Win 7 Pro x64 Installation will nicht funktionieren...

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
15.065
Moin,
ich glaube irgendwo mache ich bei der Installation einen Idioten-Fehler, kann mir einer einen Denkanstoss geben?

PC-Komponenten wie unten!
Will nun umsteigen von Vista hp x64 auf 7 Pro x64. Habe dazu noch eine neue SSD gekauft (Intel 320). Auf der OCZ habe ich Vista drauf, auf der dritten SSD Games.
Die normale Festplatte dient als Datengrab.

Versuche:
- SSD eingebaut wie sie vom Werk kam und Versuch gestartet - wurde nicht erkannt!
- SSD unter Windows formatiert, raus aus Windows, über DVD gestartet und SSD wurde erkannt und auch Intallation startete. Abbruch nach 2 Minuten mit Fehler Daten konnten nach Entpacken nicht geschrieben werden Fehler 0x0010015
- SSD über DVD neu formatiert, nach abgeschlossener Formatierung allerdings ebenfalls Installation nicht möglich
- Danach ins Bios und geschaut ob AHCI ativiert war - was auch so war
- viele Versuche, die Installation bricht aber nach dem Entpacken ab
- Über Vista Installation gestartet, geht etwas weiter, aber wieder Abbruch mit Fehler "Bootmanager konnte nicht gefunden werden"

Durch meine vielen Änderungen ist mittlerweile sogar ein weiteres Problem aufgetaucht, mein Netzwerk ist deaktiviert unter Vista - keine Ahnung warum! Wenn ich Windows abgesichert mit Netzwerk lade, funktioniert es!

Ich weiss gar nicht, wie oft ich schon Betriebssysteme installiert habe, auch von der derzeitigen Win 7 DVD habe ich bereits 1x installiert, was auch abgeschlossen wurde, aber dann ging die SSD über die Wupper und ich mußte erst eine neue besorgen!

Bin echt am ende, im Moment aber nicht zuhause! Jemand eine Idee die ich heute abend umsetzen könnte?

edit: Mainboard neuester Treiber installiert
Ergänzung ()

Edit:
Ein Problem ist behoben, habe ein Bios-Reset gemacht und neu eingestellt - gleiche Daten, jetzt geht das Netzwerk wieder und die SSDs laufen auch, zumindest in den Benchmarks!
Alle stehen auf IDE anstelle von AHCI, das muß ich also wieder ändern! Was da wohl passiert ist, dass sich das von allein verstellt hat?!?

Heute abend neuer Anlauf zur Installation von Win7!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

miac

Gast
Ist die DVD denn eine Original oder eine selbstgebrannte?. Im zweiten Fall würde ich eine Installation über einen USB Stick versuchen.
 

Feudalus

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.732
Da du eine Intel SSD hast würde ich erstmal gucken ob du die aktuelle Firmware drauf hast und vor dem installieren alle anderen Platten abklemmen.
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
15.065
so, wieder zu hause!
Jetzt habe ich das Bios wieder auf AHCI (Intel) umgestellt, alles funktioniert - ausser die Intel SSD, die wird nicht mehr gefunden - Bios und unter Windows auch nicht.
Obwohl auch nicht ganz richtig, nach einem Installations-Versuch wurde auf die SSD eine 100 MP Partition angelegt, die wird erkannt!

edit: Intel Toolbox 2.02.000 runter geladen, findet die Intel SSD auch nicht - die anderen schon!

edit: Neustart gemacht, SSD wieder da - Intel Toolbox hat sie auch gefunden und alle kleinen Tests mit grün - ok abgeschlossen. Dann dachte ich mir, machst Du noch den "Full Diagnostic Scan" und da kommt raus "Contact your reseller or local representative for assistance" bei Read Scan failed in nettem rot und "File write failed. The drive needs at least 5 GB of free space to execute the test" wiederum in nettem rot!

edit 2: das kotzt mich echt an, SSD wird wieder nicht gefunden und gleichzeitig spinnt der Rechner dann auch an anderen Stellen rum! Lautsprecher gehen plötzlich nicht mehr und ein BluRay-Laufwerk will die Windows Installations DVD nicht mehr rausrücken!

ich mach dann erstmal einen Neustart.......
Ach ja, Virenscanner, Firewall und weitere Ad-Aware ist alle aktuell und System ist sauber!

edit:
So, die gröbsten Fehler sind beseitigt und wenn jemand mal in die gleiche Situation kommt, hier auch das Ergebnis.
Die gemeldeten Fehler beim installieren von Windows beim entpacken mit der Meldung
0x80070002
0x80070003
0x80070015
liegen an den optischen Laufwerken von denen die Installation gestartet wird! Tatsächlich sind meine beiden Laufwerke annähernd gleichzeitig mit unterschiedlichen Fehlern ausgefallen und habe die Daten nicht richtig übertragen! Nach einbau eines alten Laufwerks ging alles ohne Probleme von statten!
Bleibt mir nur noch zu sagen, wer kommt auch darauf.......
 
Zuletzt bearbeitet:
Top