Wie weit kann ich ,,Beruhigt" Gehen?

Krendil

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
114
JOa.. Hab ein
AMD Athlon 64 3700+
Codename: San Diego
Kühlung: Freezer 64Pro
MainBoard: MSI K8T Neo2 v2.0


RAM: 512 MB Nanya Technology (PC3200)
512 MB Nanya Technology (PC3200)
Size: 1024 MB
Typ: DDR-SDRAM Dual Channel
Timing: 3.0-3-3-8
RAM-Takt: 200.0 MHz
Ratio: CPU/11

Grafikkarte: Gefroce 3 TI 200

Hab den grad auf 2,3GHZ laufen bei 1,344V standart. und 1050HT? wie krig ich den HT runter? Wie weit kann ich gehen?!
 

Scaari

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
866
Hallo


sorry, aber es bringt GAR NIX, du hast ne GeForce 3 drin :evillol:

Deine Grafikkarte limitiert auf übelste, da bringt auch kein übertakten mehr was !
 

Krendil

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
114
lool^^ er bremmst doch eh nur in games. ich möchte wissen wieweit ich so gehen kann.. Weil ne 8800gtx und ne geforce 3 bei übertaktung von CPU bringt doch eh keinen unterschied? ^^
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
@Scaari, du weisst doch gar nicht was er vor hat? Zum zocken macht es sicherlich nicht viel Sinn, aber Videobearbeitung oder andere Anwednungen wo es nur auf CPU Power ankommt kann das schon Sinn machen.

@Krendil
als maximum sag ich den Leuten die mich fragen immer nen Wert von max. +10% Vcore. Also bei 1,35V Standard würd ich unter ~1,45-1,475 Volt bleiben. Die Temp sollte dabei natürlich immer im grünen Bereich bleiben und auch die Erhöhung der Vcore sollte in einem vertretbaren Verhältnis zur MHz-Erhöhung stehen. 0,25Volt mehr für 100 Mhz lohnen sich z.B. nicht. Wichtig ist es immer die CPU nach dem ocen ausgiebig zu testen mit Prime oder Orthos. Denn wenn Windows startet heißt das noch lange nicht das die CPU auch stable rockt.

[EDIT]
Weil ne 8800gtx und ne geforce 3 bei übertaktung von CPU bringt doch eh keinen unterschied?
Hä? Also neuere GPU's profitieren schon enorm von einem höheren Takt der CPU.
 
Zuletzt bearbeitet:

Krendil

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
114
@Scaari, du weisst doch gar nicht was er vor hat? Zum zocken macht es sicherlich nicht viel Sinn, aber Videobearbeitung oder andere Anwednungen wo es nur auf CPU Power ankommt kann das schon Sinn machen.

@Krendil
als maximum sag ich den Leute immer nen Wert von max. +10% Vcore. Also bei 1,35V Standard würd ich unter ~1,45 Volt bleiben. Die Temp sollte dabei natürlich immer im grünen Rahmen bleiben und auch die erhöhung der Vcore sollte in einem vertretbaren Verhältnis zur MHz-Erhöhung stehen. 0,25Volt mehr für 100 Mhz lohnen sich z.B. nicht.

[EDIT]

Hä? Also neuere GPU's profitieren schon enorm von einem höheren Takt der CPU.
Ne ich meine im sinn der CPU übertacktung.. Das es egal ist welche man drinne hat.. Ich habe möglicherweise vor mein cpu zu verscherbeln.. und da würde ich gerne wissen wie hoch es geht.. ich Codiere auch immoment zumbeispiel gerne Filme um sie auf einem PocketPc zugucken.. !

Problem = Bios meint ich kann nur maximal 232gehen also 232 mal 11 = 2552 mhz ._."

Aber dan habich einen Zuhochen HT da ich schon bei 2,3ghz also 210 mal 11 schon 1050HT habe ._.
 
Top