites mit ihrer kleinen Schriftgröße viel zu anstrengend.
Ich habe Opera nie benutzt, weil es kostenpflichtig war, und ich Firefox schon im beta Stadium lieben gelernt habe, jetzt ist es kostenlos, aber zu spät, außerdem nehme ich an, dass es die von mir gewünschten Add-Ons nicht bietet.

@all unbedingt die genannten Add-ons ausprobieren, unglaublich wie kleine Add-Ons einem das Leben erleichtern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top