win10 - nach jüngstem update diverse fehler mit videos (mpc-be)

Zornbringer

Captain
Registriert
Mai 2011
Beiträge
3.889
gestern hat windows ein größeres update gemacht. genau gesagt müsste es dieses hier sein: "Funktionsupdate für Windows 10, Version 2004"

allerdings habe ich einige kleinere probleme. für die videowiedergabe nutze ich mpc-be. das ist eine weiterentwicklung des media player classic home cinema (mpc hc).

1) wmv dateien können mit mpc be nicht mehr geöffnet werden. es zeigt an "cannot render file". mpc hc zeigt die videos problemlos.

2) der "enhanced video renderer custom presenter" ist nicht mehr auswählbar. ich nutze diese ausgabe, weil sie gute qualität bietet und gleichzeitig wenig performance benötigt. aktuell bin ich wieder auf madvr umgestiegen.

3) die thumbnails der videos werden nicht mehr unter windows angezeigt. habe sie schon bereinigt und die optionen gecheckt. thumbnails von bildern funktionieren. video thumbnails werden als icons des entsprechenden videplayers angezeigt.


kann ich etwas tun, das zu beheben oder muss ich auf ein weiteres update von mpc be warten? ich frage mich auch, warum die alte version von mpc hc, die schon ein paar jahre alt ist, die .wmv dateien weiterhin anzeigen kann. der evr ist jedoch in beiden versionen nicht auswählbar.

vielleicht noch als allgemeine frage: habt ihr empfehlungen für alternative videoplayer, außer "vlc"? sollte regelmäßige updates erhalten.

mich würde auch interessieren, ob es mittlerweise videoplayer gibt, die im browser laufen. quasi als tab, neben anderen sites.

für alle weiteren tipps wäre ich dankbar.

edit:

FIX:

"Media Feature Pack" installieren.

einstellungen->apps->optionale features. dort auf "Feature hinzufügen" klicken und das "Media Feature Pack" auswählen und installieren. pc neustarten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Von welchem Stand wurde auf 2004 upgedatet?
Und wenn das nicht klappt mit diesem Update rudere es zurück. Wenns dann wieder geht würde ich dringend ein Systemimage anraten und dann über andere Wege nachdenken auf 2004 upzugraden (WinUpdate Assistant; InPalce Upgrade).

CN8
 
Probiere mal den aus zum testen:

MPC-HC. Dieser ist aktueller als deiner, und vom Ursprünglichen MPC nicht weit entfernt der nicht mehr weiterentwickelt wird.

Denke es liegt nicht am Update, sondern am Player. Da wurde beim Update bestimmt was kaputt gemacht.

mfg
 
Für Thumbnails solltest du dir mal Icaros ansehen. Hat besseren Support und mehr Einstellungen.
 
cumulonimbus8 schrieb:
Und wenn das nicht klappt mit diesem Update rudere es zurück.

grad noch hier reingetippt, dass ich nicht genau weiß, was genau die wiederherstellungs-funktion macht. hätte jetzt keinen bock auf eine quasi-neuinstallation. die ungedult war stärker. zehn minuten später und alles ist wieder wie vorher. thumbnails sind wieder da, evr ist da, wmv wiedergabe funzt.

in zukunft überleg ich zwei mal, ob ich ein update installiere oder nicht. -.-

noch eine kurze rand-anekdote. ich habe vor einiger zeit unzählige player mit diversen ausgabe-modulen getestet. ich habe eine einzelne mkv datei, die alle paar sekunden stottert und asynchronen sound hat und daher hab ich mich nach player alternativen umgeguckt. jeder player hatte diese probleme, außer der mpc be evr custom presenter. welcher im übrigen auch extrem gpu schonend ist. insofern war's mir schon wichtig, diesen player weiter zu nutzen.

zudem hat er auch eine eingebaute audio-normalisierung, die für filme sehr zu empfehlen ist. ihr kennt das bestimmt, dass die stimmen in filmen häufig wesentlich leiser sind als effekte. dieses modul fixt das. es macht leise stellen einfach lauter. dynamisch in echtzeit. meine soundkarte hat zwar auch eine ähnliche funktion, sie boostet jedoch leise segmente nicht so stark.
 
@Zornbringer

Ich habe auch das Update 19041.487 installiert, und nutze ebenso den MPC-BE. Ich nutze zwar weiterhin madVR zur Ausgabe, aber bei mir lässt sich problemlos beim MPC-BE 1.5.5 (Final) auf den "Enhanced Video Renderer Custom Presenter" umstellen. Alle Videodateien - mkv, mp4, mts, ts, mpeg, und wmv laufen bei mir einwandfrei, von MPEG2 bis HVEC in 4K Qualität.

Ich nutze zwar Icaros 3.2 Beta 1 für die Thumbails, aber selbst wenn ich dieses deaktiviere, werden meine Thumnbails im MPC-BE "Format" mit Vorschau weiterhin angezeigt.

Ich weiss nicht, woran es liegt, eventuell mit dem Update und den Treibern an deinem System in Kombination. Ich nutze ein Intel Z390 / Core i9 9900K.

Hast du mal probiert, den MCP-BE mal zu deinstallieren, und neu zu installieren ?

Des Weiteren hatte ich in der Vergangenheit öfter mal Probleme, wenn ich MPC-BE und MPC-HC gleichzeitig installiert hatte. Ich vermute mal, da sich diese etwas in die "Quere" kommen, weil die Code Basis anscheinend sehr ähnlich ist. Im Grunde basieren ja alle auf dem ursprünglichen MPC-HC Mediaplayer. Ich würde also beide deinstallieren, und mich dann für einen entscheiden.


Ich würde dir ja gerne eine kostenlose Alternative empfehlen, aber ich kenne keine, die so gut wie die MPC-BE (HC) Player sind. VLC begeistert mich nicht gerade, und andere Player können zum Beispiel keine Bluray/DVD Ordner per Kontext abspielen.

SMPlayer ist für mich noch "tragbar", aber wie gesagt...

Edit: Okay, wenn es jetzt wieder läuft, umso besser.
 
ich habe nun, nachdem ich das update zurückgerollt und heute neu installiert habe, das problem endlich gefunden.

ich nutze die "N" version von windows 10 und dort fehlen offenbar einige features, um den custom evr renderer zu nutzen. konkret das "Media Feature Pack".

man findet es unter dem punkte einstellungen->apps->optionale features. dort auf "Feature hinzufügen" klicken und das "Media Feature Pack" auswählen und installieren. pc neustarten.

danach sollte "custom evr presenter" auswählbar sein. auch lassen sich nun einige .wmv dateien abspielen, die vorher möglicherweise ebenfalls nicht funktioniert haben.
 
Zurück
Oben