News Western Digital: Zweite Generation „Caviar Green“

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.628
Western Digital hat in dieser Woche die zweite Generation seiner umweltfreundlichen Desktop-Festplattenreihe WD Caviar Green vorgestellt. Die 3,5-Zoll-Festplatten nutzen die GreenPower-Technologie für einen geringeren Energieverbrauch im Vergleich zu Standard-HDDs. Die neue Plattform setzt auf 333 GByte pro Platter mit 32 MB Cache.

Zur News: Western Digital: Zweite Generation „Caviar Green“
 

Cr1mson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
355
Ich bin dann mal auf einen (hoffentlich kommenden) Test dieser Platte gespannt.
Ob die Features etwa 35-40€ Aufpreis zur Samsung F1 1TB wert sind?

Ich hoffe mal, dass diese Platte auch von der Performance und vor allem in Sachen Vibrationen und Abwärme überzeugen kann. Dann wäre es eine gute Alternative zur F1.

Ich bevorzuge ein "diversifiziertes Portfolio" an Festplattenherstellern.
Zwei F1 (1*Daten & 1* Spiegel) habe ich schon verbaut und nun will ich diese nun ein drittes Mal spiegeln. Und zwar mit einer Externen 1TB. Am Liebsten mit einer 1TB Platte eines anderen Herstellers um eventuelle Serieneffekte auszuschließen.

Na dann mal warten auf das erste Review.
Grüße
Cr1mson
 

Boosk11

Ensign
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
144
Sehr schön das ganze,finde die Entwicklung in Richtung Umweltfreundlichkeit richtig und 20 weniger Stromverbrauch bei 10 mehr Leistung nimmt man doch gerne mit^^
 

Tumbleweed

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.598
Sowas sollte eine ganz normale Entwicklung sein und nicht als extra Serie geführt werden. Die Ersparnis bei Festplatten ist so verschwindend gering, dass das nur ins Gewicht fallen kann, wenn alle Platten sparsam sind.
 

Mummi74

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.184
Ich finde die Idee mit den langsam drehenden Platten finde ich sehr gut. Als Datenplatte ist die Geschwindigkeit ausreichend. Ich besitze die alte WD10EACS und bin äußerst zufrieden.
 

Ghaz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
290
Ich persönlich finde die Reihe einfach zu teuer. So lange kann die Festplatte doch gar nicht laufen, dass sie den Aufpreis zu herkömmlichen Platten wieder wett macht?
Ja, sie ist natürlich leise etc., aber NUR wegen des Stromverbrauchs ist das unsinnig. Dafür verbrauchen Festplatten einfach zu wenig...so um die 8 Watt??

Trotzdem sollten sich auch mal die Prozessor-, und Grafikkartenhersteller davon eine Scheibe abschneiden. Die Auswahl an optimierten , verbrauchsarmen Modellen ist da noch lange nicht gegeben.
 

Mechkilla

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
660
Gibt es hierzu keine Modelnummer?
habe mir am 30igsten September die alte Festplatte mit 16mb Cache gekauft -.-

Glaub die schick ich zurück
Scheint wohl die WD10EADS zu sein. Schön das WD hier mal die Modellnummer anpasst, auch wenn es nur ein Buchstabe ist (D statt C) ;).

Eigentlich bin ich nur noch nen Wippernschlag davon entfernt mir die WD10EACS zu kaufen. Jetzt werd ich wohl noch etwas warten und mir gleich die neue holen ... mist ;). Naja, wenigstens kommt die Meldung nicht, nachdem ich zugeschlagen hätte.

Mechkilla
 
Zuletzt bearbeitet:

Cr1mson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
355
Sowas sollte eine ganz normale Entwicklung sein [...]
Aber das war nicht immer so.
Dieser "pro-Umwelt"-Hype existiert ja nun auch noch nicht so lange.
Meiner Meinung nach wäre es doch jedem vollkommen egal ob der PC nun 200 oder 300 Watt/h ziehen würde, wenn die Strompreise nicht dermaßen in die Höhe geschossen wären.

Klar ist das auf keinen Fall die schlechteste Entwicklung, doch erscheint mir das Ganze von allen Seiten sehr scheinheilig. Erst durch Preisdruck wird nach umweltfreundlichen (!kostenreduzierende!) Alternativen gesucht und nachgefragt.
Und dann stellt man sich hin und sagt, dass man das alles der Umwelt zuliebe macht.
Nunja....

Egal, mir persönlich geht es eher darum, dass die neuen Geräte energieeffizient werden, d.h. dass sie weniger Energie in Wärme umwandeln sondern mehr ihrem Einsatzzweck zukommen lassen. Weniger Abwärme, weniger Kühlbedarf, niedrigerer Geräuschpegel, etc. Deswegen begrüße ich diese Entwicklung.

Ich weiß, ich bin jetzt ein wenig am eigentlich Topic vorbei, aber das wollte ich jetzt unbedingt loswerden.

Grüße und schönen Feiertag
Cr1mson
 

firestorm02

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
89
ja das ist ja leider mir passiert
aber ich habe zum glück mind. die 3 pattern version
der einzigste unterschied ist also nur 16mb und 32mb cache

nadann macht es ja nicht soviel
 

Mechkilla

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
660
Hmm, ich seh das grade, das die alte Version laut Datenblatt auch schon nen 3-Platter sein soll. Dacht bis jetzt, das die immer noch 4 Platten hätte. Ob 16 oder 32MB wäre egal, da die bei mir eh nur als Datengrab dienen soll, aber als 3-Platter wäre mir die schon lieber.
Weiß einer ob man die 3 und 4 Platter Version der WD10EACS irgendwie von einander unterscheiden kann? Firestorm01, wo hast Du deine den gekauft?.

Mechkilla
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.700
Schön, dass WD weitere dieser Datenschleudern auf den Markt bringt. Um Daten zu quasi-archvieren ist die absolut passend.

Wird es aber mal eine 1000GB AAKS geben?
Für die hätte ich sofort Bedarf. "Leider" muss ich jetzt gerade die 640GB Variante nehmen.
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.700
Danke, aber zu spät. Tatsächlich! :)
Die ist aber auch nicht gerade günstig. Egal ich hab mein Plattenkonzept überdacht. Die kleine reicht auch.

btt.
 
M

M@rco

Gast
Wo liegt denn der Unterschied zwischen der Caviar Blue und der Caviar Green? Nur der Stromverbrauch? Was spricht dann noch für die Caviar Blue?
 

Serious Sam

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.685
Was meint Ihr, lohnt sich dann eher eine Samsung F1 oder diese WD Caviar Green 2. Generation?
 

Dee Kay

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
35
Hat Western Digital eigentlich schon was in sachen ssds vorgestellt ?
Ich denke wer da nicht mitzieht wirds in den nächsten Jahren echt schwerer haben
grade weil WD nur Festplatten baut
 

firestorm02

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
89
Scheint wohl die WD10EADS zu sein. Schön das WD hier mal die Modellnummer anpasst, auch wenn es nur ein Buchstabe ist (D statt C) ;).

Eigentlich bin ich nur noch nen Wippernschlag davon entfernt mir die WD10EACS zu kaufen. Jetzt werd ich wohl noch etwas warten und mir gleich die neue holen ... mist ;). Naja, wenigstens kommt die Meldung nicht, nachdem ich zugeschlagen hätte.

Mechkilla
du musst auf das kürzel 00D6B0 achten
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=3738202&postcount=22

hier hab ich meine her
 

Fanalord

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.700
kann die auch mit 7400rpm betrieben werden? bei geizhals steht das so drin
 
Top