Welche Grafikkarte für mein System?

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.248
du hättest etwas mehr leistung, aber bei weitem nicht so viel wie mit der karte auf nem entsprechenden system möglich wäre... rein von der mehrleistung her lohnt sich in dem fall das aufrüsten nicht. allerdings hat die 8800 nach wie vor eine spitzen bildqualität und falls du vista nutzt kannst du dann auch dx10 und physx und den kram nutzen... so gesehn würde dir die karte schon noch was bringen...
aber wie gesagt, erwarte bei der cpu keinen leistungssprung durch die neue karte...
 

Nightstar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
219
Ja das ist ja klar, würde gerne aber mal wissen wie es ist beim Zocken? ob mann mit höheren Details zocken kann durch die Graka?
 

jack86

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
861
Hmm.. wenn das so ist limitiert die CPU schon sehr stark. In dem Fall rate ich dir auch bei der 7800GTX zu bleiben, 100€ für die paar fps mehr sinds nicht wert find ich.
 

Nightstar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
219
Also die 3850 kostet 59€ und ist finde ich sehr günstig. Und diese ist auch viel schneller wie meine alte 7800 GTX oder nicht
 

jack86

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
861
Den Benchmarks nach schon, aber wenn wie in deinem Fall die CPU zu stark limitiert würd ich nicht zu viel da drauf geben. Wie Lübke ja schon geschrieben hat, hat bei seinem Bekannten die 8800GT auch kaum Mehrleistung gebracht obwohl sie das bei entsprechender CPU natürlich tun würde.
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.248
hm sehen alle nicht schlecht aus. und haben alle spitzen p/l-verhältnisse...
wobei die 3850 eigentlich kaum gegenüber deiner 7800gtx lohnen würde und die 8800gts nicht bei deiner cpu lohnen würde... trotzdem sind das grad meine beiden größten favoriten^^

hast du denn vor, in absehbarer zeit dir eine bessere cpu zu kaufen? dann würde ich zur 8800gts raten, ansonsten zur 3850.
 

Nightstar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
219
Also nach den Benchmarks müsste die sogar ca 400% mehr Leistung bringen.....sagen wir mal wenn die CPU passen würde, müsste die 3850 viel schneller sein als meine 7800 GTX oder.

Evtl bekomme ich von nem Freund einen X2 3600+ Sockel 939 da dürfte die Graka noch besser laufen oder?
 

Nightstar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
219
Zuletzt bearbeitet:

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.248
hm ist doch einiges mehr als ich in erinnerung hatte... meine mich zu erinnern, dass die 3850 damals langsamer war als die 1950xtx... andererseits ist die architektur der gf7 bei den aktuellen spielen auch ziemlich ineffizient, wodurch die wirklich nicht mehr sehr gut mithalten können....
ok dann nehm ich alles zurück und behaupte das gegenteil :D
also die 3850 wenn du bei der cpu bleiben willst und die 8800gts falls du in den kommenden monaten zu ner neuen cpu greifen möchtest :)

ps: wegen doppelposts, verwende bitte die ändern-funktion anstatt zwei posts hintereinander zu schreiben, sonst bekommste noch stress mit den moderatoren hier ;)
 

Nightstar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
219
Ok Danke...bin nicht so oft in Foren, meistens nur wenn ich nicht weiter weiß :-)
Welche 3850 ist den so zu Empfehlen? Die wo ich gepostet habe soll einen Schrecklichen lauten Lüfter haben. Habe halt lange überlegt weil ich eben immer NVidia hatte. Hoffe das die 3850 auch wirklich mehr bringt wie die 7800 gtx
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.248
sie ist definitiv zu teuer. sie ist langsamer als ne 8800gt, kostet aber mehr und hat auch den gleichen angeblich lauten lüfter wie die 3850 von gainward. die 3850 lohnt sich nur im rahmen um die 60,- €, wenns über 70,- € geht bekommst du schon ne 9600gt, über 80,- € sogar schon ne 8800gt und ab 99,- € halt die 8800gts... (wahnsinn, wie dicht die alle preislich zusammen liegen Oô)
 

Nightstar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
219
So ich hab mir jetzt die 8800 GTS für 99€ bestellt.....mal sehen vll kommt sie ja Morgen schon...dann lass ich heut mal 3D Benchmark drüber laufen und mach mal Morgen ein Vergleich.
Meinen NVidia Treiber kann ich ja eigentlich dann drauf lassen oder? oder gibts extra welche für die 8000 er Reihe?
 
A

andiac

Gast
Hi,

es gibt a einen extra Treiber.
http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de

Musst halt noch dein Betriebssystem eingeben und weiter klicken.
Bevor du die neue Grafikkarte einbaust, solltest du schon den alten Treiber deinstalliert und den neuen installiert haben.

Bin mal gespannt auf deine Benchmarkergebnisse.
Wäre sehr schön, wenn du auch ein paar Spiele (per fraps z.B.) benchen würdest und die Ergebisse hier postests.
Das würde uns unglaublich weiterhelfen.
Denn es kommen täglich Leute wie du, die eine recht langsame CPU mit einer schnellen Grafikkarte koppeln wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightstar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
219
Ok Danke

Meine Frage jetzt.

