Win 10 2004 19041.264 erhielt KB4556803.

m.fessler

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
40
Hallo Zusammen,

habe heute bei einem System welches vor zwei Tagen mit einem 2004 19041.264 MCT Stick installiert wurde, das KB4556803 installiert bekommen.
Build vorher: 19041.264
Build nachher: 19041.264

Habe daraufhin das System neu installiert (dreimal sogar... ist ein "Test-System") und KB4556803 (richtigerweise) nicht mehr erhalten.
Vielleicht ja erst wieder in zwei Tagen... oder gar nicht mehr... mag ich nicht solche Sachen.

Hat jemand ähnliches erlebt?
Oder gar eine Erklärung dafür?

Danke und Grüße,
Martin
 

adius

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.285
Wenn du wissen willst wofür das KB4556803 ist nur drauf klicken und man bekommt eine Beschreibung von MS. Gerade bei einem neuen Upgrade werden Fixes oft nachgeliefert.
 

Ost-Ösi

Commodore
Dabei seit
März 2012
Beiträge
4.137
Was ist da großartiges zu erklären? Wird halt noch ein Teil gefehlt haben. Einen Grund hat letztendlich doch jedes Update. Sofern da wirklich genauerer Erklärungsbedarf besteht ist in den Dokus nach zu lesen.
 

scootiewolff22

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
413
bist
Hallo Zusammen,

habe heute bei einem System welches vor zwei Tagen mit einem 2004 19041.264 MCT Stick installiert wurde, das KB4556803 installiert bekommen.
Build vorher: 19041.264
Build nachher: 19041.264

Habe daraufhin das System neu installiert (dreimal sogar... ist ein "Test-System") und KB4556803 (richtigerweise) nicht mehr erhalten.
Vielleicht ja erst wieder in zwei Tagen... oder gar nicht mehr... mag ich nicht solche Sachen.

Hat jemand ähnliches erlebt?
Oder gar eine Erklärung dafür?

Danke und Grüße,
Martin
Bist du so ne Art Hypochonder?
 

seluce

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.080
Du installierst 3x ein OS neu, weil dir ein Update angeboten wurde? Das ist ja sportlich. Was machst du erst wenn Patchday ist :D
 

pcblizzard

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
3.068
Den PC komplett vom Netz nehmen, da er sonst durchdrehen würde :D
 

DocWindows

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
5.910
Hat jemand ähnliches erlebt?
Oder gar eine Erklärung dafür?
Das ist ein Kumulativupdate. Das heisst es fasst mehrere Einzelupdates zusammen. Sollte auf deinem frisch installierten Windows ein Einzelupdate aus dem Kumulativupdate fehlen, wird trotzdem das Kumulativupdate installiert. Es ist einfach dafür da um das System direkt auf ein bestimmtes einheitliches Patchlevel zu bringen.
Die Grösse variiert dabei immer je nachdem von wo du kommst. Und nicht jedes Einzelupdate aus dem Kumulativen Paket beeinflusst die Buildnummer.

Sieht man schön beim Windows Server. Installiert man frisch und macht das Kumulative Update auf 2020-04 sind locker über 1GB runterzuladen. Kommt man hingegen von 2020-03 sind es nur ein paar Megabyte.
 

Nemo_G

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
691
Hi,

der TE verrät uns leider nicht, ob oder was er in den zwei Tagen gemacht hat.
Sollte er in der Zeit Features, wie zB NetFx3, aktiviert haben, ist das Verhalten normal.
Dazu mein Beitrag "Erster Test mit freigegebener x64-ISO (*.264)"
Das von @DocWindows beobachtete Phänomen beim Server habe ich auch schon erleben dürfen. Dort werden ja idR die benötigten Features und Funktionen (Datei-, Print-Server ...) über den ServerManager auch erst nach der Installation aktiviert.
Abhilfe in allen Fällen: Offline-Aktivierung der gewünschten Features und Capabilities in der Basisversion vor der Integration weiterer Patches.

Gruß, Nemo
 
Zuletzt bearbeitet:
Top