Wasserkühlung für meine 1080

WESTBROOK0

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
88
grüß euch meine Freunde ^^

Wie ihr im Titel sicher entnehmen konntet möchte ich gerne meine GTX 1080 unter Wasser setzten :D.
ich hab mich im Forum ein bisschen umgeschaut und habe dann den passenden
Wasserkühlung FAQ und Sammelthreads endeckt.
1. Welche Bauteile möchte ich mit Wasser kühlen? = nur die gpu

  • Welche Hardware habe ich genau? = gtx 1080 msi gaming x plus
  • Wie groß ist mein Gehäuse? = beim gehäuse handelt es sich um das Cougar Panzer
  • Ist ein Wakü-Einbau vorbereitet?

2. Was möchte ich erreichen?

  • eine möglichst leise Kühlung
  • möglichst viel Wärme abführen (z.b. Overclocking)
  • wenn möglich beides gleichzeitig = genau das


3. Wie hoch ist mein Budget? = 300€


Welche praktischen Erfahrungen habe ich mit dem Einbau? = wenn wir nur von der Wasserkühlung sprechen dann keine
^^
  • Habe ich Erfahrungen mit dem Einbau einer Wasserkühlung? = Nein aber es gibr immer ein erstes mal ^^
  • Welche Erfahrungen habe ich generell mit dem Einbau von Hardware? = sehr viel da ich selbst oft am privaten rechner rumschraube

so hoffe das passt jetzt soweit und vlt kann der ein oder andere mir mit der Liste der Teile helfen ^^

beste grüße
 

PickNick

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.117

paccoderpster

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
598
Eine Wasserkühlung ist nicht leiser, nur weil sie mit Wasser kühlt. Am Ende kühlt auch sie auch nur mit Luft und die Pumpe muss ordentlich entkoppelt werden.

Bedenke: Die Gaming X ist vom PCB höher als der PCI-Standard Slot, die Anschlüsse vom Kühlblock ragen also deutlich drüber hinaus. In meinem alten Gehäuse mit 120mm Lüfter hinten hat die Karte nicht gepasst und sie hat das Seitenteil verbeult, mein neues Gehäuse bietet hinten Platz für einen 140mm Lüfter und da passt sie gut rein.

Und erhoffe dir nicht zu viel OC. Das bringt bei Pascal eh kaum was und meist limitiert das Powertarget. Ich habe die Wasserkühlung nur zusammengebaut, weil ich Bock auf das Basteln hatte.

Hast du schon mal hier reingeschaut?
 

WESTBROOK0

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
88
hi danke schonmal für eure antworten ^^

@paccoderpster
ja da hab ich auch mal ein blick reingeworfen und da hat sich mir die Frage gestellt, ob ich am ende nur den Cpu Kühler mit dem Gpu kühler tauschen muss und den Rest so beibehalten ?! ^^
und ist das ganze noch aktuell oder kriegt man schon "bessere" Teile für den Preis?
 

Joshinator

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.142
Würde eher sowas empfehlen:
https://geizhals.de/?cat=WL-1047417
Da dann passende Fittings von Barrow (du brauchst mindestens 6, ist nie verkehrt 1-2 auf Reserve zu haben) und 90° Fittings.
Beim Block musst du gucken, der von Alphacool kühlt aktiv nur den Chip, der Rest wird "passiv" gekühlt. Wobei die EK Alternative mit 180€ mehr als happig ist.
Würde dir da mal empfehlen bei Ebay (oder auf dem Marktplatz hier auf CB oder Hardwareluxx) zu gucken, gebrauchte Blöcke solltest du da günstiger bekommen. Wasserkühlungs-Komponenten halten eigentlich ewig, würde mir da keine Sorgen machen solange der Block ordentlich behandelt wurde.
 

