W7 ändert Energieeinstellungen selbstständig

Romsky

Banned
Registriert
Dez. 2006
Beiträge
5.741
Wie der Titel schon sagt ärgert mich schon seit dem Release von W7 ein Pumkt. Ich habe bei den Energieoptionen "Höchstleistung" ausgwählt und angepasst das die HDDs nicht in den Schlafmodus gehen und das sich der Monitor nicht ausschaltet. Übernimmt er auch alles. Nach einer gewissen Zeit steht aber bei Monitor ausschalten wieder "20 Minuten". Die andere Einstellungen merkt er sich. Woran liegt das das anscheinend Windows jedesmal die Monitorauschaltphase auf "20 Minuten" stellt. Ist übrigens völlig sporadisch. Es kann sein das es 3 Tage gehalten wird, aber irgendwann geht der Monitor wieder in den Sleep. Wenn ich dann in die Energieoptionen schaue stehen wieder diese verflixten "20 Minuten" da!

Danke mal im Voraus
 
Des hatte ich glaub ich auch...

Es liegt da an einer Art von doppelter Bestätigung.

Du kannst es in den kleinen default Menu (2-3 einträge) einstellen und im Fortgeschrittenen.
Wenn Du das Fortgeschrittene abspeicherst und im default steht was anderes, aber Du bestätigst das Fenster mit [OK] dann verwirft Windows die Einstellungen aus dem Fortgeschrittenen und nimmt die Default Werte.

Hoffe des war net zuuu kompliziert^^

Daran isset aber bei mir gescheitert.
 
Hast Du mal unter "Erweiterte Energieeinstellungen" nachgesehen ?
Ich hatte das Problem auch (wenn man sich dann 2 Tage später einloggen will um den Stand der Rechnungen anzusehen ist die Kiste auf einmal aus, obwohl ich ihm verboten hatte, in den Standby oder Hibernate zu gehen...) und erst nachdem ich die "Erweiterten Einstellungen" angepasst hatte, scheint "er es zu raffen".

Gruß
GT
 
Ich wusste es^^


Also... mit default meine ich die hier:
61633760.jpg


Die Erweiterten sind die (oben forgeschritten...><):
52370371.jpg



Wenn man also die Optionen in Bild 2 (erweitert) bearbeitet und bestätigt,
kommt man wieder zu den Fenster aus Bild 1.
Klickt man hier auf [Änderungen speichern] überschreibt er das, was man vorher festgelegt hat (in den erweiterten).

Besser? :D
 
Ja... habe ich aber nicht gemacht. Es steht auch jetzt drin "niemals" aber in 2-3 Tagen steht dann plötzlich wieder "20 Minuten" da!

Echt Ärgerlich!
 
Hmpf...


Hast irgendwelche Progs im Hintergrund laufen, die das verursachen könnten?

Oder mal in die Ereignisanzeige geschaut, ob das vielleicht irgendwas gemeldet wird, aufgrundessen die Einstellungen zurück gesetzt werden?
 
Benutzt Du vielleicht AMD Overdrive? Kenn ja deinen Rechner und deine Programme nicht. Dies wäre aber z.B. ein Programm, was in die Energieeinstellung eingreift.
 
Nein nutze kein Ovcerdrive und auch keine Tools bezüglich Energiemanagement. Ist ein Core I7 System.
 
Hallo,

ich habe exakt das gleiche Problem, nach einigen Wochen werden die Energieoptionen auf die Standardwerte zurückgesetzt. Gibt es inzwischen eine Lösung dafür? Ich finde dazu leider garnichts.

Grüße
gammlos
 
Zurück
Oben