Wiederherstellungspunkte in WINDOWS-8 Wo sind sie geblieben?

Petros45

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
7
Hallo Community,
seit ich von XP auf WIN7 umgestiegen bin habe ich eigentlich ohne größere Probleme fröhlich in den Computer-Alltag gelebt.
Nun bin ich – mit Anlaufschwierigkeiten bei der Treibersuche für meinen Drucker- zu WIN8 gekommen.

Weil mir WIN-8 gut gefällt habe ich erst XP und dann auch WIN 7 aufgegeben und dafür WIN 8 dreimal (auf drei Festplatten) im selben Computer installiert. Die zweite Installation soll als Reparaturreserve gelten, die dritte zum Ausprobieren von Programmen und Tools - Da ich immer nur eine Installation starten kann ist das rechtlich in Ordnung.

Nun habe ich aber ein Verständnis- oder Erkennungsproblem: Ich kann keine Wiederherstellungspunkte finden, erkennen oder erstellen!
Wenn ich die die Suchfunktion im Computer nutze kommt gar nichts, wenn ich im Forum suche stoße ich immer auf das WIN7 Forum.
Gibt es die Wiederherstellungspunkte in WIN 8 nicht mehr? Wenn dem so ist, fände ich das schade, wüsste aber wenigstens, dass ich nicht zu blöd oder zu blind bin um sie zu finden.

Wenn es sie doch noch gibt, wo und wie kann ich sie finden bzw. erstellen?

Grüße an alle - Petros
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.593
Die sind genau am gleichen Punkt wie in Win 7. ;)
 

evilbaschdi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.935
suchfunktion nutzen und dort auf "Einstellungen" wechseln.
 

_Gabriel_

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
158
gib einfach "rstrui" in der suche ein.... da findest du die Systemwiederherstellung.

zum erstellen gib einfach "sysdm.cpl ,4" ein
 
Zuletzt bearbeitet:

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.859
... WIN 8 dreimal (auf drei Festplatten) im selben Computer installiert. Die zweite Installation soll als Reparaturreserve gelten, die dritte zum Ausprobieren von Programmen und Tools - Da ich immer nur eine Installation starten kann ist das rechtlich in Ordnung.
Nein, ist es nicht, zumindest seit Vista (bei XP weiß ichs nicht) gilt:

How can I use the software?
We do not sell our software or your copy of it – we only license it. Under our license, we grant you the right to install and run that one copy on one computer (the licensed computer), for use by one person at a time,...
ADDITIONAL TERMS
1. License Rights and Multi User Scenarios
a. Computer. In this agreement, "computer" means a hardware system (whether physical or virtual) with an internal storage device capable of running the software. A hardware partition or blade is considered to be a computer. The software is licensed to run on only one processor on the licensed
computer.
 

TheFameGamer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.192
Ich finds so traurig das manche User Google nicht benutzen :'(
" Spaß bei Seite "
guck dir einfach das an, was ich oben gepostet habe
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.593

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.859
Dass er es auf 3 Partitionen installiert hat und eine Partition = 1 PC gilt.
 

JimPanse1984

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.642
Ja, legal wäre es nur wenn er sich Windows 8 auch 3 mal gekauft hätte ;) Also pro Partition einmal, so wie es sein müsste.
 

DMorpheus

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
975
Mit hardware partition or blade ist aber keine Festplattenaufteilung/-partitionierung gemeint sondern mehrere Computer in einem Gehäuse auf denen Windows Parallel läuft.

@Pedros: Die Wiederherstellung findest du unter den erweiterten Systemeigenschaften, zu finden unter - Systemsteuerung -> System -> linke Leiste - Erweiterte Systemeigenschaften -> Karteikarte - Computerschutz
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.593
Dass er es auf 3 Partitionen installiert hat und eine Partition = 1 PC gilt.
Quark. Hardware partition != Volume oder Disk partition. Was meinst du warum dahinter "or blade" steht? Ich hoffe du weißt was ein Blade ist.

http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ff544227.aspx
http://www.xpheads.com/forums/microsoft-public-de-german-windowsxp-sonstiges/35447-lizenzfrage-im-zusammenhang-bootmanagern.html -> speziell Post #5

Eine Hardware Partition hat rein gar nichts mit einer Festplattenpartition zu tun.
 

