windowa sound/hotkeyeinstellung

cryeR

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
234
ich hab schon seit ner weile eine neu tastatur (microsoft wired RT2300)
da die tastatur auch hotkeys für windows besitzt wollte ich mal welche ausprobieren ..funktionierte reht gut doch die laut/leise und mute tasten funktionieren nicht (die tasten schon also nicht das sie kaputt sind als hotkeys z.b. bei winamp kann man sie benutzen und sie werden auch unter den entsprechenden name korrekt erkannt)
aber bei dem soundfenster von windows wird as falsche gerät angesteuert und man kann es laut/leise machen das heisst bei mit Lautsprecher (siehe bild) jedoch beeinflusst es nicht meine lautsprecher:watt:
in dem soundfenster mit dem namen lautsprecher ist jedoch auch noch u.a. wave zu finden und wenn ich dort mit der maus den schieber verändere kann ich meine lautsprecher beeinflussen
also nun meine frage wie kann ich die tastatur hotkeys auf wave schalten bzw. oder auch wave auf lautsprecher schalten das die tasten den sinn und zweck erfüllen den sie haben -> laut/leise/mute meiner lautsprecher
-die lautsprecher sind normal an meiner soundkarte angeschlossenund fuktionieren auch
please help
vielen dank schon im voraus:schaf:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
AW: windowa sound/hotkeyeinstellung need HILFE^^

Wave ist nur eine Quelle, der eigentliche 'Laustärkeregler' ist ober der linke in Deinem Bild. Man muß es sich wie eine Art Mischpult vorstellen, wo man einmal mehrere Quellen regeln kann, wie Wave, Midi usw. und dann die gesamte Laustärke.
Bei meiner Tastatur habe ich Tasten, die von Haus die Laustärke regeln und auch so beschriftet sind. Ich wüsste im Moment aber auch nicht wie man den richtigen 'Scancode' herausbekommt.
 

cryeR

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
234
diese information bringt mich leider nicht weiter zumal man das auch am trennstrich beim lautsprecher-fenster erkennen kann.. lautsprecher steht ganz links und extra:ü
ps: wenn ich auf der tastatur mute drücke dann ist unten inner taskleiste der lautsprecher durgestrichen aber es kommt immer noch mukke^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Mute steht für Stumm und dann sollte definitiv auch kein Ton mehr kommen. Da wird schon etwas an Deiner Treiber- / Sound-Konfiguration nicht stimmen. Wird Onboard-Sound oder eine separate Karte (PCI) verwendet?
 

cryeR

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
234
ich verwende onboard.. der lautsprecher ist dann durchgestrichen und es kommt trotzdem musika
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Das hatte ich schon verstanden ^^ und habe ich so jedenfalls noch nicht gesehen und ist sicher auch nicht 'normal'. Sollte aber auch klar sein, wenn ein Lautsprecher durchgestrichen ist, ist es das Symbol dafür, dass auch nichts mehr rauskommen sollte. Zu Onboard-Sound kann ich allerdings definitiv nichts sagen ob man da was falsch machen kann, es z.B. falsch verkabeln kann etc. (Jumperfeld, Frontpanel, Bracket). Ich habe die Hardware zwar auch auf meinen Brettern installiere aber grundsätzlich immer eine Soundkarte.
 

cryeR

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
234
lol ich hab grad nochmal nachgeschaut.. also ich hab doch ne primäre soundkarte und hab erstmal treiber aktualisiert (SiS 7012 Audio Device) hab es hat nichts geholfen außer das das lautsprecherfenster jetzt volume conrol heißt
und neben der anzeige für.. ach seht selbst ..jage auf dem bild grad mukke durch die soundkarte..aber es ist immernoch wave das ich verstellen muss ums leiser zu bekommen^^(siehe beschreibung auf bild)
es deutet außerdem der kleine verweis SiS 7012 wave (siehe bild ,auch everest)
darauf hin das man bei wave was bewirken kann
jedoch funktioniert meine tastatur soundhotkeys immer noch net
 

Anhänge

Top