Window mit Linux ersetzen - Wo bekomme ich mein Windows-Key?

cc0dykid

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
484
Auf meinem neuen Notebook ist Windows 10 vorinstalliert. Es hat sich natürlich automatisch eingerichtet und aktiviert. Ich möchte aber nicht bei Windows bleiben, sondern möchte Linux installieren, da ich auf Linux programmiere und mit meinem Notebook einen anständigen Begleiter für die Uni habe.
Da ich mit dem Notebook auch eine Windows 10 Lizenz erworben habe, möchte ich das Windows nicht so ohne Weiteres deinstallieren. Ich möchte den Key haben, damit ich ggf später wieder auf meine Windows Lizenz zurückgreifen kann.

Wie ist das nun möglich oder ist es überhaupt möglich?

Danke für eure Hilfe und ein schönes Wochenende wünsche ich! :D

Grüße
 

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.352
Der Key ist üblicherweise im UEFI hinterlegt. Bei einer späteren Installation wird er so erkannt und automatisch verwendet.
 

SparkMonkay

Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2.333
Hey, klar ist es möglich.

Um den Key musst du dir eine Sorgen machen, den kannst du auch über Linux noch auslesen, zumindest unter Ubuntu habe ich meinen 8.1 Key ausgelesen.

Was du tun musst ist ein Bootable USB Stickl zu erstellen, such dir ein Linux aus welches dir gefällt passt usw. dann erstellst du dir wie gesagt den Stick.

Dann PC aus machen, Stick rein, und gucken ob du davon booten kannst. Wenn nein musst du ins BIOS gehen Secure Boot ausmachen und am besten noch auf Legacy BIOS stellen (es sollte da vorher UEFI -(BIOS) stehen) dann PC erneut neustarten und dann mit F(1-12) (ja, eine von den F Tasten sollte es sein, ist eig. von Laptop zu Laptop unterschiedlich) und dann loslegen.

Ich hoffe ich habe deine Frage(n) soweit gut genug beantwortet.

Danke gleichfalls.
 

cc0dykid

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
484
Danke für die Antwort! Das bedeutet, ich kann jetzt sorglos Linux installieren?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.683
Ja, kannst du. Der vom OEM-Hersteller im UEFI hinterlegte Product-Key wird von einem Linux nicht tangiert und bleibt dort wo er ist.

Kannst dir den Product-Key aber noch auslesen.

Den Product-Key mittels RWEverything auslesen. Das Programm runterladen und starten auf den Button ACPI gehen, dort den Unterpunkt MSDM auswählen und dort ist der Key zu finden ggfs. diesen Product-Key notieren.
 

SparkMonkay

Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2.333
Wozu ein Programm wenn man ganz einfach wie hier das Kommando einmal ausführt und es vom Terminal abliest? :)
 
Zuletzt bearbeitet:

cc0dykid

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
484
Jetzt weiß ich Bescheid. Danke schön!

/closed
 
Top