Welcher 3D-bildschirm hat bessere Farben

csf_sunder

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
399
Ich tippe mal drauf das es sich beim VG236HE um den Nachfolger des VG236H handelt. Dieser wurde und den letzten Jahren als "offizieller" Bildschirm bei mehreren beat em' up Turnieren eingesetzt, unter anderem der EVO Championship Series.

Fighter sind eines der wenigen Genres wo ein sehr niedriger input lag (am besten unter 16ms) auf hohem Spielniveau absolut nötig ist, da viele combos ein auf den Frame genaues Timing benötigen. Ich denke also die Chancen stehen nicht schlecht, dass der VG236HE zu diesem Zweck zu gebrauchen ist. Der VE236H hat jedenfalls laut http://shoryuken.com/forum/index.php?threads/sub-1-frame-hdtv-monitor-input-lag-database.145141/ einen input lag von 8.3 ms.

Eine Garantie ist das natürlich nicht :)
 
N

nervenjere

Gast
asus is heller Samsung ,
aber meine erfahrung sagt das led backlight monitore sattere farben (vorallem schwarz ) haben

http://geizhals.at/654986

weis leider nicht was mit input lag gemeint is

am besten du testest sie irgentwo , zb in einen elektro markt oder so
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
Wenn es dir wirklich um 3D geht wurde ich nur einen Monitor mit der "neuen" Shuttel-2 Technik kaufen da diese ein helleres 3D-Bild abliefern,
wo drauf du achten musst das die Monitor Light-Boost-Technik unterstützten.
Ich wurde keinen Monitor mit alter Technik kaufen.

Wenn es dir nur um 2D-Gaming 120hz geht kannst du natürlich auch auf ein Vormodell zugreifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top