Welche Pumpe? Chekup für WaKü

RainbowSix5

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
122
Hallo,

ich habe beschossen mir ein WaKü zuzulegen.
Nun brauche ich euere Hilfe:
1. Sind die Komponenten gut gewählt und
2. welche Pumpe soll es sein:
Ich schwanke zwischen der Aquastream und der laing.
Die Pumpe sollte vor allem leise sein.
Deshalb und wegen der möglihckeit der Lüftersteuerung tendiere ich eher zur Apuastream.

Zunächst einmal die zu Kühlenden Komponenten:

Phenom II x4 955 BE oc
MSI 790FX-GD70 nur Northbridge und SpaWas (oder ist Southbridge sinnvoll?)
HD 5870 (noch anzuschaffen, wobei ich vl auch lieber bis zur neuen generation warte....)
Festplattenkühler (wegen Lautstärke)

Das ganze wird in ein CoolerMaster ATCS 840 eingebaut.
Es sollen alle Komponenten intern verbaut werden.

Ich habe bereits eine Zusammenstellung vorgenommen und freue mich auf eure Verbesserungsvorschläge.
Bei Aquatuning: https://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/09b9e59a4600de1e3f5204b98eb72767
Bei anfitec: http://shop.anfi-tec.de/product_info.php/info/p154_Anfi-tec-MSI-790FX-fullcover-Waterblock.html

Schon einaml im voraus vilen dank für eure hilfe

mfg
RainbowSix5
 
Zuletzt bearbeitet:

xXQuadXx

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.446
Deine Links gehen nicht.
 

GameOC

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.170
Laing Pumpe ist leiser, die Aquastream allerdings umfangreicher (Software etc.)

Finde ich Quatsch, das du dein Board und die Festplatte mit kühlen möchtest! Okay, Chipsatz ist ja noch ein wenig verständlich, allerdings die Festplatte?!? Sehe da keinen Sinn drin, deine Gehäuselüfter benötigst du trotzdem noch, da trotz Wasserkühlung (auch wenn passiv) ein Luftstrom vorhanden sein muss, um z.B. die Spannungswandler oberhalb / neben deiner CPU zu kühlen.

Außerdem fehlt dir ein Ausgleichsbehälter!

Ein Liter Flüssigkeit wird wohl ein wenig knapp bei der Konfiguration! Habe selbst eine Aquastream Ultra + CPU Küher, 1x Radiator (120cmm) und ein 400ml Ausgleichsbehälter. Ich habe ein Liter Flüssigkeit verwendet und diese reicht gerade aus! Und nein, der 400ml Ausgleichsbehälter ist nicht Schuld, da dieser nur halbvoll ist ;) Die Schläuche kannst du ja nicht einfach in den Radiator / Kühler stecken...

Außerdem hat die Standard-Version der Aquastream keine Sensoren...

Warum möchtest du ein 16/10 System zusammen stellen? Das Zubehör ist teuer, teilweise umständlicher zu verwenden und vorallem ist die Auswahl doch auch sehr eingeschränkt... Damals habe ich mich auch mit dem Thema der Schlauchdicke beschäftigt und habe mich für 8/10 entschieden. Dicker bedeutet nicht gleich mehr Durchfluss, eher im Gegenteil. Mit einem dünneren Schlauchsystem erzielst du mehr Druck und somit mehr Durchfluss (mit der richtigen Pumpe).
 
Zuletzt bearbeitet:

henning.foorden

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
955
einen silentwing vor die HDD(s) und die bleiben kühler als mit jeder wakü ^^
problem ist bei den HDDs ja auch dass man die so schlecht kühlen kann, wenn das wasser schon bei 30°C ist =P so warm werden meine platten garnicht ^^
 

henning.foorden

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
955
fehlt da nicht ein agb ?!

edit:
dann musste dir ne dämmbox für 20-30 € kaufen ^^
 

RainbowSix5

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
122
Zuletzt bearbeitet:

GameOC

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.170
Also bei mir ist alles andere läuter als die Festplatten ^^ Wie schon gesagt, dein System wird wohl immer noch Geräusche von sich geben. Auch solltest du die Pumpe entkoppeln! Nehm aber nicht die Entkopplungsschrauben mit Gummi! Toller Quatsch, die Pumpe war bei mir immer noch laut...

Wolltest du nicht die Dicke wechseln? Nun haste immer noch die 16/10 im Korb ;)
 

FreakZ1

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
982
Also seitdem ich meine WaKü verbaut hab, hör ich bei mir nur noch die Festplatten.. Sind bei mir insgesamt aber auch 3 Stück..
 

GameOC

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.170
Naja, kommt immer auf die Platten und die Geräusche an. Habe 2x Samsung F3 500GB und eine "alte" F1 1000GB und ich höre nichts, außer falls sich eine Platte in den Standby-Modus schält und den Kopf parkt, sobald diese wieder "erwacht" hört man logischerweise kurz das anlaufen... bei normalen Zugriffen höre ich nichts. Vielleicht reicht auch eine Entkopplung der HHDs aus?

