Warum funktioniert Google Captcha (reCAPTCHA / Ich bin kein Roboter) so schlecht?

Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
146
#1
Hallo Miteinander, :)

ich stelle ich mir diese Frage schon seit langem, vielleicht kann mir hier jemand einen Tipp geben warum bei mir Google Captchas (Ich bin kein Roboter) bei mir so katstrophal schlecht funktionieren?

Ich meine jetzt speziell die Bilderauswahl z.B.:
"Wähle alle Felder mit Straßenschildern aus"
"Wähle alle Felder die ein Geschäft von vorne zeigen"
"Wähle alle Felder mit PKWs aus"


Ich habe mal ein paar Bilder mitgebracht um die Misere zu zeigen, ich brauche im Schnitt fünf oder sechs Versuche um ein Captcha zu lösen, oftmals muss ich dann von neu starten weil eine Fehlermeldung kommt: "reCAPTCHA kann nicht erreicht werden. Überprüfen Sie die Verbindung und versuchen Sie es erneut"

So sieht das minutenlange Prozedere dann bei mir meistens aus:

Google Captcha doesnt work 01.png

Google Captcha doesnt work 02.jpg
 

sheryl

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
146
#3
Ja darüber lässt sich streiten zu wie viel Prozent ein Schild noch in das nächste Feld reinragt und manchmal wähle ich auch die falschen Felder bzw. vergesse welche das ist ganz klar, aber anhand der von mir angehängten Bilder kann man ja deutlich sehen, dass es nicht nur daran liegt sondern das etwas mit recaptcha fehlerhaft ist ;)
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
238
#6
Man muss hierbei im Hinterkopf haben, dass Google den Dienst ja nicht aus Spaß einsetzt, sondern man tatsächlich dabei hilft Muster zu erkennen. Die Sache zweimal oder mehrfach ausführen zu müssen ist normal. Meistens ist ein Bild dabei, dass Google schon eindeutig identifizieren konnte. Das nächste dann nicht usw.

Die Timeouts oder nicht klickbare Felder habe ich hin und wieder mal, aber nun auch nicht so oft.
 

schmibu

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
812
#7
Du hast halt den Touring-Test noch nicht bestanden...
Wenn du zum Beispiel ALLE Felder mit einem Schild auswählen sollst, dann natürlich auch die im Hintergrund oder verschwommene nur halb aufgenommene im Vordergrund. Das ist ja der Sinn der Sache.
 

sheryl

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
146
#8
Du hast halt den Touring-Test noch nicht bestanden...
Wenn du zum Beispiel ALLE Felder mit einem Schild auswählen sollst, dann natürlich auch die im Hintergrund oder verschwommene nur halb aufgenommene im Vordergrund. Das ist ja der Sinn der Sache.
Ich habe doch extra massenhaft Bilder aneinander gereit damit man genügend Beispiele sieht, in denen ich die Fehler auch richtig ausgewählt habe. :lol:
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.845
#9
Dort, wo die Bilder verschwinden, musst Du das neue Bild neu auswerten. War also eine Straße (oder was auch immer abgefragt wird) zu sehen, klickst Du drauf, es kommt ein neues Bild und dann musst Du wieder gucken (und handeln), ob eine Straße zu sehen ist. Irgendwann ist kein Bild mehr mit einer Straße vorhanden und dann bestätigst Du.
 

Zaptek

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.030
#10
Also für mich gehört der Pfosten woran die Schilder befestigt sind, mit zum Straßenschild. Würde mich nicht wundern das er deswegen rummeckert.

Unbenannt.JPG

Unbenann6t.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

rosch

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
24
#11
Wenn man übrigens bei Google eingeloggt ist, während so einer Abfrage, dann kommen weniger davon. Das grenzt ja teilweise schon an Belästigung (also wenn man nicht bei Google eingeloggt ist). Hatte beim Humble Bundle bis zu 5 Abfragen hintereinander. Verdienen damit wohl Geld ? :-)

Bei den Abfragen scheint es auch so zu sein, dass das "System" die erste Abfrage kennt, also richtig beantwortet (angeklickt) werden muss. Bei der zweiten kann man dann irgendwo hinklicken. Das ist dann vermutlich zum Lernen. Muss natürlich nicht immer so sein, aber habe ich schon des öfteren so gemacht.
 

CrunchTheNumber

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
492
#12
Man muss hierbei im Hinterkopf haben, dass Google den Dienst ja nicht aus Spaß einsetzt, sondern man tatsächlich dabei hilft Muster zu erkennen. Die Sache zweimal oder mehrfach ausführen zu müssen ist normal. Meistens ist ein Bild dabei, dass Google schon eindeutig identifizieren konnte. Das nächste dann nicht usw.
Das vermute ich auch. Da sitzt bestimmt kein Mensch bei Google, der im Vorfeld die "richtigen" Antworten markiert. Es wird wohl eher maschinelles Lernen sein: Ein Bild wird per Zufall ausgewählt, von dem die Maschine "weiß", dass da z.B. Straßenschilder drauf sind. Mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit (vielleicht 90%) "weiß" die Maschine auch, in welchen Feldern sich die Schilder befinden. Stimmt die Antwort des Nutzers mit der Maschine überein, ist der Captcha erfüllt, stimmt sie nicht überein, heißt dass noch lange nicht, dass der Mensch unrecht hat, es könnte auch die Maschine sein. Wenn aber mehrere / viele Menschen die "falsche" Antwort geben, dann wird die Maschine ihr Bilderkennungssystem verbessern ("maschinelles Lernen").

