Was hat sich mein WinXP da eingefangen? (Wurm, Virus)

NukER

Ensign
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
224
Steinigt mich, wenn ich es unter einem falschen Thema gepostet habe...

Mein WinXP entwickelt nach einiger zeit ein komplettes Eigenleben. Erst fängt die HDD ohne Ende an zu rattern, danach kann ich auf keine Internetseiten mehr zugreifen, alle Messengers gehen offline, wenn ich eine Datei öffnen will kommt:
"NICHT GENÜGEND QUOTEN VERFÜGBAR UM BEFEHL ZU BEARBEITEN" oder
"DIES IST KEINE GÜLTIGE WINDOWS DATEI" oder
"DIE ANWENDUNG KONNTE NICHT RICHTIG INITIALISIERT WERDEN (0xc0000017)..." oder "RUNTIME ERROR '50003' UNEXSPECTED ERROR"
in der Taskleiste stehen lauter AUSRUFEZEICHEN und viele andere Fehler.
Außerdem ist der Start/Prgramme Ordner leer und ich kann nur noch ABMELDEN und nicht mehr herunterfahren.

hier ein Par Bilder: http://rapidshare.de/files/13385984/virus__worm.rar.html

Das geht jetzt schon seit 2 Monaten so und die Zeitpunkte sind immer vollkommen unterschiedlich.

Ich habe WinXP Prof. + SP2 + neuste Updates, Kaspersky

Lösg.: stundenlanges googlen, Kaspersky + Antivir + Stinger im abgesicherten Modus drüberlaufen lassen, Ad-aware, Spy-doctor...alles Erfolglos
 
S

sunny-side_down

Gast
AW: Was hat sich mein WinXP da eingefangen??? (Wurm, Virus)

Wie groß ist deine Auslagerungsdatei? Vielleicht ist diese zu klein gewählt. Wieviel RAM hast du?
 

NukER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
224
AW: Was hat sich mein WinXP da eingefangen??? (Wurm, Virus)

1024MB Auslagerungsdatei und 768MB RAM
 

Valkysas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
267
AW: Was hat sich mein WinXP da eingefangen??? (Wurm, Virus)

also ich würd erstmal [Windowstaste]-[R] drücken (=ausführen aber evtl ist das bei Dir ja auch gesperrt ;) ) msconfig eingeben und mal so ziemlich alle Autostarteinträge deaktivieren...
falls es ein normaler Virus/Trojaner ist, hat man erstmal ein bissl verschnaufpause
Hast Du mal nen Rootkit revealer o.ä. laufen lassen? Denk mal nicht dass es an Deinen Speichereinstellungen liegt.. kannst aber mal mit Memtest Deinen RAM scannen um ganz sicher zu gehen (dafür spricht aber lediglich dass die Probleme nur zufällig auftreten)

Gruß

Valkysas

PS: Deine Bilder seh ich leider net...
 

NukER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
224
Hab ebend RootkitRevealer 1.7 rüber laufen lassen, der hat mir nichts besonderes angezeigt, es werden nur nen par pfade aufgelistet, oder was hat das fürne Funktion???
 

Valkysas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
267
hier steht was der so macht http://www.heise.de/security/artikel/58158

"Verdächtige Schlüssel oder Dateien zeigt RootkitRevealer mit dem kompletten Pfad und dem Grund der Diskrepanz an"

Naja wenn Dir ein Pfad seltsam erscheint dann poste ihn doch mal hier mit dem Grund... wie bei heise.de beschrieben ist ein rootkit nicht so einfach festzustellen wie ein normaler Virus... das aufgezeigt sind einfach mögliche Anomalien

aber mit den Pfaden dürftest Du auch denk ich mal nen weiteren anhalspunkt bekommen haben und bei google nachforschen ob das schon mehreren Leuten passiert ist und ob es wirklich ein rootkit ist
 

NukER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
224
Hijackthis ---> sehr gutes Prog...hat auch nen Par eigenartige reg einträge entdeckt, habs gleich gefixed.
Hoffe jetzt das mein PC läuft und ich für die Uni lernen kann :) ...ich melde mich, wenns immer noch da ist. erstma THX
 

NukER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
224
Bis jetzt hab ich noch keine Probs gehabt.

Neuinstallation ---> GENAU DAS WOLLTE ICH JA GRADE NICHT ... deswegen auch der Thread im Forum
 
Top