Win 8 verbindet sich nicht mit dem WLAN

nexos12

Lt. Junior Grade
Registriert
Mai 2009
Beiträge
370
Hallo liebe Community,

ich hab nun seit Tagen die Windows 8 Release Version (Dreamspark).
Ich kann mich überall im WLAN anmelden nur an einen bestimmten nicht. Obwohl das Passwort richtig ist, schlägt nach längerem warten die Vebindung fehl. Das Passwort ist definitiv richtig gewesen, nur scheinbar dauert das beziehen der Netzwerkdaten etwas länger und bekommt ein timeout. Für Windows Vista schien es da mal ein Update zu geben, aber leider für Win 8 nicht.

Selbst mit anderen WLAN Adaptern geht die Verbindung nicht.

Danke :)
 
Das WLAN stellt aber nur die Verbindung zwischen Rechner und Router her. Ersetzt also das Kabel. Probier doch einfach mal, ob der Zugriff auf die passwortgeschützte Internetseite per Netzkabel funktioniert.
 
Das Problem ist doch nicht mit einer Website, das Problem ist, dass ich mich nicht mit dem WLAN Netzwerk verbinden kann. Mit Win 7 geht die Verbindung. Win 8 schreibt nur aus Keine Verbindung mit dem Netzwerk möglich ( nach langem warten). In den Windows Logs finde ich dazu auch nichts mehr (In der Consumer Preview war Windows geschwätziger).
 
Wenn du dich nicht mit dem WLAN-Netzwerk verbinden kannst, ist die Anmeldung fehlgeschlagen. Beim Einrichten darauf achten, das die Anmeldung per Passwort und nicht per WPS (WiFi Protected Setup) aktiviert ist. Das geschieht nämlich nicht automatisch sondern muß vom User ausgewählt werden. Das ist im übrigen bei Windows 7 so noch nicht vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hab die WPS Authentifizierung in Wlan Setup bei Windows 8 nicht gefunden. Wo kann ich es da deaktivieren.

Die Cisco Router haben meiner Ansicht nach kein WPS, ich kann auch nicht in die Einstellungen einsehen. Ich Authentifiziere mich ja schon mit Passwort.
 
Zuletzt bearbeitet:
In der Taskleiste wird das Icon für vorhandene WLANs angezeigt. Klickt man drauf werden im rechten Bereich des Desktop alle vorhandenen Netzwerke angezeigt. Im übrigen werden nur Netzwerke mit aktiver Kennung (SSID) angezeigt. Nur mit diesen kann man sich verbinden.

Hat man sein WLAN gefunden und angewählt, kommt der Dialog "Netzwerksicherheitsschlüssel eingeben" "Die Verbindung kann auch durch Drücken der Taste am Router hergestellt werden" Bei dieser Verbindung wird WPS verwendet. Der hierfür vorgegebene Schlüssel steht auch der Rückseite des Routers.

Will man sein eigenes Passwort verwenden, muß dieser Dialog abgebrochen werden. Danach öffnet sich der von Windows 7 her bekannte Dialog zur Eingabe des im Router hinterlegten Passwortes. Ist das erledigt, kann man den Rechner mit dem Router verbinden.
 
Hallo Udo,

ich hab mal deine Reihenfolge befolgt, allerdings kommt es nicht so wie du es sagst. Er will gleich den richtigen Netzwerksicherheitsschlüssel. Gebe ich mal so ein falsches Passwort ein, merkt er sofort, dass das Passwort falsch ist. Wenn ich es richtig eingebe, scheint er irgendwie ein timeout zu bekommenund bricht die verbindung ab

Da die logs etwas undurchsichtig sind, habe ich durch etwas suchen doch etwas gefunden:

"Der dynamische Schlüsselaustausch wurde nicht innerhalb der konfigurierten Zeit erfolgreich abgeschlossen"
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe gestern morgen meine Technet Standard Aktivierung erhalten und abends Windows 8 Pro Build 9200 installiert. Der Netzwerksicherheitsschlüssel funktioniert nur dann, wenn WPS am Router aktiv ist. Das alternativ im Router hinterlegte WLAN-Passwort wird nur erkannt, wenn statt des Netzwerksicherheitsschlüssels die alte Anmeldung an WLAN verwendet wird. Hat gestern bei der Neuinstallation einwandfrei geklappt.
 
Also bei mir klappt das Heim WLan Problemlos, aber beim WLan der Uni habe ich genau das selbe Problem wie der TE.

Das heißt, bei einem falschen Passwort kommt sofort ein Fehler, beim richtigen probiert er es minuten lang aber kann sich trotzdem nicht verbinden.
 
Laut einem Post soll es helfen einen eigenen WLan Treiber zu installieren. :)
Also den in Windows mitgelieferten Treiber zum Beispiel durch den passenden von Qualcomm zu ersetzen.
 
Gibt es denn von Qualcom Win 8 Treiber, ich habe es natürlich damit versucht, aber mit Win 7 x64 Treibern gab es keine Besserung. Hoffe du hast da ein.
 
ICh habe halt noch ein etwas älteres Modell, den Atheros 5007EG. Ich werde die Treiber mal testen danke :)
Ergänzung ()

Also das brachte alles nichts, ich habe eher noch ein neumodischen Bluescreen gesehen.
 
Zurück
Oben