Wie ASROCK Z97 EXTREME4 Kühlen?

IceKillFX57

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.594
Mal eine Frage... kennt jemand einen definitiv passenden Kühler für das ASROCK Z97 EXTREME4?
Die Kühler an den Spannungswandlern werden richtig heiß bei 4.80GHz CPU Takt, der Chipsatz weiß ich nicht mehr, aber ich meine ebenfalls.
Aber am wichtigsten ist mir erstmal das die Spannungswandler etwas kühler werden.
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.272
"extrem heiß"
heißt was , finger verbrannt?
irgendwelche zahlen gesehen und gleich oh oh geschriehen?
oder einfach nur ausgewürfelt ?

solange die cpu nicht irgendwie runtertaktet ist dort garnichts zu heiß.
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackhandTV

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.345
also der Chipsatz dürfte nicht zu heiß werden, aber ich hab auch mal einfach einen 40x40 Kühler draufgeklebt, hat glaub ich so c. 8-10°C gebaracht!
 

IceKillFX57

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.594
Wie gesagt, beim Chip bin ich nicht mehr sicher aber die Spannungswandler sind wirklich heiß, also Finger lange drauf halten ist schon kritisch.

Ohne OC natürlich kein Thema.
 

BlackhandTV

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.345
Ich hab das Board wie gesagt auch, spricht dafür das es zum hohen übertakten nicht geeignet ist und das teilt sich mit meinen Erfahrung, über 4.7 hab ich nichts stabil bekommen!
 

Unbekannt89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
349
Täusch ich mich jetz oder is Finger lange draufhalten nicht schon ab 60-70° kritisch ?
Weil dann wären dass sagen wir mal max. 90-100 an den Spawas direkt und die können wie man es ja auch immer wieder am Grafikartenkühlerdesign sieht deutlich mehr ab
 

haha

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.304
Jepp, MOSFETs sind meistens so ausgelegt, das sie bis 125°C und darüber arbeiten.
Wie hoch ist denn die Corespannung deiner CPU?
Du könntest mal versuchen, die Spannung, die an der CPU anliegt, zu erhöhen. Das dürfte den Strom etwas senken und die Spawas dürften dadurch etwas kühler bleiben.

Du könntest auch mal versuchen, den Luftstrom in der Nähe der Spawakühler zu erhöhen.
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.555
wenn du halbwegs geschickt bist, kannst du selber nen Aktiv-Kühler bauen, einfach nen kleinen Lüfter richtig positionieren und irgendwie anbringen. Ich hab für sowas immer das extra starke, doppelseitige Klebeband von Tesa. Ist praktisch, da kann man alle möglichen Teile im PC innerhalb von einer Minute überall anbringen. Vielleicht haste ja noch nen 80er, ansonsten nen 40er oder so kaufen. Musst natürlich den Kühler genau untersuchen, ob eine Stelle frei ist, wo es Sinn macht, den Lüfter anzubringen.

Ansonsten sieht der Kühler doch ziemlich mächtig aus. 2 grosse Mosfet Kühler sind das doch. Der Kontakt zwischen dem Kühler und den Mosfets ist das wichtigste. Freu dich, wenn er heiss wird, dann leitet er wenigstens und nimmt die Hitze auf. Wenn er kalt bleiben würde, wäre es schlimmer. Lüfter anbringen und vielleicht noch den Kontakt verbessern. Oder du machst es wie bei AMD, du verbaust nen Top-Blower, damit kriegen die auch mehr Luft.

Ansonsten würde ich aber nicht so nen Film fahren. Hast du alle Spannungen so weit abgesenkt wie möglich? auch PLL Voltage?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top