Wearable Computing / Kleidung mit Elektronik

Wormi

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
611
Hallo zusammen,

irgendwie bin ich heute auf der Arbeit gedanklich auf das Thema Elektronik in Kleidung gekommen. Für mich am interessantesten war dabei die Gesundheitsüberwachung.
Leider habe ich nichts gefunden ob es solche Kleidung für den Massenmarkt schon gibt.

Hat einer so etwas schon mal gesehen im Geschäft oder sonst wo? Interessieren würde mich zum Beispiel auch ein dünnes Armband was immer den Puls misst oder so.

Finde das ganze spannend und es eröffnet viele Möglichkeiten!

Hat einer mehr Informationen?

Gruß Wormi
 

Brandkanne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.293
Pulsuhren gibt es ja zu genüge.

Dann hat jetzt ein Textilunternehmen den "Big Brother Award" gewonnen weil es (hiemlich) Chips in Kleidung eingenäht hat.

Und in verschiedenen "Geek-Shops" gibt es T-Shirts und Mützen, die wie Equalizer auf Musik reagieren und entsprechend leuchten, auch hab ich schon Mal Projekte gesehen wo Lichtkabel in bspw. Wollpullover mit eingearbeitet wurden.

Jeder handelsübliche Raumanzug überwacht die Vitalfunktionen...
Ganz neu ist die Idee also nicht.
 

Wormi

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
611
Ja quasi ^^
Sollte dann aber auch in der Lage sein das lange aufzuzeichnen....
Glaube Blutdruck oder so wird man mit so etwas nicht messen können denke ich.
 

SpamBot

Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
8.375
Ich kenne nur Uhren mit so Bauchgürtel für z.B. Ausdauertraining... wenn du z.b. 2-6 Stunden Radfahren, Laufen usw. warst kannst du daheim am PC alles auswerten ;)
 
Top