VPN/Surfshark kann nicht vollständig deinstalliert werden

DavidT

Lt. Junior Grade
Registriert
Juni 2018
Beiträge
314
Hallo,

ich nutze momentan NordVPN und hab festgestellt, dass die Verbindung glg Probleme macht. Da hab ich gedacht, das kann daran liegen, dass unter Systemsteuerung\Netzwerk und Internet\Netzwerkverbindungen mehrere Surfshark Adapter aufgeführt sind, die ich nicht löschen kann.

Das Programm hab ich normal deinstalliert und bin einem Leitfaden gefolgt wie ich die REGEDIT Daten lösche. Bearbeiten -> Suche -> Surfshark, delete, Neustart.

Jemand eine Idee wieso das so ist und man das gelöscht bekommt?
Ergänzung ()

Scheint mir ueber Geraetemanager gelungen zu sein, jetzt muss ich mal sehen, ob das problem wieder auftaucht.

Bestimmte Webseiten bauen sich glg nicht auf bzw. nur mit Verzoegerung - ohne VPN (Cut) ging es.
Ergänzung ()

Geht nicht...
 
Deine Beiträge sind wirklich äußerst verwirrend.
VPN/Surfshark kann nicht vollständig deinstalliert werden
Das hat man öfter bei Software, die sich tief im System einnistet.

DavidT schrieb:
Bestimmte Webseiten bauen sich glg nicht auf bzw. nur mit Verzoegerung - ohne VPN (Cut) ging es.
Ohne VPN? Also wenn du auf den Verbindungsaufbau verzichtest? Oder wie ist das gemeint?

DavidT schrieb:
Was geht nicht? Das Deinstallieren?

Sind das TUN oder Wintun Adapter? Dafür gibt es ein Kommandozeilentool zum Entfernen. Wenn die Adapter aber keine IP Konfiguration haben, dann werden die mit deinen Problemen nichts zu tun haben.
 
Was meint der surfshark Support zu diesem Problem? Da sind bestimmt ein paar hilfreiche tipps zum deinstallieren zum lesen.
Warum northvpn?
Kennst du diese Seite über Unsinn und Sinn von vpn und hast du schon ganz durchgelesen? https://gist.github.com/joepie91/5a9909939e6ce7d09e29
 
Ich habe Surfshark auf 6 clients laufen. Testweise auf dem NUC komplet deinstaliert und keine Resbestände, Net configs festgestellt. Neuste Version wieder installiert und alles wie gehabt. Keine Verbindungsprobleme VPN Status unabhängig.
 
Das Problem stellst sich unab. vom VPN so dar, dass einige Seiten oder Unterseiten auf einem Laptop via WLAN nicht aufgebaut werden oder mit sehr sehr langer Verzoegerung. Auf dem Handy (mit dem gleichen Netz verbunden) baut sich alles ratzfatz auf.
Treiber sind alle installiert. Ob VPN eingeschaltet oder aus, ist egal.
Win Update , Virenscan. Alles moegliche wurde probiert.

Es liegt nicht am Netz sondern am Laptop selber bzw irgendwelchen Einstellungen.

Ich hab versuchsweise die Google DNS Server rausgenommen und auf automatischen beziehen gestellt, keine Wirkung.

Dann hab ich die Stoersicherheit in der Fritzbox ganz nach links gestellt, dann die Netzwerkeinstellungen in WIN zurueckgesetzt. No way.

Dabei hab ich gesehen, dass es sehr wenige (bestimmte) Urls betrifft, die nach Seitenaufruf sehr lange laden, mit Verzögerung. Stoppe ich, und lade sie neu, geht es. Es trifft gehäuft auf und nervt.

Anderer Browser ohne Addons das selbe.

Gerade, da ich nicht verstehe, was das sein kann. Ist ja nicht so, dass ich untaetig bin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mhh, dieses Verhalten deutet aber auf ds-lite Anschluss hin. Hast du kabelinternet oder Glasfaser?
 
VDSL, also Kupfer?!
Wie gesagt, auf dem Telefon *verbunden mit dem gleichen Wlan keine Probleme.
So kann ja ausgeschlossen werden, dass es mit der Leitung zusammenhängt, oder?
 
Zurück
Oben