Win7 - Fehlercode = 0x490 HELP

hege-felix

Newbie
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7
hy leutz ... bin grad am verzweifeln ...

hab vor ca. 1h auf meinem win7 rechner eine neue software installiert (was is ja erstma egal... hauptsache original) ... danach hab ich den rechner neugestartet und windows wurde nicht mehr geladen ... geladen wurde das systemreparationsprogramm was nach fehler´n im system sucht und diese versucht zu reparieren ... was aber nicht funktioniert hat ... unter details hab ich dann jede menge test´s gefunden die alle erfolgreich waren ... bis auf einen ...

Das Problem wurde möglicherweise durch nicht angegebene Systemkonfigurationsänderungen verursacht.

Aktion: Integritätsprüfung und Reparatur von Systemdateien
Ergebnis: Fehler. Fehlercode = 0x490


jetzt könn wieder einige sagen ... google ist dein freund ... und ja ... google war mein freund ... es gibt einiges zu diesem fehlercode 490 zu finden ... aber nix hilft wirklich ...

das problem ist auch ... das ni wie in vielen beiträgen windows danach wieder startet ... das prog kann die fehler nicht beheben und kann nur neustarten und herunterfahren ... leider hab ich keine systemwiederherstellungspunkt oder sowas ... :rolleyes:

kann mir jemand den grund dafür nennen .. und wäre es möglich diesen mit hilfe der win7 dvd zu repariern ... bzw. kann man vllt in der eingabeaufforderung des reparaturprogs was machen ... doof ist ja auch das ich nicht mal in den abgesicherten modus komme ...

wär nett wenn mir jemand helfen könnte ..

mein sys.
c2d e8400
asus p5q-e
g.skill 4gb ddr2 1000
zotac geforce 9800gtx+

weitere daten auf anfrage ...
 
Zuletzt bearbeitet:
danke für die links ... die hab ich auch schon gefunden ... prog war trackmania sunrise ...

"Kompatibilitätsmodus mal probieren. " --> wie denn ... wenn windoof nicht mehr startet ... kommt immer das reparaturprog ... das findet fehler ... versucht sie zu beheben ... kann es nicht ... einzigste möglichkeiten sind NEUSTARTEN und HERUNTERFAHREN ...

hab versucht mal in den abgesicherten modus zu kommen ... kommt das selbe als wenn ich win normal starten will ... werd mich wohl doch eine neuinstallation machen ...

so ein mist ... das is der erste fehler den ich hab seit ich win7 installiert hab ... *grrr* und dann so ein dämlicher wo man nix machen kann ...
 
Habe exakt die selbe Problematik auf meinem neuen Rechner (komplett neu zusammen gestellt)

Gigabyte MA-770TA-UD3
AMD Phenom II X2 550
G.Skill Ripjaws 2x2GB 1333MHz
Sapphire HD5770
be quiet Pure Power 530W
Western Digital blue 640GB

Von Anfang an hatte ich extreme Treiberprobleme vor/bei der Windowsinstallation, da überhaupt gar keiner erkannt wurde.
Außerdem wurde die Festplatte zwar vom Bios aber nicht bei der Windowsinstallation erkannt.

Ein (studierter) Informatiker hat mir dann angeboten die Platte mit Win7 bei sich zu formatieren/installieren um sie anschließend wieder bei mir einzubaun um somit wenigstens die Installation drauf zu haben.
Danach die hier oben genannte Problematik.

(Habe schon alle FAQ's/Supportseiten durchsucht...)


Falls ihr keinen Tipp für mich habt würd ich tdem gern wissen an wen ich mich wenden soll (Windows/Gigabyte/OnlineShop)

Danke =) *verzweifel*
 
Edit: Lies sich durch eine Windows Option lösen (welche weiß ich leider nicht mehr^^ aber sie sticht einem ins Auge)

Habe dadurch Win7 parallel zur ersten Installation noch einmal draufgepflanzt (erste Installation wurde in "windows.old" verschoben -> lässt sich später löschen)

Funktioniert :) dauert - aber funktioniert.
 
Ich benutze mal diesen alten Thread, da mein Problem ähnlich ist.

Beim ersten Starten von des PCs (Win7) hört man den Lüfter kurz, dann ein paar Piepse und dann nichts mehr. Der Monitor zeigt da bereits den STromsparmodusn an und wechselt dann von der blauen in die orangene Leuchte.
Dann kann man den PC nur noch durch langes drückender STromtaste ausschalten. Beim zweiten Start geht er meist weiter und zeigt die Optionen normal starten oder sytemstartreparatur. Führt man letztere durch wird als einziger Fehler 0x490 angezeigt, der nicht repariert werden kann. Wählt man Windows normal startet, tut er das oft auch. Beim nächsten Hochfahren allerdings mit selbiegem Problem. Bisher war das einfach nur nervig, gestern allerdings hat auch das nicht mehr funktioniert und auch beim sechsten Versuch den Rechner hochzufahren verließ der Monitor den Standby nicht. Daher nun meine Angst, dass der PC irgendwann nie wieder angeht.Heute hat das Hochfahren wieder, wie oben beschrieben, geklappt. Ein blauer Bildschirm ist bis jetzt noch nicht gekommen.

Zudem habe ich ein zweites, und ich weiß nicht ob unabhängiges, Problem. Denn manchmal, nachdem das Hochfahren geklappt hat, beginnt der Monitor zu verwischen, erst leicht, dann stärker, bis er schließlich ganz ausgeht.

Ich lasse gerade einen HD Tune Scan durchlaufen, der jetzt bei ca der Hälfte ist, bis jetzt aber keinen Fehler anzeigt. Kennt jemand das Problem?

Nachtrag: Der Scan war ergebnislos, wie erwartet. Kein Fehler.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top