Wie(Womit) Untertitel zum Video hinzufügen?

inf.pioneer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
32
Hallo!

wenn es um Videobearbeitung geht, dann bin ich ein Laie. Kann mir jemand hier eventuell mit gutem Rat helfen?

Ist-Stand:
- Ein Video (auf Englisch) leigt vor
- Eine deutsche Übersetzung dazu auch aber in Textform

Soll-Stand:
- die Sprache im Video soll original bleiben
- es sollen nur deutsche Untertitel hinzugefügt (synchron zu dem Sprachton natürlich) werden
- die SW muss nach möglichkeit auch andere Sprachen-Codes unterstützen (kyrillisch, japanisch, chinesisch, etc.)

Frage:
- Mit welcher Software lässt sich das machen? Die Software muss mgl. kostenlos und leicht bedienbar sein.

Vielen Dank an alle im Voraus für die SW-Empfehlung (und eventuell eine gute Anleitung(schrittweise)!!!
 

inf.pioneer

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
32
Danke Proxylein!
eine Frage habe ich oben noch vergessen und zwar: "muss diese Datei(mit Übersetzung) in i.ein bestimmtes Format vorher konvertiert werden bzw. eins vordefiniertes haben (z.b. .sub o.ä)??" oder geht das Hinzufügen auch als .txt, .doc etc.??

Bin für weitere Vorschläge offen!
 

Proxylein

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
810
wenn du richtig konvertieren u.s.w willst...gibts nix kostenloses dafür..

dafür brauchst du vegas 8
oder Adobe Premiere

und die kosten

anleitungen dafür sind direkt im programm mit f1 dann zu erreichen...wenn du untertietel - bauen eingibst
 

DjNDB

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.533
In welchem Container Format + A/V-Codec ist das Video?
Worauf soll es abgespielt werden?


Wenn es nur für PCs ist, dann genügt es wenn du zusätzlich zum Video eine Datei im SubRip Format erstellst. Das lässt sich dann beispielsweise mit VLC Media Player oder mittels ffdshow über DirectShow Player abspielen.

Der Vorteil ist, dass du an der Videodatei nichts ändern musst. Der Nachteil ist, dass du zwei Dateien handhaben musst.

Wenn du es in einer Datei haben möchtest, dann empfiehlt sich ein Matroska Container. Dort kannst du dann auch Untertitel für mehrere Sprachen anlegen und bequem bei der Wiedergabe in VLC oder Matroska splitter auswählen.

Wenn die Wiedergabe hingegen auf anderen Geräten erfolgen soll, dann müssen natürlich die entsprechenden Fähigkeiten bei der Formatwahl berücksichtigt werden.
 

TBMule

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.156
VDub Mod oder auch VDub sind beide nur geeignet, wenn Du die Untertitel hardcoden willst d.h. das Video wird neu encoded und die Untertitel fest in die Videoframes kopiert.
Mit der Software Aegis Sub kannst Du Untertitel kostenlos editieren und auch in andere Formate konvertieren. Z.B. .srt.
Dann kannst das Video in VLC abspielen und die Untertitel nach belieben ein/oder ausblenden.

Hier AVISub gibts ne Software mit der Du srt oder txt Untertitel direkt in den AVI Container muxen kannst.
 
Zuletzt bearbeitet: (was vergessen)
Top