warrax sucht ein neues system (am3. 550be inside)

warrax67

Newbie
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3
hallo cb!

wie die überschrift schon sagt, such ich ein neues system. nach einigem lesen bin ich aber immer noch nicht wirklich schlauer :lol:. zu dem system wie ich es zusammenstellen will gibt es leider noch zu wenig wirklich aussagekräftige test oder reviews. hoffentlich könnt ihr mir tipps zu diesem system geben.:)!! Der Pc sollte vor allem zum spielen benutzt werden. Wobei ich vor allem couterstrike:source und andere ältere spiele zocke. neuere spiele sollten nicht mit vollen grafikeffekten ( AA16 etc.) sonderen lediglich auf 1280. auflösung spielbar sein. Sprich die grafikkarte muss nicht sonderlich extrem aussfallen, das gesamte system eher auf preis leistung ausgelegt sein.

Den Prozzesor will ich auf jeden fall verbauen, unsicher bin ich mir vor allem bei dem motherboard, dem netzteil und dem ram zwecks kompatibilität.


hier mal die zusammenstellung:

AMD Phenom II X2 550 Black Edition, Sockel AM3 88,08 €
Gigabyte GA-MA790XT-UD4P, ATX, Sockel AM3 104,68 €
Antec Three Hundred, ATX, ohne Netzteil 53,41 €
Enermax Pro82+ 425W 61,36 €
4GB-Kit Corsair Twin3X4096-1333C9DHX DDR3, CL9 67,38 €
Sapphire HD4770 512MB GDDR5 PCI-Express 80,94 €
Creative SB X-Fi Xtreme Audio (bulk) 31,61 €
Seagate Barracuda 7200.12 1TB,32MB 75,58 €
SCYTHE Mugen 2 CPU-Kühler 35,58 €
LG GH22LP20 schwarz lightscribe bare 25,45 €
_______
624,07 €
Preise sind von hardwareversand.de

für ratschläge bin ich offen :D

peace out
warrax
 

Malcolm123

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.198

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.691
finde deine zusammenstellung eigentlich top.
vielleicht noch 3-4 wochen warten, dann fällt der prozessor preis bestimmt nochmal um 15 euro.
aber ansonsten eigentlich alles gut.
und diesen ram würde ich verbauen: http://geizhals.at/deutschland/a296163.html
gruß
 

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
Als Festplatte würde ich eine Western Digital Caviar Blue 640GB vorziehen, aber es ist deine Entscheidung
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Kaufe dir nen X4 940BE der kostet nur noch 169 EUR. Dazu ein ausgereiftes AM2+ Mainboard und schnellen DDR2 1066er Speicher.

AM3 lohnt noch nicht, den DDR3 1066 Speicher ist bis zu 5% langsamer als DDR2 1066er.

Wenn Du einen Überblick auf alle aktuellen Boards Speicherbestückungen etc willst, kanni ch dir die aktuelle und letzte Ausgabe der PC GAmes Hardware empfehlen.

Die haben alles aktuelle getestet, da steht auch drinne warum ein AM2+ System das besser Preis/Leistungsverhälnis hat und AM3 noch nicht wirklich lohnt.
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Nimm ein AM2-Board, ansonsten aber den Dualcore. Schnellere CPU lohnt gerade bei der Grafikkarte NICHT.
 

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.691
bleib bei dem am3 system. es ist nicht mehr teurer als am2+ aber zukunftssicherer. dieser schmarrn mit "lohnt noch nicht blablabla" immer...
gruß
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
@BeneTTon

Wenn man keine Ahnung hat und sich mit den zwei Plattformen nicht auskennt, sollte man die Klappe halten.

AM2+ ist günstiger, genauso schnell und ist ebenfalls Zukunftssicher, da AM3 CPUs auf AM2+ problemlos mit dem gleichen Speed laufen.

Also mache dich schlau und rede keinen Blödsinn! Danke!
 

warrax67

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3
hi cb!

danke für die antworten. meine überlegungen zu proz waren die: aktuelle spiele, vor allem aber couterstrike:source, können eh nicht mehr als 2 kerne ausnutzten. ausserdem ist der cpu takt bei dem 550be 3.1 GHz, der x3 ( 2.8GHz) hat einen kern den ich nicht benötige und ist langsamer. Zu dem kann mal wohl einen x4 für 170€ nicht mit einem x2 550be (90€) vergleichen. Und ein "ausgereiftes am2+ board" ist genauso teuer wie dieses am3 board das ich ausgewählt hatte.Oder an welches board hast du gedacht LEON??

