Wasserkühlung Für E66er/q66er +mobo

Memphis@MG

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.056
HI,
also meine frage ist schäfft es diese ferig kühlung http://www.alphacool.de/product_inf...om-alphacool-xtreme-pro-360-rev.2-12volt.html
einen e66er auf min 4ghz wenn der cpu das mit macht zu betreiben + das mobo was hier nen eventuell das asus striker sein soll problem ist ich weiß nicht ob es dafür schon northbrigde southbrigde und spannungswandler kühler gibt???
die 2 8800gtx wäre wohl besser mit ner eigenen wakü???denn dann denke ich ist diese wakü schnell am ende wie seht ihr das???

thx memphis
 

moyo188

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
689
hm

na ich denke da kommst du wohl nicht an einer kompresserkühlung vorbei
 

phillnet

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
40
Ja, für 4Ghz brauchst du entweder ein stehts sehr kühles Zimmer und ne 1A Wakü
oder eben eine KoKü. Für den Chipsatz ist der hohe FSB mit ner norm. WaKü eigentlich kein
Problem (zum. hab ich das über die EVGA Variante gelesen).
Je nach Prozessor und OC Fähigkeit sollten mit ner Wakü aber schon 3.2 - 3.8 Ghz drin sein,
was immernoch enorm viel Leistung ist :)
 

Memphis@MG

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.056
@phillnet deshalb frage ich ja auch ob das ne gute ist die ich da verlinkt habe und was meinste mit chipsatz der standartkühler vom evga????oder mit nen wakü chipsatz kühler???
mh dann werden es halt nur 3,8 vieleicht 4 mal schauen!!!:cool_alt: :evillol:
 

phillnet

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
40
Ich würde mir prinzipiell nie so ein Paket kaufen sondern das ganze selber zusammen-
stellen. Wenn du deine WaKü mit der CPU (und Chipsatz) an die Grenze treiben willst,
würde ich dir außerdem n Thermochill Radi empfehlen.

Hatte über das EVGA Board irgendwo ne engl. Review gelesen, da gings sogar mit standard
LuKü bis kurz vor 500 Mhz FSB.

Beim C2D siehts so aus, dass er mit relativ wenig VCore ziemlich viel Takt rausholt - bis zu
ner Grenze wo man dann für ein paar Mhz mehr ziemlich viel VCore geben muss, da
wirds dann halt sinnlos, aber bis dahin gehts meist problemlos sogar mit LuKü.

Die Frage bleibt wohl, wieviel Geld du ausgeben willst? :p
 

LoSmile

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
206
Mit extrem viel Glück beim CPU kauf (stepping) kann man nen E6600 erwischen der die 4 ghz sogar unter Luft schafft (wenig vcore braucht).Aber da hast wohl im lotto mehr glück, ohne die richtigen Kontakte im Ausland ;-).Wo dir jemand sozusagen direkt aus der Fab einen schickt (joke).
Alle anderen brauchen zu viel Vcore.Da helfen nur extreme (kompkü) Maßnahmen.Die auch etwas kostenintensiver sind.

Also die Verallgemeinerung vom EVGA Board 500er FSB zu machen wird wohl eher nicht zu halten sein.Der Großteil macht schon bei 450 (eher weniger) dicht.
Muß man halt auch viel Glück haben.

Back to topic.
Eine gescheite Wakü ist nie falsch.Und die von dir favorisierte kann man als doch ausreichend stark für auch notfalls ein 8800er GTX SLI System bezeichnen.Und nen E6600@3,6Ghz sollte vollkommen reichen für die Zukunft :-).

Gruß
 

k!su

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.396
was meinste denn mit stepping usw?
Sind nicht alle E6600 Prozessoren gleich?
 

janbatos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
303
hab ne nette lösung gefunden um meiner temperatur herr zu werden;)
ich hab mir einen mini kühlschrank gekauft und den ausgleichsbehälter dort hinein gestellt!!!
er hat nur 40 watt und kühl auf 2 grad plus somit steht dem extrem oc nichts mehr im wege!!!
 

k!su

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.396
wo gibts denn einen kühlschrank der bei nur 40 watt leistungsaufnahme auf 2°C runterkühlt?
Poste mal bitte den link. thx
 

moyo188

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
689
naja mit dem kühlschrak na das klapt nicht das wasser hat nicht genug "zeit" um sich runter zukühlen nur mit einem ausgl. mit 2-3 l. +den radi im froster !

dan schon lieber kommpresor !
 

k!su

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.396
das denke ich auch. du müsstet dann schon nen großen radiator reinstellen, und mit Lüftern bestücken. Aber trotzdem: Das Gerät wird sich sehr schnell aufheizen, und das wir der Kompressor des Kühlschrankes sicherlich nicht lange mitmachen. Für Dauerbetrieb sind die nämlich nicht ausgelegt...
 

janbatos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
303


6600@3,79 kühlt gut der schrank oder? ( 52 grad bei belast. und 40 idle)

mfg janbatos
 

Memphis@MG

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.056
@LOSMILE
thx für die liste!und meinst wirklich das die fertig wakü geht das problem ich bekomme fast die gleiche auch hier http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p1277_360er-Komplettset--12V-Laing-.html für 140

oder halt die alte die ich am anfang erwähnt habe http://www.alphacool.de/product_info....2-12volt.html ca 260

die sind ja fast gleich und danke für die nette liste!also das stepinng an sich ist ja immer das gleiche b2 oder so bloß bei der prduktions woche wirds interesant eh später desto besser gehen die also könnte mann schon glück haben;)


@Phillnet was würdest du den für einen zusammenstellen bzw empfehlen!??!?

thx memphis
 

m3phist0201076

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.796
Verratet mir mal, wie ihr mit so einer hohen Vcore Spannung die CPU am leben erhaltet?`

Ich möchte mir ja nun auch nen E6600 oder wenn sie billger werden zum release der Quadcores den E6700 holen.

Und dann ein wenig übertakten, denke so an 3,2-3,4 nichts extremes.
 
Top