Kurz: Es ist wohl ganz normal, dass man mehrere Captchas lösen muss, da die Maschine im Hintergrund es eben nicht so genau weiß.

Gruß,
CTN
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
238
#13
Natürlich tun sie das. Ich bin mir sicher, dass Automobil Hersteller wie Tesla, Mercedes usw und natürlich Google selbst, bereit sind für solche Daten eine Menge Kohle auf den Tisch zu legen. Ich mein, wo kann man sonst Millionen wenn nicht sogar Milliarden Datensätze für das eigene autonome Fahrzeug her bekommen?
 

sheryl

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
146
#14
Kurz: Es ist wohl ganz normal, dass man mehrere Captchas lösen muss, da die Maschine im Hintergrund es eben nicht so genau weiß.
Das war mir überhaupt nicht bewusst, dann liegt es wohl daran. Ich mache mich jetzt auf eine neue Runde und markiere dieses mal die Stangen der Straßenschilder mit, mal sehen ob das schneller zum Erfolg führt.

Danke für die zahlreichen Antworten :)
Ergänzung ()

Voller Zuversicht habe musste ich gerade 13 Captchas lösen..... ich werde noch wahnsinnig :kotz:

google_captcha_orgie.jpg

Dort, wo die Bilder verschwinden, musst Du das neue Bild neu auswerten. War also eine Straße (oder was auch immer abgefragt wird) zu sehen, klickst Du drauf, es kommt ein neues Bild und dann musst Du wieder gucken (und handeln), ob eine Straße zu sehen ist. Irgendwann ist kein Bild mehr mit einer Straße vorhanden und dann bestätigst Du.
Die Methode hat tatsächlich funktioniert, ich wäre nie von selber darauf gekommen!


Wenn man übrigens bei Google eingeloggt ist, während so einer Abfrage, dann kommen weniger davon. Das grenzt ja teilweise schon an Belästigung (also wenn man nicht bei Google eingeloggt ist). Hatte beim Humble Bundle bis zu 5 Abfragen hintereinander. Verdienen damit wohl Geld ? :-)
Danke für den Tipp, da wird mir wohl nichts anders übrig bleiben als mich bei Google einzuloggen, sonst schlag ich irgendwann mal auf meinen Bildschirm ein :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.845
#15
Ich habe keine Probleme mit den Dingern und bei google einloggen ist völliger Mumpitz.
Oft klappt es beim ersten Mal, wenn nicht, dann beim Zweiten. Und ganz hartnäckige Captchas dann beim dritten Mal.

Und nein, die Pfosten zählen nicht zum Schild, sondern nur die Tafel selber.
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
11.911
#17
Bild 1.2 und 1.5 sind Dialoge mit einem Button Weiter, aber die hast du im Rest ja gekonnt ausgeblendet. Klar dass im Nachhinein noch ein Captcha kommt und dies nicht das Letzte war. Ich hab damit zumindest keine Probleme. Einfach alles, was irgendwie danach aussieht markieren und fertig.

@ Zaptek: Pfosten markier ich nie.
 

rosch

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
24
#18
Ich musste noch nie so lange an den Dinger rum machen.
Das längst war drei mal.
Naja, das war etwas verkürzt ausgedrückt. :-) Aber beim einloggen zum Humble Store hatte ich des Öfteren 2 Abfragen bei klicken des Login Buttons, dann ein oder 2 für den Authentifizierungscode und dann nochmal beim Einloggen eine. Das finde ich schon recht viel und eigentlich auch völlig unnötig.

Und bin ich bei Google angemeldet ist es meist nur eine oder 2 Abfragen für den ganzen Prozess und heute hatte ich sogar keine Abfrage. Kann aber natürlich auch nur reiner Zufall sein.
 

Paddy90

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
299
#19
Diese Technik ist einfach nur buggy.
Ich finde das sowieso unnötig.
Da soll man sich mal was besseres einfallen lassen.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.228
#20
Dieser Scheiß treibt mich mittlerweile seit 2 Tagen in den Wahnsinn! Ich will im PSN Network was kaufen, nichts wird akzeptiert und irgendwann kommt eine Sperre und ich soll es später noch mal versuchen...ohne Zeitangabe! Mittlerweile 3x passiert in 2 verschiedenen Browsern (Chrome und Safari). Vorher hat es auch erst immer beim 3 oder 4ten mal geklappt aber seit gestern gar nicht mehr :rolleyes:

Ich HASSE GOOGLE für diesen Scheiß!!!!

Können die nicht einfach wie andere Seiten auch 2 oder 3 Wörter hinschreiben die man brav abtippt? Ist zwar auch nervig aber klappt bei mir immer sofort beim ersten mal und das schon Jahrelang!
 
Top