Wie lange ist mein Gaming Notebook noch aktuell?

Shizzlez

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
24
Hey, ich habe mir vor 2 Jahren ein Alienware Notebook gekauft, welches ich z.Z. für ca. 1000 Euro verkaufen möchte, da ich Angst habe, dass es bald outdated ist, und ich aktuelle Spiele nichtmehr auf hoher Grafikeinstellung flüssig spielen kann.
Darum möchte ich mir einen Tower (~1400€) kaufen, da ich dort die Möglichkeit habe, ihn bei Bedarf aufzurüsten.

Das Notebook hat folgende Ausstattung:

Prozessor: Intel Core i7-2720QM at 2.20GHz inkl. Sandy Bridge
Grafikkarte: AMD Radeon HD 6970m
Arbeitsspeicher: 8GB DDR3 RAM
Festplatte: 750GB

Was müsste ich bezahlen für ein gleichwertiges System?
 

Dr_Nerd

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
549
Um die gleiche Leistung zu bekommen reicht schon ein 500 Euro System.

P.s: Wenn du Probleme mit Outdate oder Zukunftsicherheit hast, bist du beim PC/Laptop an der falschen Adresse. Da sind die Geräte innerhalb weniger Monate immer veraltet. Wenn du was für die Zukunft haben willst musst du schon zu ner Konsole greifen.
 

SymA

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.346
Warum stellst du diese Frage nicht konkret, wenn erste Spiele nicht mehr spielbar sind? Jetzt kaufen und Hardware altern lassen, ohn diese zu benutzen ist nicht sinnvoll. Des Weiteren gibt im Forum auch eine FAQ die Vorschläge hat für verschiedene Preiskategorien....
 

RobSpot

Ensign
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
143
Unwahrscheinlich, dass du dafür noch 1000 Euro bekommst.

Ein gleichwertiges System könntest du dir schon mit 500-600 Euro zusammenstellen. Schau dir mal die FAQ dazu hier im Forum an.
 

Dr_Nerd

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
549
@SymA.
Das ist ja das schöne an der Konsole. Trotz gleicher Hardware kann man aktuelle Titel zocken ohne den Blödsinn mit dem Aufrüsten.
Daher ist man damit immer Up-to Date.
 

leckerbier1

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.824
Solange wie du damit noch zurecht kommst. ;)
 

stock-o

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.505
D

DunklerRabe

Gast
1000 Euro für dein Notebook kannst du direkt mal vergessen, die wirst du nicht kriegen.
500 Euro für ein vergleichbares Desktopsystem ist über den Daumen gepeilt richtig.

Und von wegen Konsole kaufen und immer up to date bleiben: Ziemlicher Unfug, eine Konsole ist ja bei Release schon nicht top aktuell und bleibt es natürlich auch nicht.
 

Testfall

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
276
Niemals, wiederhole, niemals Alienware kaufen.
Wirklich niemals. Die sind um mindestens 100 % zu teuer. Immer.

Allerdings findet sich auch immer ein Fanboy, der auf eGay Mondpreise darauf bietet.
Also sieh zu, dass du die Möhre schnell los wirst (also der übliche eBay Betrug mit 'nem Kumpel o.Ä. - machen alle).

Und kauf' dir einen gescheiten Rechner für etwa 1000.
Bloß keine K-CPU. Bloß keine superaktuelle GraKa.
(Beides ärgert dich ein halbes Jahr später)
Sieh zu, dass das Netzteil gescheit ist und dass du 'ne gute SSD einbaust.
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.563
Du möchtest aus Angst einen neuen PC kaufen? Kauf den PC dann, wenn die Leistung vom Lappi nicht mehr ausreicht, aber doch nicht vorher.
Ansonsten schau in unsere FAQs und such dir nach deinem Budget das passende aus. Der Laptop ist eigentlich noch gut, nur die Grafikkarte ist, nach heutigen Maßstäben, nicht mal mehr Mittelmaß.
 

Dr_Nerd

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
549
@SymA:
Ist doch nur die Grafik die sich am PC verändert. Das interessiert sowieso keine Sau, ausser vlt ein paar Freaks/Kids wie hier auf CB.

Ich denke übrigends auch das 1000 Euro für das Notebook deutlich zu hoch angesetzt sind. Je nach zustand können das ein paar Hundert Euro sein. Jedoch musst du auch keine 1400 Euro für nen PC verballern, man bekommt schon sehr potente System für 700 Euro
 

Tammy

Commodore
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.119
Um die gleiche Leistung zu bekommen reicht schon ein 500 Euro System.
Ist so natürlich nicht korrekt, denn die 6970 ist wesentlich flotter als die GPU, die man in 500 Euro Laptops bekommt, von dem Unterschied DDR3/5 und Speicheranbindung und Taktraten sowie Thermik fange ich gar nicht erst an.

Die 6970 liegt knapp über einer GT670MX und die, zusammen mit einem i7 und FHD/HD Display bekommt man eben nicht für 500 Euro.

/edit
Sehe gerade, dass du dich wohl auf ein normales Desktopsystem bezogen hast und dann stimmt dein Vergleich!

Der Laptop reicht für alle aktuellen Spiele aus, wenn man Kompromisse eingeht was Auflösung und Details angeht, die Masse bleibt damit aber auf FHD spielbar.

Bei ebay sind Preise jenseits der 700 Euro realistisch, je nach Zustand und Garantie.
 
Zuletzt bearbeitet:

stock-o

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.505
tammy damit war ein 500euro desktop-system gemeint. der TE will sein notebook gegen ein desktop-system tauschen.

und ja, verkaufen, verkaufen verkaufen! so schnell wie möglich, spätestens wenn BF4 und die neue radeons da sind, wird der wert nochmal um 100-200euro fallen... und in einem jahr kannst du dann noch froh sein wenn du dann noch 500 für die notebook-krücke bekommst
 

Shizzlez

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
24
Hey. Also 1000€ ist natürlich VHB, habe derzeit ein Angebot von 600€, hatte aber auf etwas mehr gehofft, da Alienware eben besagt Fanboys anlockt und das R3 Case zweifelsohne schön anzusehen ist.

Zum neuen PC, es soll ein Desktop werden, ich habe mir überlegt, dass ein i5 Prozessor für alles ausser Video rendern ausreichend sein sollte. Korrigiert mich, sollte ich falsch liegen.

GPU hätte ich gerne eine GTX, ich dachte da an 650 Ti, so etwas in die Richtung ?

Ich kam tatsächlich etwa auf 1400€, für ein System das alle aktuellen (und weitere in 2014) auf maximaler Einstellung flüssig abspielen sollte. Ist dies Overkill ?

500€ finde ich doch etwas niedrig angesetzt ? Könntet ihr mir da etwas zusammenstellen (wie erwähnt Desktop), welches meine Wünsche erfüllt ?
 

Tammy

Commodore
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.119
Ein i5 reicht noch für alles aktuelle, wobei die Konsolenumsetzungen in Zukunft wohl von mehr als vier Kernen profitieren werden.
Die 650TI ist herausgeschmissenes Geld, eine 7850 oder 7870 oder eine GT760 bieten wesentlich mehr fürs Geld und eine GTX650TI bietet keine spürbare Mehrleistung zu deiner mobilen GPU.
 
Top