Wie Teac HP-11 + 2.1 Boxen an SB L!ve 5.1 anschließen?

Justin's

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
469
Ich kann mangels Wissen/Erfahrung das neue Teac HP-11 nicht richtig mit den 2.1 Boxen Hercules XPS210 gemeinsam an meine SB L!ve 5.1 anschließen.

Das Headset mit der Verstärkerbox selbst konnte ich schon an die Karte anschließen.
Es liegen massig Kabeln im Karton, das Handbuch ist leider nicht selbstklärend.

Existieren tut ein AMP-Anschlusskabel mit RCA-Kupplungen und 3,5mm Stereo Klinkensteckern, ein DVD-Anschlusskabel mit 3.5mm Stereo Klinkensteckern und RCA-Steckern, ein TV-Anschlusskabel mit 3.5mm Stereo Klinkensteckern und RCA Steckern sowie ein Mikrofot Verlängerungskabel mit Klinkenstecker nd Klinkenkupplung.

Zusätzlich habe ich noch ein 3,5mm Stereo Klinkensteckerkabel, das bislang zwischen den XPS210 Boxen und der SB L!ve gedient hat.

Mein größtes Problem:
Die SB L!ve hat nur Anschlüsse für 3.5mm, dem Karton lagen aber nur Kabel bei, wo an zumindest einem Ende KEIN 3,5mm Anschluss ist!
Die Verstärkerbox hat ebenfalls nur 3,5mm Anschlüsse.

Ich bräuchte also Kabel, die nur 3,5mm Stecker haben, so wie das eine Kabel der Boxen es bereits ist.
Kann ich etwa die RCA jacks ineinander verstöpseln, sodass ich dann wieder ein sehr langes 3,5mm Kabel habe? :lol:

Könnt ihr mir auch ohne Fotos vom Tatort helfen?
Ich könnte auch welche schießen, damit für die Hilfsbereiten klarer ist, worum es hier geht.

Vielen lieben Dank!
 

Justin's

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
469
So, nachdem das Ding noch immer bei mir herumstaubt und ich seit kurzem CS:Source spiele, schiebe ich diesen Beitrag. Hilfe nach wie vor dringend benötigt!
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.472
Fotos könnten echt helfen, ich finde nur sehr dürftig Material zu deinen Teacs.

Aus dem, was du schreibst, nehme ich an, du hast drei 3,5-mm-Klinkeneingänge an der Teac-Station? Diese müsstest du dann tatsächlich mit den drei entsprechenden Ausgängen deiner Soundkarte verbinden.

Dafür gibt es ganz einfache Klinkenkabel. Wenn die nicht dabei lagen, kauf dir die Strippen für wenig Geld. Was du wie mit deinen Cinch-Steckern machen kannst, kann ich dir nicht sagen. Ich weiß ja nicht, was du hast und wie oft du es hast. Wenn du aber einen weiblichen Cinch-Stecker in einen männlichen reinsteckst, funzt das schon. ;)

Willst du deine 5.1-Kopfhörer und dein 2.1-Soundsystem parallel an die Soundkarte anschließen, dürfte das nur über einen Y-Adapter gehen, der dir aus dem (zumeist grünen) Ausgang für die Front-Lautsprecher (den du für das Headset und für die Boxen belegen müsstest) zwei Ausgänge macht.
 

Justin's

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
469
Ich habe es inzwischen geschafft, sowohl Stereo-Ton als auch 5.1-Ton (sofern man das, was man in CS:S als 5.1 angibt als solchen auch bezeichnen kann... Granate nach links geworfen, Ton kommt von rechts) von der Soundkarte mit dem Verstärker des Kopfhörers zu verbinden. Für 5.1-Ton habe ich die AMP-Anschlusskabel mit RCA-Kupplungen und 3.5mm Stereo Klinkensteckern mit dem DVD-Anschlusskabel verbunden. Nun habe ich ein Kabel, dass an beiden Enden 3.5mm Stecker hat.

