Wieviel Watt für meine Komponenten + OC

Futscher

Banned
Registriert
Feb. 2008
Beiträge
1.221
Habe nun lange hier im Forum gesucht und leider nichts gefunden was meinem System eine aussagekräftige Antwort liefert, sonst hätt ich mir einen neuen Thread erspart.

Hatte mir auch ein paar Wattrechner angeschaut die aber anscheinend nicht immer ganz aktuell waren oder gewisse Komponenten die ich habe anzeigten.

Würde mir folgende Komponenten zulegen

EVGA X58 SLI LE
Intel Core i7-920, 4x 2.67GHz
G.Skill DIMM 6 GB DDR3-2000
Noctua NH-U12P SE
OCZ Vertex 2,5" SSD 30 GB
Western D. Blue 640GB 2x

Da ich meinen nächsten Rechner so stromsparend wie möglich haben will mit den Komponenten die ich will, möchte auch unter anderem nicht mehr Watt an Netzteil besitzen was auch nicht notwendig sind.

Ein SLI Gespann sowie eine Multi GPU Grafikkarte wird in ferner oder naher Zukunft nicht eingebaut.

Jedoch wird die CPU übertaktet - min. 3,60 GhZ max. 4.00 GhZ, (was halt mit Luftkühlung möglich ist).

Hätte das Enermax 525 Watt im Auge.
Sollte ich weniger oder mehr brauchen, würde ich das gerne wissen.

Vielen Dank
 
500W reichen dicke. 450 sollten auch noch passen.

Mit meinem ziehe ich unter Vollast mit Quad@3,7 und 2x GTX260 OC nicht mehr als 380 Watt.
 
Jop reichen locker
trotz oc sollte dein pc maximal 350 watt ziehen
wobei deine Cpu sehr viel frist

525 watt reichen locker
 
ja, 525 Watt reichen locker...

aber was für eine Grafikkarte willst du verbauen?
 
Nim das Enermax das du dier vorstellst, ist ein gutes Netzteil und wird dir reichen. Der I7 zieht extrem mir OC, deshlab geh nicht unter 450, hängt von deiner Graka ab.
Mein Sys zieht knapp 500W unter Vollast (Prime+Furmark) aber ich hab auch ein paar platten mehr drin als du. Wenn du die SSD als sysplatte nehmen möchtest, bedenke das 30GB sehr klein sind, auch ohne Temp und Auslagerungsdatei...
 
Also je nach dem was für ne Graka reicht ein 525W NT. ;-) Mein 625W NT hat noch nie Probleme gemacht und ich hab ja auch in etwa die gleiche Konfig nur mit ner anderen Graka.
 
Ich sehe nicht/übersehe deine Graka. 525W wäre aber woll in jedem Fall nicht schlecht (außer Multi GPU). Mit eine 5870 würde das 525W Nt aber schon sehr belastet. Im CB Test war das System mit der 5870 über 400W gekommen.
 
in der Konfiguration: 0W (ohne Graka brauchste auch kein netzteil)
In abhängigkeit von der Graka zwischen 350W (zum Beispiel HD4350) und 600W (GTX 295)

Wenn du die Stromaufnahme optimieren willst achte darauf, dass der Idle Verbrauch ~50% der max Aulastung des Netzteils entspricht^^
 
Aber ne GTX 295 wird's ja nicht sein.

Ein SLI Gespann sowie eine Multi GPU Grafikkarte wird in ferner oder naher Zukunft nicht eingebaut.

Mit ner 5870 würd ich glaub ich dann schon Richtung 625W gehen. Ansonsten forderst du dein NT ziemlich stark. ^^
 
Zu meinen Komponenten nehm ich meine jetzige Graka mit, die GTX 260.

Natürlich wird dann in naher ZUkunft eine Nvidia der 300er Generation eingebaut. Denke aber das dann das 525 W. Netzteil doch noch reichen wird., oder ?
 
Naja, dass kann dir keiner sagen ob's für die 3er Generation der NV's reicht. ^^ Mit der GTX 260 und 525W gibt's aber kein Prob. ;)
 
also mit der config bist du mit einem Enermax Modu82+ 525Watt gut beraten;)
nen Kumpel hat, und das ist kein misst, die gleiche config mit einer GTX295 betrieben weil er 2 wochen auf sein neues warten musste... es wurde zwar recht warm, aber ist nie abgestürtzt! in dem NT steckt viel drin ;)

wenn du aber auf sicher gehen willst zwecks GT300 kannst du auch noch 35€ drauf packen und das 625Watt nehmen, dann bist du auch da auf der sicheren seite ;)
 
Ok, und laut durch die erhöhte AUslastung soll das NT dann auch nicht werden, soll auch so leise wies möglich ist bleiben.

Da bleibt dann nur mehr das Enermax mit 625 W. übrig, damit dann die Lautstärke im grünen bereich bleibt sowie die Wärme und auch für eventuell zukünfitge Schmankerl genug Saft bleibt.

Wie siehts denn da mit den Netzteilen genau aus.
Wenn ich mir nun ein 625W kaufe das System aber zB nur 500 W braucht, hab ich dann die Stromkosten für die 500W oder für das was das NT ausgelegt ist ?

Ich schätze mal zum Ersteren.
 
Die 625W gibt nur die Nennleistung des NT's an. Verbrauchen tust du nur das was natürlich an Strom gezogen wird. Ob's jetzt also ein 525W NT oder ein 625W NT ist ist erstmal fast egal. Lediglich kann der Stromverbrauch im Standby-Betrieb oder bei geringerer Auslastung etwas höher sein. Das fällt aber nicht weiter in's Gewicht.
 
Zurück
Oben