WD Caviar Blue 1TB

Michi777

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.757
Liebe Community!

ich habe eine Datenpartition (HDD) und eine Systempartition (SSD) und ich hätte gerne dass sich die HDD, welche durch ihr Alter & 7200rpm doch zu höhren ist (Grundton dass sich Platten drehen) wollte ich es gerne schaffen, dass sie sich abdreht, wenn ~5min kein Zugriff mehr erfolgte und dachte da eh an die Energieoptionen, jedoch wird dort ja nur die Systemparition angesprochen d.h. ich kann nicht seperieren.

Habt ihr eine Idee wie ich sie still bekomme, wenn kein Zugriff darauf passiert d.h. aufhören zu drehen?

Vielen Dank!
 

NobodysFool

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
636
Wo steht, dass das nur für die Systemplatte ist?

Das stimmt schon, man kann nur einen Wert einstellen, der dann aber für alle Platten gilt. Allerdings dann für jede einzeln. Sprich solange ich Zugriffe auf die Systemplatte bzw. SSD habe wird die nicht schlafen geschickt, die Datenplatte aber schon wenn sich darauf nichts mehr tut.
 

Michi777

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.757
Okay, da war ich mir eben unsicher weil nur ein Eintrag auszuwählen war.
Weil System ja auf SSD läuft wird diese eh nicht schlafen geschickt sobald der PC eingeschalten ist nehme ich an.
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.177
Hab es auch auf 5 Min. in den Energieoptionen und die eine HDD schläft ständig, funktioniert wunderbar.
Sonst sind noch 2 SSDs im System und mir scheint so als hätte sie Einstellung auf SSDs keinen Einfluss mehr,
nur noch auf HDDs.
 

NobodysFool

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
636
Weil System ja auf SSD läuft wird diese eh nicht schlafen geschickt sobald der PC eingeschalten ist nehme ich an.
Auf der Systempartiition tut sich eigentlich immer wieder mal was, ausser man lässt die Kiste stundenlang laufen und macht wirklich gar nichts drauf. Aber dann hat man denke ich auch die paar Sekunden Zeit bis eine SSD/Platte wieder bereit ist.

In meinem Hauptrechner habe ich 2 SSDs und 2 Festplatten. Davon ist eine Platte ein reines Arbeitspferd für temporäre Datenablage und die andere als Archiv gedacht. Die Platten schalten sich öfter mal ab wenn ich nicht gerade am arbeiten bin. Bei den SSDs erkenne ich keine größeren Verzögerungen, auch wenn ich mal eine Zeit nichts mache. Andererseits dürften SSDs, auch wenn sie mal Strom sparen gehen, schneller wieder aufwachen. Immerhin muss ja nichts mechanisch erst anlaufen wie bei Platten.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.377
Unter Windows greifen die diversen Dienste so oft auf die Systemplatte zu, dass diese innerhalb von 5 Minuten ganz sicher immer mehrere Zugriffe erleben wird und selbst wenn nicht, so wäre es bei SSDs auch kein Problem das diese aus dem Standby schnell wieder aufwachen, da muss ja keine Spindel beschleunigt werden.
 

Michi777

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.757
Wenn ich Dropbox & Downloadspfad (Chrome) auf der Datenpartition habe, löst dass einen Zugriff aus und lässt sie nicht schlafen denkt ihr?
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.177
Oder sie wird eben ständig aufgeweckt dadurch, was auf dauer ja auch nicht wirklich gut ist für die HDD.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.377
Das kann sein, wir wissen ja nicht wie viele Zugriffe auf diese Datenplatte ausgeführt werden. Wenn der Standby auf 5 Minuten eingestellt ist dann bedeutet dies, dass die Platte nur in den Standby geht, also die Spindel anhält, wenn es eben innerhalb dieser 5 Minuten keinerlei Zugriffe gibt, auch nicht zum Auslesen der S.M.A.R.T. Werte etwa um die Temperatur zu überwachen!
 

Michi777

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.757
Ich habe Dropbox\Download Verzeichnis auf C:\ SSD verlegt, jedoch hat sich die HDD nicht wirklich abgeschalten.
Bin nun aber weil ich ohnehin zu kleine 120 GB SSD habe auf eine 1TB Evo 860 umgestiegen und hab somit ein SSD Only System (was auch WDMyBook 2TB sichert zur Redundanz).

PS:
Da gibt es gerade einen Händler der Lagerabverkauf macht und nur 129€ für die 1TB Evo 860 SSD verlangt (35€ unter Internetbestpreis), der hat mehrere Stück und hat 100% gute Bewertungen auf seinem Ebayaccount.
https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/d/samsung-evo-860-1tb-ssd-2-5-in-ovp-original-versiegelt-277232434/
 
Top