Welchen SO-DIMM DDR2 533MHz Speicher für mein Notebook?

Kuschelwolf

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8
Hallo!

Ich weiß nicht so ganz, welchen RAM-Speicher ich für mein Toshiba Notebook Tecra A8 nehmen soll.

Mein Notebook:
--
Technologie
Typ : Intel® Centrino® Duo Prozessortechnologie mit Intel® Core™ Duo Prozessor T2500, Intel® PRO/Wireless 3945ABG Netzwerkunterstützung und Intel® 945GM Express Chipsatz
Clock speed : 2,0 GHz
Front side bus : 667 MHz
2nd level cache : 2 MB
Betriebssystem
Original Windows® XP Professional (OEM Recovery) - SP3
--
Arbeitsspeicher (RAM)
Standard : 512 MB
Max. Erweiterbarkeit : 4.096 MB
Technologie : DDR2 RAM (533 MHz)
--

Zwei Speicher von denen will ich kaufen und einbauen:
Kingston SO-DIMM 1024MB PC-533 DDR2
- Arbeitsspeicher, 1.024 MB Speichergröße, 533 MHz Speichertaktung, Speichertyp: DDR2, Cachelevel: CL4, Datendurchsatzrate: PC4200

Oder wären zwei von denen besser für eine höhere Systemperformance(?):
Kingston SO-DIMM 2048MB PC-533 DDR2 (KVR533D2S4/2G)
- Arbeitsspeicher, 2.048 MB Speichergröße, 533 MHz Speichertaktung, Speichertyp: DDR2, Datendurchsatzrate: PC4200

--

Die Taktrate muss aber immer mit der vom Notebook übereinstimmen (beim Tecra A8 also 533 Mhz)?
Oder kann ich auch 677MHz-RAM nehmen?

Danke für Aufklärung!! :)

LG, Kuschelwolf.
 

_DJ2P-GER_

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
5.612
Wie viel Ram hast du jetzt verbaut und was für ein Betriebssystem nutzt du (für 4GB bräuchtest du ein 64 Bit OS)?

Beide Speicher sollten soweit passen. Wenn jetzt nur 512MB und wahrscheinlich ein 32 Bit OS vorhanden ist, würde schon der Sprung auf 2GB einen guten Performancegewinn bedeuteten.

Unterstutzt das Book eigentlich CL4? Aber die meisten/alle Speicher haben ja auch ein CL5 Profil im SPD.

Den Aufpreis für Speicher mit 667MHz würde ich mir sparen. Entweder läuft der auch nur mit 533MHz, mit Glück auf 667MHz - theoretisch wäre das ja bei einem 166er FSB und einem Teiler von 1:2 (afaik größter bei Intel?!) das Maximum oder im schlimmsten Fall aber gar nicht.

PS: Willkommen im Forum:schluck:
 

Kuschelwolf

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8
Moinsen, _DJ2P-GER_! ;)
Hallo, an alle anderen!! :D

Ich habe momentan Win XP Prof als 32Bit Version und zwei SO-DIMM 512MB DDR2 RAM mit 533MHz drin.

Ob CL4 oder CL5 Unterstützung weiß ich nicht.
Wie finde ich das raus?
Hat mit den Zugriffszeiten zu tun, oder? *noobsei* ^^

Nachtrag (1):
--
Motherboard Eigenschaften:
Motherboard ID <DMI>
Motherboard Name TOSHIBA TECRA A8

Front Side Bus Eigenschaften:
Bustyp Intel AGTL+
Busbreite 64 Bit
Tatsächlicher Takt 167 MHz (QDR)
Effektiver Takt 667 MHz
Bandbreite 5333 MB/s

Speicherbus-Eigenschaften:
Bustyp Dual DDR2 SDRAM
Busbreite 128 Bit
DRAM:FSB Verhältnis 8:5
Tatsächlicher Takt 267 MHz (DDR)
Effektiver Takt 533 MHz
Bandbreite 8533 MB/s

Chipsatzbus-Eigenschaften:
Bustyp Intel Direct Media Interface

Speichercontroller:
Typ Dual Channel (128 Bit)
Aktiv-Modus Dual Channel (128 Bit)

Speicher Timings:
CAS Latency (CL) 4T
RAS To CAS Delay (tRCD) 4T
RAS Precharge (tRP) 4T
RAS Active Time (tRAS) 12T
Row Refresh Cycle Time (tRFC) 28T
Read To Precharge Delay (tRTP) 4T
Write To Precharge Delay (tWTP) 11T
Refresh Period (tREF) 7.8 us

Fehlerkorrektur:
ECC Nicht unterstützt
ChipKill ECC Nicht unterstützt
RAID Nicht unterstützt
ECC Scrubbing Nicht unterstützt

Speichersteckplätze:
DRAM Steckplatz #1 512 MB (DDR2-533 DDR2 SDRAM)
DRAM Steckplatz #2 512 MB (DDR2-533 DDR2 SDRAM)
--

Hilft das weiter?

Ich will lieber zweimal 2 GB kaufen, weil ich bald mehrere VMWare-Maschinen laufen lassen will, und da sollte es dann doch zur Sicherheit mehr sein. :D
Komme da günstig an zwei von der 677ern ran, weiß aber immer noch nicht, ob die passen?!?? :(

Nachtrag (2):
Dazu brauche ich also ein 64 Bit OS oder ein Serversystem (letzteres kommt für mich nicht in Frage) für 4 GB.
Läuft denn BTW das 64Bit genauso flüssig wie das 32Bit OS? Gibt es beim 64Bit sonstig evtl. Nachteile?
Ist Windows XP Prof 64Bit überhaupt zu empfehlen? (Vista mag ich nicht so).

LG, Kuschelwolf.

P.S.:
1. Danke für die Aufnahme! :schluck:
2. Was man beim Kauf von neuen Speichermodulen so alles beachten muss... *puhh*
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Korsar 2

Gast
Du kannst z.B. auch ganz einfach den Memory-Konfigurator auf unserer Homepage www.corsair.com nutzen, um zu erfahren, welche Module die passenden sind ;)
 
K

Korsar 2

Gast
Es geht mir hier nicht um Werbung, sondern um Hilfestellung. Du weißt dann, welcher Speicher für das Notebook benötigt wird und kannst immer noch zu einem Modell eines anderen Herstellers greifen...
 

Kuschelwolf

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8
AW: Gefunden - ENDE! :)

War doch auch nicht böse gemeint. :evillol:
Und geholfen hat es mir, ja:

Zwei 2048MB SO-DIMM DDR2 mit 677MHz funzen, das weiß ich nun.

Also nochmals danke! :lol:
 
Top