Wenn ich jetzt auf AM2 noch umsteigen möchte, was für ein Board und CPU AMD oder Intel könnt ihr Empfehlen was auch gut zum zocken geignet ist?

Kann ich meine Ram Speicher noch weiter nutzen?

Sind Kingston Hyper X 2 GB PC 3200 400 Mhz?

Gibts Boards wo mann den Speicher noch nutzen kann?


PS: ja poste sie dann sobald ich es getestet habe.
Muss mir erst mal aktuelle Benchmark runterladen....wo bekomm ich das?
 
A

andiac

Gast
Hi,

also den Speicher wirst du leider nicht mehr nutzen können.
Aber dafür kannst du ihn bei ebay noch für gutes Geld loswerden. Der ist immernoch sehr begehrt. Da es viele Leute gibt, die ihr altes System nochmal bis an die Grenze aufpolieren möchten. Auch für deine CPU und dein Board wirst du da noch ein paar euro bekommen.

Möchtest du lieber ein Intel- oder lieber ein AMD-System haben?
Wieviel Geld möchtest du maximal ausgeben?

Intel-Prozessoren sind in der Spitze schneller als die von AMD, kosten aber auch recht deutlich mehr.
Die schnellen AMDs reichen aber auch noch locker aus.
Wenn du ein AM2+-Board nimmst, hast du da ja auch immernoch die Option, später mal auf einen Quad umzusatteln.

Ich suche dir gleich dann mal was raus, wenn du mir die Fragen beantwortet hast.


Zu deinen Benchmarks:
Es gibt ja die 3DMark-Reihe. Die wird auch in den gängigen Benchmarks im Internet immer und gerne benutzt.
http://www.futuremark.com/download/3dmark06/
Allerdings ist der Benchmark nicht besonders repräsentativ, wenn man wissen will, wie gut eine Karte mit einem bestimmten Spiel zurecht kommt. Deswegen werden daneben immer noch einige aktuelle Spiele und ein paar Klassiker getestet.
Um deine Spiele zu benchen, kannst du das kostenlose Programm "fraps" verwenden. Das ist kinderleicht zu bedienen. Und das gibt dir bei richtiger Einstellung die min/avg/max-Werte an.
http://www.chip.de/downloads/FRAPS-2.9.4_13010723.html
Du spielst also einfach ein Spiel, welches du benchen möchtest, und lässt im Hintergrund fraps laufen. Das Programm protokolliert dir dann die FPS-Werte, die du dir dann hinterher anschauen kannst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightstar

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
219
Also eigentlich hatte ich bis jetzt immer AMD aber wenn Intel Schneller ist würde ich das auch nehmen.
Also Budget ist nicht so groß, kommt drauf an was ich evtl für mein altes Zeug bekomme...u8nd weiß auch nicht ob mein Netzteil noch damit funktioniert. Hab ein Bequit Netzteil 500 Watt aber weiß nicht ob das die Passenden Anschlüsse hat.
Im Moment würde ich sagen ca 200€
Speicher 2 GB und auch z.b den AMD X2 AM2 5000+ würden zusammen ca 90-100€ kosten aber weis nicht ob das gut genug ist der 5000er...und Board für 100€ ob mann das was gutes bekommt?
 
A

andiac

Gast
Doch. Das passt gut, was du da aufgeschrieben hast.
Dein Netzteil wird auch reichen.

Ich suche dir mal ein paar passende Komponenten raus..

Mainboard: ASUS M3A, Sockel AM2+, AMD 770+SB600, ATX für 57,60€
http://www2.hardwareversand.de/2VrEdAr0zYuGSc/articledetail.jsp?aid=19127&agid=598

RAM: 2048MB-KIT DDR2 MDT , PC6400/800, CL5 für 29,83€
http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=10174&agid=599

CPU: AMD Athlon64 X2 5400+ 65W AM2 Black Edition für 69,00€
http://www2.hardwareversand.de/2VrEdAr0zYuGSc/articledetail.jsp?aid=22695&agid=597

Preis insgesamt: 146,43€ plus Versandkosten (maximal 15€, musst du mal gucken)


Alternatives Mainboard, falls du doch ein bisschen mehr ausgeben möchtest. Das Board ist auch dementsprechend besser. Aber das Asus ist auch schon sehr gut und würde genauso reichen. Von der Geschwindigkeit her unterscheiden die sich höchstens durch 1-2%:

Gigabyte GA-MA790X-DS4, AMD 790X, ATX für 80,80€
http://www2.hardwareversand.de/2VrEdAr0zYuGSc/articledetail.jsp?aid=20326&agid=598


Und beim Speicher kanst du auch etwas anders machen. Wenn du noch ein paar Euro mehr investieren möchtest, dann würde ich nämlich gleich ein 2x2GB-Kit nehmen. Das ist ein bisschen besser, als wenn du irgendwann auf 4x1GB aufrüsten würdest.
4GB sind sowieso von Vorteil, falls du vorhast mal Vista zu installieren. Noch kommst du zwar auch mit 2GB gut hin. Aber dann hättest du gleich "ausgesorgt".

4096MB-KIT DDR2 MDT , PC6400/800, CL5 für 59,43€
http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=20508&agid=599
 
Zuletzt bearbeitet:
Top