welche deshalb hatte ich gehofft tipps zu dieser kombination aus mobo/cpu/ram zu bekommen....Aber leider gibt es scheinbar kaum leute mit am3board erfahrung.

aufjedenfall hab ich nun diese soundkarte ausgewählt ( ich steh auf guten sound und werde auf keinen fall onboardsound nutzen): CREATIVE SB X-FI Titanium 69,93 €

speicher muss ich mir leider in einem anderen laden kaufen da es ihn bei hardwareversand.de nicht gibt:
OCZ Platinum DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-20 61,97€.
(ihr habt ihn mir vorgschlagen und er sieht ja auch gut aus NUR: läuft er auch auf dem motherboard? die qvl von gigabyte ist lächerlich klein).


noch eine kleine frage, weil keiner von euch es bisher kommentiert hat: reicht das 425W netzteil??

also bis dann
warrax
 

Malcolm123

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.198
Ist fast schon eine religiöse Frage, ob man AM2/DDR2 oder AM3/DDR3 nimmt. Ich denke mal in der Praxis ist es auf gut deutsch sch... egal, einen Unterschied wird man eh nicht bemerken. Und da der Preisunterschied auch zu vernachlässigen ist - Münze werfen...

Die Titanium ist sehr zu empfehlen. Hoffe du hast aber gute Boxen.

425W reichen.
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Die aktuellen Spiele nutzen sehr wohl 4 Kerne. Liste gibt es im Internet. Die Zukünftigen Spiele sind alle Mehrkern optimiert, daher sollte man keinen Dualcore-CPU mehr kaufen sondern wenigstens eine X3 CPU.

Gut du hast dein Budget im Kopf. Ich finde einen DC für einen Spielerechner rausgeschmissenes Geld.

Wie gesagt DDR3 1066 ist langsamer als DDR2 1066 habe ich ja schon geschrieben,merken tut man das nicht unbedingt. wenn man auf Benchmarks steht, dann ja.

Kaufe dir die PCGh da steht alles drinne was du wissen willst. Selbst ich, der alle 6 Monate aufrüstet, würde sich jetzt noch ein Am2+ System kaufen.

Das Board aus meiner Sig, als Nvidia-Nutzer, das Board von Gigabyte GA-MA790GP-DSH4 mit einer ATI Karte.

Dazu schnellen DDR2 1066er RAM mit 5-5-5-12 Von A-Data Vitesta-Extreme für rund 69 EUR und gut ist.

NT ist in Ordnung. ATI-Karte, wenn man es mag. soundkarte die titanium und der Rest ist in Ordnung.
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
6.975
Das Netzteil ist gut und ausreichend mit etwas Luft nach oben für die Zukunft. Beim Board könnte dir das 770 vielleicht reichen? Es sei denn du willst dir die Crossfire-Option offen halten...
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
@ Leon: als ich meinen letzten pc zusammengebaut habe wurde mir auch gesagt "kauf dir ein am2 board, da passen die am2+ cpu's ja auchrein und du sparst 10€". hätte ich damals die 10€ mehr ausgegeben dann hätte ich jetzt ein am3 kompatiebles am2+ board aber so muss ich jetzt wieder ca. 70€ für ein neues board rausschmeißen weil von meinem am2 board kein am3 mehr unterstützt wird.
denke so ähnlich wird das in zukunft mit am2+ und am3 wieder sein, wobei da noch die sache mit dem ram dazukommt der beim aufrüsten vielleicht nichtmehr passt.
 

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.691
Die aktuellen Spiele nutzen sehr wohl 4 Kerne. Liste gibt es im Internet. Die Zukünftigen Spiele sind alle Mehrkern optimiert, daher sollte man keinen Dualcore-CPU mehr kaufen sondern wenigstens eine X3 CPU.

Gut du hast dein Budget im Kopf. Ich finde einen DC für einen Spielerechner rausgeschmissenes Geld.

Wie gesagt DDR3 1066 ist langsamer als DDR2 1066 habe ich ja schon geschrieben,merken tut man das nicht unbedingt. wenn man auf Benchmarks steht, dann ja.

Kaufe dir die PCGh da steht alles drinne was du wissen willst. Selbst ich, der alle 6 Monate aufrüstet, würde sich jetzt noch ein Am2+ System kaufen.

Das Board aus meiner Sig, als Nvidia-Nutzer, das Board von Gigabyte GA-MA790GP-DSH4 mit einer ATI Karte.

Dazu schnellen DDR2 1066er RAM mit 5-5-5-12 Von A-Data Vitesta-Extreme für rund 69 EUR und gut ist.