Ost-Ösi

Captain
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.265
Das würde ihm alles sehr bei seiner Frage weiterhelfen, oder?

Systemsteuerung>Wiederherstellung>Systemwiederherstellung konfigurieren
 

Petros45

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
7
Hallo, ich war ein paar Tage unterwegs , drum kann ich erst jetzt reagieren

Asche auf mein Haupt! Ich vermute, ich bin mehr blind als blöd.

Natürlich habe ich vor der Fragestellung verschiedene Suchwege beschritten:
Suche in mehreren WIN8- Foren: Kein Ergebnis

Die Suche über Google nützt nichts, man findet Wikipedia-Definitionen und reichlich Wiederherstellung für XP, Vista Und Windows 7 – da war der Weg aber ein wenig anders- für WIN8 findet man nichts.

Suche im E-Book „Windows 8 Auf einen Blick“ : Nur Wiederherstellung von gelöschten Dateien – Wiederherstellungspunkt wird nicht erwähnt.

Suche über die Charms-Bar : „Für ihre Suche wurden keine entsprechenden Apps gefunden“ – da habe ich mich abschrecken lassen.

Suche in der Systemsteuerung > System und Sicherheit > Wartungscenter > Wartung >Dateiversionsverlauf > Sackgasse

Suche in der Systemsteuerung > System und Sicherheit > System> Untertitel: Speicher und Prozessor –nein, Remotezugriff- nein, Computername und Gerätemanager – nein (jetzt weiß ich, dass ich statt „Computerschutz“ die „Erweiterten Systemeinstellungen“ hätte wählen müssen)

Danke an evilbaschdi #2, DMorphues #11, Ost-Ösi #13 – der Weg war es, den ich nicht gefunden hatte. Auch Dank an Gabriel #5, diesen etwas komplizierten Weg brauchte ich dank der anderen Ratschläge nicht auszuführen.

@ TeFameGamer: Der Google-Suche-Bescheid wird ja oft von genervten Mods – mal gutgemeint, mal spaßig, mal ironisch , mal sarkastisch auf die xste Frage zum selben Thema gegeben – zu dieser Frage nützte er aber gar nichts.

Nun zu dem, was ich eigentlich als praktischen Tip für Notfälle und zum Ausprobieren geschildert hatte: Die mehrfache Installation des BS auf einen Computer.

@ SilenceIsGolden: we grant you the right to install and run that one copy on one computer (the licensed computer), for use by one person at a time,.: Ich habe eine Copy des BS – „nämlich ein und dieselbe DVD“ auf den Computer = Ein Mainboard mit nur einer CPU installiert! Und damit kann auch nur eine Person sie benutzen.

„A hardware partition or blade is considered to be a computer. The software is licensed to run on only one processor on the licensed“

Hier wird ganz deutlich gesagt , mit Hardware partition oder blade ist ein Computer gemeint. Ein Server kann mehrere blades oder Computer in einem Gehäuse vereinen (siehe die Links im Beitrag Nr.12 von Yuuri). So etwas habe ich nicht! Ich habe nur einen ganz normalen Tower in den ich zu der Original-FP noch zwei ältere Festlatten eingebaut habe.

Als ich damals von WIN98 auf XP umgestiegen bin musste ich über einen Mitarbeiter aktivieren. Den habe ich ausdrücklich gefragt, ob ich in demselben Computer das BS zweimal installieren dürfe; er hat mich in die Warteschleife gestellt, bei seinem Vorgesetzten nachgefragt und mir dann mitgeteilt, dass ich das dürfe. (Nebenbei . für die Aktivierung waren damals nur die letzten 5 Zahlen notwendig).

Zum Schluss noch eine moralische Betrachtung: Wenn ich auf meinem Computer, den ich allein nutze, dreimal meine eine Copy installiere, entgeht Microsoft damit kein Gewinn.

Wenn aber z.B. ein Familienvater für sich selbst, für Ehefrau und 4 Kinder insgesamt 6 Benutzerkonten einrichtet, dann könnte man auch sagen, Microsoft hätte lieber 6 Copys lizensiert! (Spitzfindigkeit Ende)

Nochmals Danke für die Hilfe (das Führen auf den rechten Weg) und die interessante Diskussion, die mir die Erkenntnis gebracht hat, dass es Menschen gibt, welche die EULA lesen!
Viele Grüße Petros
 
Top