WESTBROOK0

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
88

WESTBROOK0

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
88
hi würde gerne noch mal ne Frage in den raum werfen, hab mich nun für folgende Komponentenn entschieden (fürs erste)
  • Enermax NEOChanger 400ml inkl.Pumpe
  • EK-AF Angled 90 Grad G1/4 Zoll - Nickel
  • EK-ACF Fitting 16/10mm G1/4 Zoll - Elox schwarz
  • Copper Radiator III Slim - 360 mm
so jetzt die Frage würde gerne Hard Tubes verwenden um das ganze optisch schöner zu machen würde diese hier passen ?

6x EK-HD PETG Tube 16/12mm, Länge 500mm

mich verwirrt das 16/12 brache ich acuh 16/10 wie bei den Fittings ?

beste grüße
 

WESTBROOK0

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
88

Joshinator

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.142
Der Block sollte der richtige sein, find den Preis immer noch was happig. Aber musst du wissen ob es dir das Wert ist, wegen Custom-PCB hast du aber neben dem EK-Block ja kaum Optionen.

Zum Radiator kann ich nix sagen, hab selbst 3 von den Hardwarelabs Radiatoren und kann nichts schlechtes drüber sagen. Hab aber auch keine Ahnung wie sich die von Magicool aufstellen.

Bei der Pumpe habe ich recht viel dazu gelesen dass die bei höheren RPM laut wird (und zum Teil Ausfälle). Habe mir deshalb die DCP450M geholt. Extrem leise auf 100%, genug Power für eine GPU-only Loop. Einziger Nachteil ist das bei der DCP450 die Dichtung wohl problematisch war. In wie fern die M-Version davon betroffen ist, keine Ahnung. Für nen paar Cent kann man die aber schnell wechseln und muss sich keine Sorgen machen.
Ich wusste aber auch das die bei mir nur übergangsweise genutzt wird, da waren die 40€ doch was interessanter im Vergleich zur Enermax-Kombi für 85€. Lief bei mir für 2 Monate ohne Probleme und wurde dann durch eine D5 ersetzt.
Und vergiss die Maße der Pumpe nicht, unterschätze die 30cm Höhe nicht. Kann je nach Gehäuse eng werden, grade wenn der obere Port genutzt werden soll.
 

Joshinator

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.142
Der Anschluss ist zu beliebigen Hartrohren mit 12mm Aussendurchmesser kompatibel.
Die von dir verlinkten Barrow Fittings haben 12mm OD, du suchst aber 16mm OD. 16/12 Tube = 16mm OD, 12mm ID.
OD = outer diameter
ID = inner diameter

Und auf den Block passen die alle, das Gewinde ist bei so ziemlich allen Wakü-Sachen auf G1/4" genormt. Musst also nur drauf achten dass deine Fittings auf das Rohr/Schlauch passen.

Ist jetzt was vereinfacht, aber so dichten die verschiedenen Fittings ab:
Bei Hardtube-Fittings ist der innere Durchmesser irrelevant, das Bild sollte gut darstellen wie Hardtube-Fittings dicht gemacht werden.
1546629304010.png


Bei Softtubing ist der innere Durchmesser der der abdichtet:
1546629424945.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Spattel

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.473

WESTBROOK0

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
88
@Spattel
Tatsache habe gerade diesen hier gefunden
https://www.aliexpress.com/item/Barrow-GPU-Water-Block-For-MSI-GTX1080-1070-1060-Gaming-X-Water-Cooling-Radiator-BS-MSG1080/32845638422.html

@Joshinator
super dann schau ich mal on´b ich 16/12 fittings von Barrow finde
Ergänzung ()

so hab jetzt nochmal ne kleine liste gemacht ^^

Enermax NEOChanger 400ml inkl.Pumpe
EK-AF Angled 90 Grad G1/4 Zoll – Nickel = 6x
EK Water Blocks EK-ACF Fitting 16/12mm G1/4 Zoll - Elox schwarz = 6x
Copper Radiator III Slim - 360 mm

EK Water Blocks 2x EK-HD PETG Tube 16/12mm, Länge 500mm = 3x
Barrow GPU Water Block For MSI GTX1080/1070/1060 Gaming X Water Cooling

kann man das ganze so absegnen ? :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Top