Innovatek ist gut, allerdings gabs damals kein Set für mein Sockel 1156 und ich wollte von allem wirklich nur das Beste und vorallem ein individuelle Zusammenstellung die optimal in / zu mein Case passt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Papa Baer

Banned
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.808
die lüfter kannst du für einen radiator vergessen, total ungeignet. ich an deiner stelle würde mir einen 420er radi kaufen. der hat mehr leistung als deine beiden zusammen. ich selber habe den 420er von phobya mit 3 nb pro lüfter im lian li verbaut. musst zwar an deinem deckel basteln, aber das ist recht leicht.
radi: http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p9270_Phobya-G-Changer-420.html
pumpe würde ich dir auch diese empfehlen: http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p7494_Phobya-DC12-400-12Volt-Pump.html
hat die leistung einer laing, und ist recht leise.
agb würde ich dir den ans herz legen: http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p2414_EK-Water-Blocks-EK-Multioption-RES-250-Rev-2.html
anstelle von schraubverschlüssen nimm lieber tüllen: http://www.aquatuning.de/index.php/cPath/50_267

und was hier über den durchfluss erzählt wird, ist leider die unwarheit. mehr durchmesser= mehr durchfluss. auch muss die pumpe nicht so viel druck aufbauen, und ist somit leiser. ich habe 13/19er schlauch, und meine pumpe ist um einiges leiser geworden. zum entkoppeln nimmst du einfach schaumstoff, damit sind die vibrationen fast weg.
beim schlauch kannst du auch einiges sparen. wenn du 10/16er nimmst, kannst du auch günstigen nehmen, da es bei der wandstärke keine unterschiede im biegeverhalten mehr gibt. und kauf dir gleich noch einen schlauchschneider dazu. sonst bekommst du die nie gerade abgeschnitten.
wenns weiß sein soll: http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p6764_Masterkleer-Schlauch-PVC-15-9-12-7mm--1-2-ID--UV-aktiv-White.html
 
Zuletzt bearbeitet:

FreakZ1

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
982
Meine 1TB F1 ist auch recht leise, meine 2 500GB WD Caviar Blue's im RAID0 machen den Lärm.. Fliegen eh demnächst raus und ne SSD kommt rein.

Aber B2T:
Zusammenstellung sieht soweit ganz gut aus. Allerdings frag ich mich grad warum du 2 verschiedene Radiatoren nimmst und nich einmal den NexXxoS II 240 und einmal den NexXxoS III 360.
 

exclusiv99

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
561
Zuletzt bearbeitet:

Baweng

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.723
einen silentwing vor die HDD(s) und die bleiben kühler als mit jeder wakü ^^
problem ist bei den HDDs ja auch dass man die so schlecht kühlen kann, wenn das wasser schon bei 30°C ist =P so warm werden meine platten garnicht ^^
es ist sowas von bumms ob die HDD nun 30 oder 40 ° hat wenn sie wakügedämmt ist, hauptsach sie ist gedämmt, von daher ne gute Investition, vor allem in Anbetracht der tatsache das ne single LuKü Dämmbox rund 25 kostet und ne dual Wakübox 60 ;)

Die Silentwings würd ich auch meiden - viel zu wenig Airlflow, blöd zu montieren etc. Besser wären Slips oder XL1 / 2 für 120 er Radis, wenn 140 dann die Pendants dazu eben.

Innovatek ist gut, allerdings gabs damals kein Set für mein Sockel 1156 und ich wollte von allem wirklich nur das Beste und vorallem ein individuelle Zusammenstellung die optimal in / zu mein Case passt
Innovatek ist der letzte SHICE, bis auf die HPPS kann man quasi alles von denen in Tonne kloppen

pumpe würde ich dir auch diese empfehlen: http://www.aquatuning.de/product_inf...Volt-Pump.html
hat die leistung einer laing, und ist recht leise.
naja, würd ich eher abraten davon, Leistung hat sie zwar, aber auf vollen Touren alles andere als Leise - auf min. gedrosselt ca. 8 v glaub ich - ist sie zwar ok, ne laing auf 7 v oder AS @50 hz ist hingegen nochmal deutlich angenehmer ;)

Der kleine Bruder ( Phobya 260 ) hingegen ist toll, kostet nen Appel und Ei, hat ausreichend Leistung für die meisten Kreisläufe , und ist @ 8 v wirklich kaum zu hören ( etwa auf AS @ 50 hz niveau )

@ exclusive

wozu soll er ne AS ultra brauchen und unnötigen Krempel wie nen DFM?
 

exclusiv99

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
561
Ich habe geschrieben das ich es so machen würde und nicht das er es so machen soll.
Ist ein kleiner Anreiz.
Mit meiner config bin ich immer noch günstiger mit DFM +Ultra Pumpe +Temp Sensor und poweramp.
Ob er sie braucht oder nicht ,das muss er wissen.
Wenn er sie nicht braucht, auch gut ,dann muss er sie ja nicht kaufen.
Liege ich da falsch ???
Bei mir war es so das ich nicht Wuste was Mann alles kriegen kann für ne wakü und musste immer nach kaufen.
Weil ich es haben wollte bei meiner ersten Wakü.
Und das kann er sich sparen mit dem nachkaufen.
 

Baweng

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.723
IMHO liegste da durchaus falsch. Das Ganze zusätzliche Zeugs ( DFM, Ultra, etc. ) kostet alles nen Haufen Geld, und ne wakü an sich ist schon nicht gerade ein günstiger Spaß, von daher müssen weitere, vor allem nicht notwendige Mehrkosten bei ner Erstanschaffung nicht sein.

Die Standart AS kann man jederzeit per online key zu ner Ultra freischalten lassen, wenn man mal der Ansicht ist, alles überwacht haben zu müssen. Und dann kann man auch das überwachunsgzubehör halt eben nachkaufen. An den 5 € Versand die man dann blechen muss, geht man letztendes auch nicht unter bei den Kosten der gesamten Sache.

Aber das ist mein Standpunkt ;)
 
Top