Welchen i7 8700k Lüfter?

StrikerNoob

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
35
#24
Alles klar, entschuldigung nochmal für meine fehlenden Kenntnisse, deshalb frage ich ja diejenigen, die es besser wissen.
Ich habe mich nach euren empfehlungen nun entschieden..
Also danke an alle die geantwortet haben :)
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.130
#25
Eine Frage in die Runde: Wie ist der EKL Alpenföhn Brocken 3? Ich hatte mir ja auch mal aus Spaß einen Warenkorb mit i7 8700K zusammengestellt. Ist da der Mugen besser?
Was bei den großen Kühlern und den meisten Mainboards blöd ist, dass der CPU-Stromstecker quasi oben links ist und man den nicht abbekommt (da Kühler im Weg), wenn man mal was ausbauen muss bzw. das Kabel der Netzteile zu kurz ist, um es an der Rückwand des Gehäuses lang zu legen.
Ergänzung ()

Also ernsthaft!? Wirkt wie ein Troll, wenn nicht, tust mir leid... einen teuren PC kaufen mit aktueller High-End CPU und dann möglichst billigen Kühler? wtf!? :freak:
Für so eine CPU würde ich ne richtig gute Luftkühlung AB 40€ rein bauen, entsprechende Modelle findest du innerhalb von 2 Minuten Recherche oder gleich ne gute Wakü. Die von D0m1n4t0r würde ich kaufen wegen deinem Gehäuse... :rolleyes:
Das ist doch nicht schlimm. Es geht nicht immer nur bei jeder Komponente teuer, teuer, teuer oder alle Komponenten billig, billig, billig. Einer meiner Bekannten hat den normalen i7 8700 mit einem bequiet Pure Rock in Verbindung. Klar ist die CPU immer auf ca 70 Grad unter Volllast, aber dafür ist es halt ne CPU geworden. Mein "Heizwell" i7 läuft in BF1 bei genau 4,0 GHz bei 60 Grad und mit 4,2 GHz bei 65 Grad, und dass bei einem Thermalright Macho HR-02.
 
Zuletzt bearbeitet:

micha`

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.755
#26
Was bei den großen Kühlern und den meisten Mainboards blöd ist, dass der CPU-Stromstecker quasi oben links ist und man den nicht abbekommt (da Kühler im Weg), wenn man mal was ausbauen muss bzw. das Kabel der Netzteile zu kurz ist, um es an der Rückwand des Gehäuses lang zu legen.
Dann hast du ein merkwürdiges Netzteil. Bei aktuell gängigen ist es absolut üblich, dass das Kabel lang genug ist um an der Rückseite langgeführt zu werden. Ob du den Stecker dann, trotz eines großen Kühlers, bequem rein- und rausstecken kannst, kommt aufs Gehäuse an. Bei meinem Fractal Define R6 ist da so viel Platz, dass es trotz bequiet dark rock pro 3 sehr einfach geht. In meinem alten Gehäuse war das nicht der Fall.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.130
#27
Du siehst ja welches ich laut Signatur habe, noch ein Dark Power P9, welches ich aber irgendwann mal gegen eins mit ATX 2.4 Spezifikation ersetzen wollte und da gern gegen ein günstigeres Modell, bei denen leider meist der CPU Stecker fest am Netzteil ist. Der Macho HR-02 ist so fett, dass es da in Verbindung mit dem Define R4 sehr eng oben links in der Ecke ist. Bei meinem jetzigen Netzeil ist das Kabel auch lang genug, aber ich kann den CPU Stecker auch auf der Netzteilseite ausklipsen.
 

k3nshiin

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
57
#28
Würde mich hier auch nochmal anschließen. Jedoch auch aus einem etwas anderen Grund.
Aktuell ist der Noctua NH-D15S verbaut. Nur ist das Ding mir irgendwie zu groß.
Mir geht es gerade auch etwas ums Design, hab extra auch G.Skill Speicher mit LEDs drauf gekauft, der Kühler
jedoch verdeckt die teilweise.
Würde der NH-U14S auch für den 8700k ausreichen, den vernünftig zu kühlen? Oder gibt es noch andere Alternativen?
 

AnkH

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.190
#30
Würde der NH-U14S auch für den 8700k ausreichen, den vernünftig zu kühlen? Oder gibt es noch andere Alternativen?
Habe gerade erst einen NH-U14S auf meinen 8700K gebaut und der reicht aus. Mein 8700K ist aber geköpft (dafür auch übertaktet). Wenn ich mich recht erinnern kann, ist die Leistung des NH-U14S in etwa vergleichbar mit dem NH-D15S (siehe Reviews im Netz).
 

k3nshiin

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
57
#31
Danke dir. Muss gestehen, ich hab mir Alternativ die Kraken X62 gekauft :D
Soweit so gut, mal schauen ob ich die behalte.
 
Top