Welche Streaming und Gaming CPU?

RGB-Toaster

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
13
Hey,
Ich baue mir zurzeit einen pc mit dem ich sowohl streamen als auch zocken will.
Restliche Komponenten:
2060 super (weil ich raytracing brauche)
Genug kühlleistung
2x8gb 4000mhz ram

Ich will konstant mit 144 hz zocken in Full hd und gleichzeitig mit 60 fps streamen.
Jetzt meine Frage reicht dafür ein ryzen 1800x aus oder soll ich doch Richtung Intel agieren?
 

Slashchat

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.180
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :daumen:]
 
Zuletzt bearbeitet:

RGB-Toaster

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
13
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :daumen:]


1. Was ist der Verwendungszweck?


1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)

V.a. Fortnite aber auch apex oder andere spiele, welche rtx unterstützen

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nur Videobearbeitung weil ich YouTube und twitch betreiben will, nur als Hobby

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Nicht direkt, sollte nicht zu laut sein, wegen Streaming

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
Vorerst 2 Monitore aber später vlt drei. Alle 144hz, von meinem Mainmonitor wird freesync unterstützt

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD:
Nein
3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
Es sollte nicht schmerzen, also 2-300

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
Will es mit der Zeit upgraden

5. Wann soll gekauft werden?
So bald wie möglich

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Selbst zusammen bauen
 

Slashchat

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.180
ich wuerde mir den intel 9700er nehmen, der bringt die 144fps sicher jetzt und in zukunft, dazu die 2060 super. ram reicht 2x8 oder 2x16 von crucial ballistix cl15 3000 dicke, die kann man noch gut clocken auf 3400 cl14. 4000er cl17 oder cl19 bringen kaum mehr leistung, besonders bei intel systemen und sind sauteuer.
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.953
Es ist ja toll das du den Fragebogen so ausgefüllt hast das keine Fragen mehr offen sind... :rolleyes:

Brauchst du nur eine CPU für Zitat: "2-300" oder auch ein dazu passendes Mainboard und dazu passenden Arbeitsspeicher?
Wie sieht der Rest des Rechners aus?

Du willst also Spielen und das gleichzeitig Streamen?

Minimum: AMD Ryzen 7 3700X https://geizhals.de/amd-ryzen-7-3700x-100-100000071box-a2064553.html für 340€
Ideal: AMD Ryzen 9 3900X https://geizhals.de/amd-ryzen-9-3900x-100-100000023box-a2064391.html für 529€

Dazu bräuchtest du natürlich mindestens ein passendes Mainboard...

PS: Eine 2060 Super ist zu schwach um konstant (also immer mindestens) 144Hz bei FullHD zu gewährleisten...
 

ghecko

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
5.462
Zuletzt bearbeitet:

Slashchat

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.180
9700 intel non k 335 euro 8700 non k 300 euro wuerde den 8700 i7 eher nehmen als den 3700x. und der 3600 ist eine schwache alternative, der braucht dringend einen custom cooler wie mugen 5 pcgh edition oder noctua nhd15 se da sehr warm. 3700x ist nicht besser als der 8700 und kostet mehr.
 

RGB-Toaster

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
13
Willst du hier nach jeder einzelnen Komponente fragen?
Das ist nicht Sinnvoll.

Am Ende steht ein kompletter PC für den Preis X
Also richte deine Fragen auch danach aus.
Das ist meine erste und vorerst letzte Frage. Mir war lediglich nicht klar welche cpu diese Leistung aufbringen kann.
Ich hab das zitiert, weil ich dafür kritisiert wurde, dass mein mainboard noch nicht feststeht (dies obwohl meine cpu noch nicht feststeht)
 

L@Zy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
396
Geh lieber Richtung 2070 super und 2x16bg RAM auf ryzen, denn da kommst bei der CPU billiger und steckst das Geld in die Grafikkarte.
Wozu brauchst du denn raytracing genau?
Und 144fps mit raytracing im passenden Spiel mit einer 2060, Aehm nope..
Zitat.... Das glaube ich nicht, tim!
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.870
Willste auch in FHD mit 60 FPS streamen? Auf Twitch? Da kannste Dir ne 16-Kern-CPU kaufen.
Mach das über die Graka, die kann das.
Oder möchtest Du woanders streamen? Wo Du mehr Bandbreite hast? Eventuell sogar in 4K?

Also ich meine ... wir wissen das Du streamen willst, mit 60 FPS ... aber niemand von uns weiß wie und wo (und scheinbar möchte das auch niemand wissen^^). Aber es ist maßgeblich dafür verantwortlich was Du für eine CPU brauchst (wenn Du über die CPU streamen willst).
 
Zuletzt bearbeitet:

RGB-Toaster

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
13
Geh lieber Richtung 2070 super und 2x16bg RAM auf ryzen, denn da kommst bei der CPU billiger und steckst das Geld in die Grafikkarte.
Wozu brauchst du denn raytracing genau?
Und 144fps mit raytracing im passenden Spiel mit einer 2060, Aehm nope..
Zitat.... Das glaube ich nicht, tim!
Habe geschrieben dass ich rtx nicht mit 144fps nutzen will. Zudem kostet das von dir vorgeschlagene System viel mehr. So viel will ich nicht für nen pc ausgeben
 

Piep00

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
756
Du solltest auf die Fragen auch eingehen, die dir gestellt werden.

Du hast die Zahl "2-300" Euro hingeklatscht. Was brauchst du denn nun? Prozessor? Prozessor + Mainboard? Prozessor + Mainboard + Gehäuse + Netzteil?

Dir kann aktuell keiner helfen, weil wir auch nicht wissen wie der Rest deines Altsystems aussieht. Vielleicht "lohnt" sich ein Upgrade gar nicht, weil es leistungstechnisch keinen Sinn ergibt. Oder das Budget ist so begrenzt, dass du dafür keine/kaum neue Teile bekommst.

Preis-Leistungs-Tipp ist aktuell ein Ryzen 5 3600 mit B450/X470 Unterbau. Allein mit Prozessor und Board bist du schon an den 300 Euro dran.
Alternativ könnte auch ein Ryzen 5 2600 reichen.

Leider wissen wir aber zu wenig über dein Zeug. Reichen Sechskerner überhaupt für dein Vorhaben? Keine Ahnung. Also raus mit den Infos. :)
 

RGB-Toaster

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
13
Streamen eh nicht auf fhd. Wahrscheinlich in 720 oder 480p. Hauptsächlich auf twitch aber vielleicht probiere ich auch andere Seiten wie Mixxer aus
 

Piep00

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
756
Okay, da du nicht gewillt bist auf Fragen ordentlich einzugehen, bin ich hier raus. Viel Erfolg noch.
 

MiCz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
72
Es werden mehr Angaben gebraucht und "2x8gb 4000mhz ram " sind aus Preis Leistung Sicht und ohne zu wissen welche CPU genutzt wird nicht das Gelbe vom Ei. Mit Ryzen 1 und 2 kann man diese Geschwindigkeit zum Beispiel nichtmal nutzen, somit rausgeschmissenes Geld.

Auch soll das Streaming über den Hardwareencoder via den neueren Nvidia Karten schon sehr anständig funktionieren, womit man dieser das Streamen überlassen werden kann und eine CPU mit weniger Kernen nehmen kann.

Edit: hatte gesehen Fortnite / Apex sollen gestreamt werden.
 

RGB-Toaster

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
13
Liest eig irgendwer das was zuvor geschrieben wurde? Es steht eindeutig dass ich mir einen pc baue und kein altsystem habe. Auch habe ich nur nach einer cpu gefragt
 
Top