NT ist in Ordnung. ATI-Karte, wenn man es mag. soundkarte die titanium und der Rest ist in Ordnung.
Ja komm du bist doch eh nur so ein wannabe, flamest hier andere leute bloß weil se andere meinung sind und lieber ein moderneres am3 system empfehlen.
siehe hier:
http://geizhals.at/deutschland/a430932.html 75 euro (8€ teurer als das am2+ board http://geizhals.at/deutschland/a397999.html)
http://geizhals.at/deutschland/a398001.html 100 euro (6€ teurer als das am2* board http://geizhals.at/deutschland/a409286.html)
http://geizhals.at/deutschland/a398000.html 138€ (2€ teurer als das am2+ board http://geizhals.at/deutschland/a409275.html)

ram: http://geizhals.at/deutschland/a296163.html 61€

dh ein am3 system mit diesen rams ist, kostet entweder genausoviel oda ist sogar 2-5 euro billiger wie ein am2+ system mit gleichem mainboard und vergleichbaren rams.
also sag mir jetzt nochmal 1 EINZIGEN grund warum er jetzt noch auf am2+ setzen sollte?!?!

also kanns nur zurückgeben, wenn man keine ahnung hat, einfach mal die FR*** halten.

gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.638
In diesem Fall ist es doch völlig egal ob AM2+ oder AM3.

Allerdings würde ich bei einem Neukauf auch direkt auf einen PII X3 bzw. X4 setzen.

Da ist man wirklich für die Zukunft besser gewappnet als mit einem Dual Core.


Im Endeffekt muss der TE entscheiden, was er will und schlussendlich kauft :)
 

BeneTTon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.691
In diesem Fall ist es doch völlig egal ob AM2+ oder AM3.

Allerdings würde ich bei einem Neukauf auch direkt auf einen PII X3 bzw. X4 setzen.

Da ist man wirklich für die Zukunft besser gewappnet als mit einem Dual Core.


Im Endeffekt muss der TE entscheiden, was er will und schlussendlich kauft :)
ich finde da würde ein phenom2 x3 720BE sehr gut reinpassen, zudem hat er dann die möglichkeit, mit viel glück, den x3 zu nem x4 freizuschalten.
falls die HD4770 nicht lieferbar ist, einfach eine HD4850 rein, die ist minimal schneller, kostet aber nicht mehr als die HD4770, braucht aber auch mehr strom...
gruß
 

warrax67

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3
huhu

also danke an alle für die rege diskussion ;)!
hab mir das system bestellt, da ich denk ich werde erst in der praxis sehn wie gut das system läuft. es bleibt beim am3 system. da ich nicht am main board sparen will bleibt das Gigabyte GA-MA790XT-UD4P drin. auch den 550be hab ich mir bestellt,da er für meine bedürfnisse denk ich der beste prozessor ist (preis/leistung, 3.1 ghz).

AMD Phenom II X2 550 Black Edition, Sockel AM3 88,08 €
Gigabyte GA-MA790XT-UD4P, ATX, Sockel AM3 104,68 €
Antec Three Hundred, ATX, ohne Netzteil 53,41 €
Enermax Pro82+ 425W 61,36 €
OCZ Platinum DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-20
Sapphire HD4770 512MB GDDR5 PCI-Express 80,94 €
CREATIVE SB X-FI Titanium 69,93 €
Seagate Barracuda 7200.12 1TB,32MB 75,58 €
SCYTHE Mugen 2 CPU-Kühler 35,58 €
LG GH22LP20 schwarz lightscribe bare 25,45 €

summe ~650€

wenn der rechner da ist werde ich einen kleinen report starten, wie der rechner sich macht.
cya
warrax
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
gute zusammenstellung allerdings bring dir das mainboard gegenüber dem Gigabyte GA-MA770T-UD3P keinen vorteil. ne grafikkarte mit 512mb ram ist für crossfire eh nicht grade geeignet also wirst du das ja nicht brauchen.
 

shadow_one

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.430
Hi das Gigabyte GA-MA770T-UD3P hätte ich auch empfohlen. SB 710 hat auch ACC.

@alle die im quad core Qahn sind.

Zeigt erst mal ne Tabelle von Spielen die nicht mit einem dual Core spielbar sind. Dann könne wir weiter reden. Solange das P/L Verhältnis zwischen Duals und Trippe/quads normal ist, kann man auch einen DC kaufen. Ist ja nicht so das ein Dual Core 100 € kostet und der dickste quad 110 €....

Ist fast wie vor nem 3/4 Jahr als selbst bei office PCs nen E8400 und ne HD 4850 empfohlen wurde, weil es gerade "in" war T_T
 
Zuletzt bearbeitet:
Top