Wann gehts weiter mit schnellem DSL auf dem Lande?

Choco2

Banned
Registriert
Aug. 2006
Beiträge
1.742
Hallo zusammen.

Ich wohne auf dem Lande. Aber mitten im Dorf. Daher komme ich in den Genuss vom 16.000er DSL. Das wars dann aber auch schon. VDSL gibts bei uns nicht.

Wie sind die Pläne der Telekom, auch auf dem Lande schnelleres VDSL zu bringen?
 
ähm.. du wohnst auf dem Land und bist mit DSL 16000 nicht zufrieden? Was soll ich denn sagen ich hab DSL 384, aber auch erst seit 2 Jahren
 
Mitten im drof aber mit 16000 nicht zufrieden. Sei lieber froh das du überhaupt was bekommst. Es gibt noch genügend die mit modem und isdn unterwegs sind. Weil sie nix bekommen.
 
Evtl. benötigt er aus beruflichen Gründen einen schnelleren Anschluss. Bei dem geschätzten Durchschnittsalter im Forum muß diese Annahme allerdings nicht zwingend korrekt sein ;) Was seine Frage angeht, so ist meine Glaskugel gerade in Reparatur... BTW: VDSL kann man hier haben, aber knapp €64,- (inkl. ISDN) ist schon etwas happig, wie ich finde (ADSL geht hier nur bis 2000).
 
Zuletzt bearbeitet:
Anstatt hier zu fragen wo man nur raten könnte wann ein Ausbau für deinen Ort geplant ist, könntest du

a) bei der Telekom anrufen und fragen ob/wann ein VDSL ausbau ( = neues netz + neue Verteiler) geplant ist
oder
b) Mal bei deiner Gemeinde fragen ob es denn Bauanträge der Telekom für sowas gibt, eventuell sagen sie dir das oder du kennst einen Gemeinderat der das für dich nachschauen könnte.
oder
c) du könntest dich mit den absolut ausreichenden 2mb/sec zufriedenstellen, das internet geniessen und dich dran erfreuen mehr als 8kb/sec und minutengenaue providerabrechnungnen zu haben,...
 
Mitten uffn Dorf aber mit 16000 nicht zufrieden. ;) Aber Hallo ick wohne mitten inne Stadt und bin zufrieden das ick von den 6000 DSL bei 1 & 1 wenigstens 3600 nutzen kann :king:
 
16000er haben wir jetzt schon ein paar Jahre.

Dachte ich frag im neuen Jahr mal, ob sich da weiterhin was tut.
 
Es sollte erstmal dort weiter ausgebaut werden wo es wirklich nötig ist. Bei dir ist es jedenfalls nicht.
 
srup schrieb:
VDSL kann man hier haben, aber knapp €64,- (inkl. ISDN) ist schon etwas happig, wie ich finde (ADSL geht hier nur bis 2000).
Du weißt aber, das da TV mit mindestens 70 Sendern inklusive ist? Da relativiert sich das schon deutlich.
 
Was soll ich bitte mit den 70+ Sendern über VDSL? Wir haben DVB-S.
 
Du kannst aber mit DVB-S nicht auf eine Onlinevideothek zugreifen, oder deinen Receiver übers Internet programieren.
 
Punkt ist, daß ich das Entertainment-Paket, welches im übrigen mit ADSL2 [hier nicht verfügbar] für unter €50,- gibt, nicht brauche. Genausowenig wie die Programmierung des Receivers über's Internet und die nächste Videothek ca. 1000mtr von hier ist (brauch' ich auch nicht, war noch nie da). Da bleib ich lieber bei meinem ADSL2000+ISDN für knapp 38,-/Monat (teuer genug) und meinen DVB-S Twin-HDD Receiver, statt noch ~25,- Aufpreis für VDSL zu zahlen. Aber das alles ist nicht mehr Thema des Threads...
 
Ein Posting mit dem Thema "wohne in einem Dorf, wann geht der Ausbau weiter" ist sowieso für Popo. Funktionsfähige Glaskugeln sind noch nicht im Handel und Dörfer gibts wie Sand am Meer. Außer deine Kugel, die ist ja in der Reparatur.
Genauso umsonst ist die Aussage "VDSL ist zu teuer, weil ich brauche nur einen Bruchteil der Features". Dann ist VDSL nicht zu teuer, sondern eben kein passendes Angebot.
 
ist ja schlimm ich hab eine übertragungsrate von max. 3-4 kb/s beim dowload
ich waäre forh wenn ich eine 1000 leitung haben könnte
 
Mieser angeber, sei froh mit deinen 6k.
Ich wohne mitten in einer Stadt und habe nur dsl 6000.
 
Zurück
Oben