Wärmeleitpaste auftragen aber braucht man eine bestimmte unterfläche beim prozi?

hiho87

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
547
Hallo leute

Heute komm ich eifach nicht klar lol
Bis jetzt konnte ich den prozi immer in der ovp mit wlp bestreichen aber jetzt habe ich einfach diese unterlage nicht mehr!!! Kann ich meinen 2600k einfach auf die oberfläche von meinem tisch stellen oder muss ich was spezielles unten dran haben da der prozzi dann mit den kontakten am tisch reibt?

Mfg
 

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.033
ich würde nen Stück Zeitung unterlegen, damit die Paste nicht auf den Tisch kommt;)
sonst Antistatickfolie^^Zumindest wenn du dir solche Sorgen machst, solange du du aber keine Spannung indizierst passiert da nichts;)
 

floklo4

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
767
CPU auf das Mainboard setzen und arretieren und schon kannst du unbesorgt die WLP auftragen...
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
in den sockel und dann bestreichen
 

[~Micha~]

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
95
Jap, das habe ich bei mir auch so gemacht, in die Mitte und eventuell leicht drum und herum, den Rest erledigt wirklich der Druck beim Zusammenbauen von selbst. ;)
 

Renegat9

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
521
Hey,

muss diesen Thread nochmal hervorheben, da ich doch noch ne Frage habe und um Eure Meinung bitte.

Ich habe in meiner bisherigen Laufbahn beim zusammenbau von CPU & Lüfter entweder per Pinsel (das war die WLP die bei meinen Zalman 9700 Kühler dabei war) oder mit einen harten, glatten Plastikteil komplett über die CPU gleichmäßig verteilt.

Die Methode, die hier im Thread zu lesen bekam, einfach nur ein max. erbsengroße Stück WLP in die Mitte plazieren und dann den Kühler aufsetzen, ist für mich neu.

Einige scheinen ja darauf zu schwören, aber das letzte Video macht mich stutzig, da die WLP sich ja nicht unbedingt immer über die ganze CPU verteilt.

Daher meine Frage, reicht das vollkommen aus, oder ist es sinniger, die CPU komplett hauchdünn mit WLP zu bedecken? Wie sind Eure Erfahrungswerte?
 
Top