Auf der Rückseite des Kopfhörer-Verstärkers ist nur Stereo Input angegeben und auch meine Soundkarte bietet keinen seperaten Stereo-Ausgang, sodass ich immer bei der Soundkarte umstecken müsste, um zwischen Kopfhörer und 2.1 System umzuschalten.

Sind die Anschlüsse soweit richtig gesetzt? Was ist jetzt noch zu tun?
Meine Soundkarte: Audigy 2 ZS

 

HariSeldon

Bisher: dercoole
Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
642
Sry, da ich grad nicht so ganz mitkomm schilder ich einfach mal meine Art des Anschlusses:
Bei mir laufen die Klinken-Chinch-Chinch-Klinken-Kabel ( :) ) von der Soundkarte (dort alles ganz normal als wolltest du nur das 5.1-Headset anschließen) zum Headsetverstärker, da alle wieder jeweils zu den Farben passend in die oberen drei Klinken. Den obersten mit Stereo-Input frei lassen.
Dann brauchst du nur noch ein Chinch-Klinkenkabel (je nachdem was du anschließen willst, ich geh mal von einem 2.0 System aus) mit einer Klinke auf der einen und zwei Chinch auf der anderen Seite. DAs kommt dann in den unteren grünen und die zwei Chinch zu deiner Anlage.

Soweit die Verkabelung, danach ist alles nur noch eine Frage der Einstellung.
Hast du von 2.0/2.1 im Soundkartentreiber/unter Windows auf 5.1 umgestellt?

Edit: Der Schalter vorne sollte auf AUX stehen.
 

Justin's

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
469
Hallo!
Ich habe jetzt versucht, das 2.1 System so anzuschließen wie gesagt, also Klinkenstecker in Front Output und die beiden Chinch-Enden in den Verstärker des 2.1 Systems, aber es kommt kein Ton raus (auch nicht aus allen anderen Ausgängen).

Zweite Frage: Mein Headset scheint eine gewisse Rechtslastigkeit zu haben, wenn ich Musik abspiele und den Regler nach links verschiebe, wird es leiser, nach rechts bleibt es gleich laut bzw. verschiebt sich halt nur nach rechts. Auch in Spielen, zb. in Counter-Strike Source unter Audio Test ist ganz klar zu vernehmen, dass sowohl unter Front Left als auch Rear Left der Ton fast nicht zu hören ist?

Als Lautsprecher stellen sich überdies in der Systemsteuerung immer wieder selbstständig Desktop-Lautsprecher ein statt 5.1 (die Umstellung ändert aber nichts am gestörten Tonverhalten).
 

HariSeldon

Bisher: dercoole
Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
642
Sry, hab grad nicht viel Zeit.

Bezüglich der Laustärke kann ich bei mir nur sagen, dass das Headset bei voller Windowslaustärke und dafür den Regler auf relativ leise, da Headset eine gewisse Einseitigkeit hat. Umgehen lässt sich das bei mir, indem ich den Regler lauter drehe und dann unter Windows leiser mache.

Mit der Verkabelung guck ich nochmal, eventeull nehm ich's mal mit der Kamera auf oder so.
 

josh7

Newbie
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1
hallo... ich habe schon länger das Teac hp-11 ..doch seit dem ich wieder XP auf meinem Laptop habe.. rausch das mikro oder hat einfach eine schlechte qualität..:( das jedoch nur im spiel ..)
woran könnte das leigen ? brauche ich eine treiber ? wenn ja woher bekomm ich den für das headset?

danke im voraus ! josh
 

HariSeldon

Bisher: dercoole
Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
642
Treiber sind bei Klinkenstecker für das Headset eigentlich nicht von Nöten, lediglich USB-Headsets besitzen welche.
Du schreibst, dass die Qualität nur in Spielen schlecht sei. Hast du die Gegenprobe mit z.B. Skype gemacht? Häufig liegt es auch an der verwendeten Software so bietet beispielsweise Skype eine wesentlich höhere Gesprächsqualität als etwa Teamspeak.

Ach und willkommen im Forum :)
 
Top