Warum schmirt der grafikkartentreiber/dx11 bei bf3 immer ab ?

GTXboy

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
17
HALLO,
Mein Problem ist das mein Grafikkartentreiber immer bzw. nur bei BF3 abschmirt ! :(
Wenn ich in BF3 einsteige geht alles für 15 bis 30 min und dann passiert etwas. (Könnt ihr mir sagen warum das so ist ?....Denn ich hab keine Ahnung.) Also das Bild wird immer so krüselig.....also ein weißes Kästchen und ein Farbenes immer abwechselnd über den ganzen Bildschirm für ca 10 sec, und dann ist das bild weg für 2 sec. und dann geht wieder alles !
Vielleicht helfen euch meine Daten weiter .

CPU--> i7 3770K 3.50Ghz
GPU-->EVGA GeForce GTX 680 Sigantur2 SuperClocked SLI
RAM--> 16GB Corsair Domination 2133Mhz

Gruß. Christian :)
 

AtomPirat

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
45
Falls alle diese Tipps nichts bringen,dann schalte mal Origin Ingame ab.
Zu finden unter:
Origin>Anwendungseinstellungen>Origin im Spiel>Origin im Spiel aktivieren

Das hat bei mir nach zahlreichen Treibern geholfen.
 

Jethro

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.846

GTXboy

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
17
JA, danke mal an alle Tipps !
Jetzt hab mich mal den HDMI Stecker umgesteckt auf die 2. Graka bin in BF3 eingestiegen und hab gedacht es würde jetzt gehen, doch als ich ausstieg fing das Bild an zu flackern und war weg ! PC neustart !......Achso und vorher bevor ich denn Beitrag geschrieben hatte schaute ich noch ein Vid auf YT in Vollbild in 720Pixel (HD) und dann war das gleiche wie in BF3, also es war so krüselig.
Ja keinen Plan was ich machen soll ?!
Soll ich vielleicht zu einem PC Reperatur haus gehen oder so, oder könnt ihr mir helfen?

So nochmal danke im Voraus :)

Gruß
 

GTXboy

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
17

feddi55

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
60
Hi GTXboy
Du kannst ja den alten Treiber einfach wieder draufmachen. Vlt kommen deine beiden 680 mit dem Beta-Treiber nicht zurecht. Wenn das nicht hilft dann würde ich Jethros Ratschlag befolgen und die Grafikkarten einzeln testen.
 

GTXboy

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
17
@ Feddi55

Hab hab ich schon probiert anscheinden liegt ein teil des fehlers beim treiber aber wenn ich BF3 spiele gehts jetzt zum größten teil aber wenn ich aussteige fängt der Bildschirm an zu Flackern und dann muss ich Restarten ! Alle andere Spiele kann ich spielen ! NUR BF3 NICHT !
 

feddi55

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
60
Mhm das ist komisch, was ist den das für ein Flackern? Könntest du nen Screenshot davon machen?
 

GTXboy

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
17
Ja das is n Flackern halt nach dem ich BF3 schlossen hab sonst ist das nie ! Es ist so ein Blaues Flackern,und geht von oben nach unten und das ziemlich schnell.
Ergänzung ()

Achja......schaded das der Graka ?
 

giacomo848

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
57
hallo zusammen,
ich habe auch ein problem mit einen asus gtx 760-oc, und zwar alle meine spiele flackern in vollbild modus, ich habe mir die graka ca vor 3 wochen gekauft und da lief noch alles ok, battlefield 3 auf ultra setting habe ich zwieschen 90-110 fps, auch bei farcry3 trotz hohe fps flackert in vollbild modus, habe schon alle Einstellung und auflösung ausprobiert aber geht nicht, bei fifa13 in vollbild modus die fps steigern bis 3000....dadurch steigern auch die gpu temp bis 70 grad, normal hab ich bei fifa ohne v-sync 60 fps und 38-40 grad,
habe 3 verschieden monitoren ausprobiert und alle flackern auf vollbild, wie gesagt fps sind gut aber ich glaube die bilder werden nicht richtig dargestellt, ich weiss es nicht was ich noch tuen kann :-(
mein system:
asus maximus IV GENE-Z
graka: asus gtx DirectCu II oc---gpu temp in voll last 68 grad
cpu: intel I5-2500k 3.3 ghz
cpu kühler: corsair h80---cpu temp in voll last 51 grad
ram: G-Skill 2x4 GB 1333 mhz
netzteil: coolermaster B700---700W

hoffe auf eure hilfe
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
Welche Treiberversion nutzt du denn ?Anhang 367150 betrachten
 
Zuletzt bearbeitet:

giacomo848

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
57
zurzeit habe ich 3.20.49, habe schon die aktuellste probiert und noch die ältere version, brach aber nicht. ,morgen komm ne kumpel von mir und bring seine graka mit zum testen, ich frage mich warum am anfang lief alles so wunderbar...ist irgendwie ärgerlich das ich die fps begrenzen muss obwohl schafft 90-110...
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
Nimm den Beta den ich grade benütze, 326.80 Beta. den 320er kannst voll vergessen z.B. bei ner gtx 670.
 
Zuletzt bearbeitet: (300 nicht 200)

guru meditation

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
995
Ich weiß ja nicht, ob euch das jetzt hilft, aber ich fahre mein System so gut wie nie an die Leistungsgrenze.

Mit dem NV-Inspector oder einem ähnlichem Tool lässt sich die Leistung der GPU sehr gut limitieren. Ich nutze den Framelimiter und begrenze je nach Game die FPS zwischen 40 und 55. Kein Tearing, und die Grakas gehen nicht durch die Decke. Meine beiden Kepler-Grakas haben bis jetzt noch keine Spannungsanpassung oder Bios-Update benötigt. Die habe ich schon immerhin seit über einem Jahr.

Allerdings hatte ich vor kurzer Zeit immer wieder Systemabstürze, welche aber von einem total verdrecktem Netzteil verschuldet waren.
Seit ich das entstaubt habe läuft mein Rechner wieder rund.

Eine Treiberinstallation nehme ich erst nach einer kompletten Entfernung des alten Treibers vor - dem einfach Drüberbügeln traue ich nicht.

Außerdem habe ich festgestellt, das bei der Installation eines Games auf einmal ein anderes Spiel nicht mehr sauber läuft. Eine Neuinstallation des aktuell installierten Graka-Treibers hat bis jetzt immer geholfen.

Ein 680 SLI sollte eigentlich gut laufen, allerdings brauchen diese beiden Grafikkarten auch eine gute Kühlung und ordentlich Strom.
Ein 750 Watt Netzteil sollte es wenigstens sein, aber das ist hier ja nicht das Problem. Anschließen würde ich sowas auch nicht über HDMI sondern DVI.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top